Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

"Die Schande der Lebenden" in der SZ rezensiert

In der Krimi-Kolumne der Süddeutschen Zeitung war in der letzten Woche der Kriminalroman "Die Schande der Lebenden" von Mark Billingham Thema. Der Rezensent Nicolas Freund lobt den Autor und die Charaktere, aber auch die Übersetzung: "So kann Billingham hier ein Feuerwerk an abgründigen Charakteren abbrennen, die nichts zurückhalten und auch nicht überleben müssen. Den eigenen Ton der Erzählung wie der einzelnen Figuren hat der Übersetzer Joachim Körber gut getroffen." Billinghams Krimi wurde von Schauspieler und Sprecher Uve Teschner als Hörbuch eingesprochen, das bei GoyaLiT erschienen ist.

mehr >>

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum