Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Deutscher Jugendliteraturpreis 2020 für literarisches Gesamtwerk an Cornelia Funke

Cornelia Funke hat mit ihren Büchern ein umfangreiches, vielfältiges und vor allem vielschichtiges Gesamtwerk geschaffen, das eine sehr breite Leserschaft anspricht und angefangen beim Bilderbuch bis hin zum Jugendbuch mitwachsen lässt, so die Jurybegründung des Deutschen Jugendliteraturpreises. Da die Verleihung des Preises nicht auf der Frankfurter Buchmesse stattfinden konnte, wurde Funke im Berliner Grips Theater per Videoübertragung mit dem Sonderpreis "Gesamtwerk" ausgezeichnet. Die Jury lobt den großen Variantenreichtum, egal ob reales Abenteuer oder phantastische Geschichten für Jüngere in den Kinderbüchern sowie Funkes Jugendbücher, narratologisch komplexe und spannende Texte, die sie besonders glaubhaft gestaltet hat. Zu den beliebtesten Werken von Cornelia Funke gehören die Reihen "Tintenwelt", "Die wilden Hühner" und "Gespensterjäger", die sogar verfilmt wurden. Viele der Titel sind als Hörbücher und Hörspiele im JUMBO Verlag und bei Goya libre erschienen, wie "Tintenherz" oder "Herr der Diebe", beides fesselnd gesprochen von Rainer Strecker.

Die Jurybegründung finden Sie auf jugendliteratur.org.

Zum Inhalt von "Tintenherz":
In einer stürmischen Nacht taucht ein unheimlicher Gast bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Am nächsten Morgen reist Mo überstürzt mit Meggie zu ihrer Tante Elinor, die eine wertvolle Bibliothek besitzt. Dort macht Meggie eine überraschende Entdeckung. Und schon bald begreift sie, dass ihr Vater in großer Gefahr schwebt. "Tintenherz - Das Hörbuch" war in zwei Kategorien für den Deutschen Hörbuch Preis 2004 nominiert und platzierte sich auf der hr2-Hörbuch-Bestenliste.

Zum Inhalt von "Herr der Diebe":
Bo und Prosper sind nach Venedig ausgerissen, in die Stadt der Engel und goldenen Löwen. Als ihre Mutter gestorben war, sollten die Brüder getrennt werden. In den Gassen und Winkeln Venedigs treffen sie auf eine Kinderbande. Gemeinsam mit ihnen richten sie sich in einem verlassenen Kino ihr wildromantisches "Sternenversteck" ein. Ihr Anführer ist der "Herr der Diebe". Er zeigt aber nie sein Gesicht. Wer steckt hinter der Maske? Venezianische Impressionen von Jens Kronbügel, dessen Musik sich den Meistern der Klassik zuneigt, verschmelzen mit der Erzählung zu einem fesselnden GesamtHörErlebnis.

Weitere Titel von Cornelia Funke finden Sie auf jumboverlag.de.

[21.10.2020]

zurück

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum