Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Bestellungen bis zum 20.12.2017 werden noch bis Weihnachten geliefert!
Warenkorb leer
Das Foto zeigt den Kinderliedermacher Ferri.

© Ferri

Ferri

Ferri wurde 1953 als Georg Feils in der Eifel geboren. Der studierte Pädagoge macht seit 1985 Musik und Theater für Kinder. Zudem schreibt er Hörspiele für den Rundfunk und Fernsehbeiträge für ARD und ZDF. Ferri tritt solo als Kinderliedermacher oder mit seiner Kindermusiktheatergruppe auf Festivals, an Schulen, in Kindergärten und Bibliotheken auf. Er lebt in Frankfurt.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1  2  3  4  5 

Auf dem Cover ist eine Illustration abgebildet, die ein Mädchen mit einer Handpuppe und einen Jungen, der die Hände freudig in die Luft reckt, zeigt. Vor dem Jungen sitzt ein Plüschaffe, der den rechten Arm nach oben streckt.

Meine ersten Fingerspiele, Kinderreime und Lieder

Meine erste Kinderbibliothek

Einfache Fingerspiele, fröhliche Kinderreime und sowohl traditionelle als auch neue Kinderlieder sind ein wahres Hörvergnügen für die Allerkleinsten.

mehr...

Auf dem Cover ist die Illustration eines Jungen zu sehen, der einen Plüschtierhasen mit einer Decke im Bett zudeckt. Im Hintergrund sitzt ein ein schlafender Plüschteddy.

Meine ersten Gutenacht-Geschichten und Lieder

Meine erste Kinderbibliothek

Welches Kind hört nicht gerne noch ein Lied oder eine Geschichte vor dem Schlafengehen? Die schönsten Geschichten von Rosemarie Künzler-Behncke und zarten Melodien beliebter Kinderliedermacher wie Bettina Göschl, Ferri und Ulrich Maske sorgen für eine gute Nacht.

mehr...

Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens abgebildet, das vor einer Kiste kniet, in der Bücher stehen. Sie hält in ihrer linken Hand ein Buch, links neben ihr sitzt ein Plüschelefant.

Meine ersten Vorlesegeschichten und Lieder

Meine erste Kinderbibliothek

Im Kindergarten und zu Hause ist immer etwas los! Hendriks Stofftiere sind krank, Tom bekommt eine kleine Schwester, Marie und Emil bauen eine Kissenburg, Marit und ihre Freunde spielen im Garten und Opa bringt Jakob heute Abend ins Bett.

mehr...

Auf dem Cover ist eine Illustration eines Mädchens und eines Jungens zu sehen, die in einem Pappkarton sitzen. Das Mädchen hält sich ein Fernrohr an das linke Auge, der Junge hält in der linken Hand eine Fahne in die Luft.

Meine allerersten Geschichten und Lieder

Meine erste Kinderbibliothek

Schmusen, Toben, Enten füttern: Lustige Geschichten, gesprochen von Hannelore Dierks und Sonja Szylowicki sowie fröhliche Kinderlieder von Bettina Göschl, Ulrich Maske, Robert Metcalf und FERRI begleiten kleinste Ohren durch den ganzen Tag.

mehr...

Auf dem Cover ist eine Illustration abgebildet, auf der ein Junge mit einem Rucksack in der einen und einem Stoff-Nilpferd in der anderen Hand in die Arme einer älteren Frau läuft. Im Hintergrund steht ein älterer Mann und winkt.

Frauke Nahrgang: Meine allerersten Minutengeschichten und Lieder

Bei Oma und Opa

Tims Opa hat zwei süße Kaninchen im Garten, mit Hannahs Oma kann man wunderbar Verstecken spielen und Moritz' Opa erzählt die allerbesten Geschichten.

mehr...

Auf der Illustration ist ein Mädchen zu sehen, das ein Zicklein unter dem Kinn streihelt. Im Hintergrund sieht man einen Elefanten mit seinem Jungen und eine Giraffe.

Hannelore Dierks: Meine ersten Zoo-Geschichten und Lieder

Meine erste Kinderbibliothek

Im Zoo ist immer was los. Die Giraffen haben Nachwuchs bekommen, die Eichhörnchen stibitzen Brötchen, die Pinguine watscheln mit der Kita-Gruppe um die Wette. Wenn es regnet, laufen alle schnell ins Zoorestaurant und freuen sich auf eine Portion Pommes.

mehr...

Auf der Illustration sind ein Junge, ein Mädchen und ein Hund abgebildet, die über eine Blumenwiesen laufen. Das Mädchen hat einen Blumenkranz im Haar und der Hund ein Stöckchen im Maul. Im Hintergrund sieht man einen blühenden Baum.

Wieso? Weshalb? Warum? junior. Was machen wir im Frühling?

Hörspiele für die Allerkleinsten

Wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht, können die Kleinen es kaum abwarten, bei schönem Wetter wieder draußen zu spielen. Und falls die Sonne mal nicht scheint, tanzen sie mit Regenjacke und Gummistiefeln zum "Regenlied" durch die Pfützen.

mehr...

Auf der Illustration sind drei Kinder zu sehen, die mit Bauklötzen spielen, ein Kind das malt und zwei Kinder, die einer Frau beim Vorlesen lauschen.

Ulrich Maske: Wie schön - ich gehe in den Kindergarten!

Lieder, Reime und Geschichten

Im Kindergarten wird es nie langweilig, denn jeden Tag lernt man etwas Neues. Mit den heiteren Liedern können die Kleinen spielerisch Zahlen lernen, Farben raten, ihren Körper kennenlernen und im Morgenkreis gemeinsam hüpfen und klatschen.

mehr...

Auf der Illustration sind drei Kinder, verkleidet als König, Indianerin und Pirat, auf einem Floß zu sehen. Das als Pirat verkleidete Kind hält eine Piratenflagge in die Höhe, die anderen beiden rudern mit langen Stöckern das Floß.

Auf ins Abenteuer!

Die schönsten Spiel- und Bewegungslieder

Auf ins Abenteuer mit wilden Piraten, mutigen Indianermädchen, kleinen Geistern und Helden des Bolzplatzes - mal spannend, mal fantasievoll, mal lustig, mal verträumt fördern die Spiel- und Bewegungslieder sowohl die Fantasie und Vorstellungskraft, als auch Körpergefühl, Koordination und Spracherwerb.

mehr...

Auf dem Cover des Hörspiels ist eine Illustration abgebildet, in der ein Junge und ein Mädchen im Schnee vor einem Vogelhäuschen stehen. Das Mädchen verteilt Vogelfutter aus einer Tüte in ihrer Hand in das Vogelhäuschen.

Wieso? Weshalb? Warum? junior. Was machen wir im Winter?

Hörspiele für die Allerkleinsten

Es schneit! Schon geht es mit "Schneeflöckchen, Weißröckchen" auf den Lippen raus zum Schneemannbauen, Schneeballwerfen und Schlittenfahren. Warme Kleidung ist dabei wichtig, mit dem Hampelmannlied macht das Anziehen allen großen Spaß!

mehr...

Seiten:  1  2  3  4  5 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum