Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Live-Lesungen von Kirsten Boie, Isbale Abedi und Cornelia Funke im Stream

Wie das Börsenblatt berichtet, lesen seit Montag, 23. März 2020, bekannte Kinder und Jugendbuchautor*innen wie Kirsten Boie, Cornelia Funke und Isabel Abedi aus ihren Wohnzimmern für Kinder vor. NDR und SWR streamen die Lesestunden wochentags immer um 16.00 Uhr live auf ndr.de/mikado und SWRkindernetz.de, dem Facebook-Kanal des NDR Fernsehens sowie über den YouTube-Kanal von SWR Kindernetz PLUS. Den Anfang machte die preisgekrönte Hamburger Schriftstellerin Kirsten Boie, die bereits mehr als 100 Kinder- und Jugendbücher geschrieben hat, darunter Bestseller-Reihen wie "Ritter Trenk", "Thabo - Detektiv und Gentlemen" und "Wir Kinder aus dem Möwenweg". Jetzt wo die Kinder wochenlang zu Hause sein müssen und die Eltern im Homeoffice, hilft ja vielleicht auch so eine kleine Vorleseaktion. Wer weiß, vielleicht wird gerade jetzt manches Kind noch zum Leser, so Boie. Dieser Begeisterung folgt auch "Lola"-Autorin Isabel Abedi: Ich finde es wichtig, den Kindern zu signalisieren, dass wir in diesen Zeiten alle den Rat, Abstand zu halten, ernst nehmen - und freue mich riesig über Möglichkeiten wie diese, ihnen trotzdem mit Geschichten nah zu sein. Für die Woche ab dem 30. März 2020 hat auch Cornelia Funke zugesagt. Die Autorin, aus deren Feder erfolgreiche Titel wie "Tintenherz", "Drachenreiter" und "Gespensterjäger" stammen, wird sich aus ihrer Wahlheimat Los Angeles zuschalten. Alle genannten Titel sind als Hörbücher im JUMBO Verlag erschienen.

Den Artikel im Börsenblatt lesen Sie auf boersenblatt.net. Weitere Informationen und die bislang stattgefundenen Live-Lesungen zum Nachgucken finden Sie auf ndr.de.

Zum Inhalt von "Der kleine Ritter Trenk":
"Ich geh in die Stadt!", sagt der kleine Bauernjunge Trenk zu seiner Schwester Mia-Mina und macht sich heimlich mit seinem treuen Ferkelchen auf den Weg. Und weil Trenk so schlau und mutig ist, wird er schon bald zum tapferen Ritterlehrling. Er schließt Freundschaft mit einer lustigen Gauklertruppe und dem kleinen Ritterfräulein Thekla, trifft auf wilde Räuber und gütige Fürsten und macht im düsteren Wald die ungewöhnliche Bekanntschaft mit einem ganz besonderen Drachen. "Der kleine Ritter Trenk" ist eine Geschichte mit vielen historischen Details. Durch die wandlungsfähige Stimme des Schauspielers Karl Menrad werden alle Figuren lebendig.

Zum Inhalt von "Thabo - Detektiv & Gentleman. Der Nashorn-Fall":
Thabo möchte Detektiv werden (oder ein wahrer Gentleman!). Immerhin hat er alle Miss Marple Filme gesehen und weiß, wie ein Detektiv ermitteln muss. Nur leider gibt es keine Verbrechen im beschaulichen Hlatikulu, die er aufklären könnte. Da finden die Safari-Gäste der Lion Lodge ein totes Nashorn und sind schockiert: Jemand hat sein wertvolles Horn gestohlen. Ganz klar: Das ist Thabos Fall! Als sein Onkel Vusi zu Unrecht verdächtigt wird, muss Thabo beweisen, dass er wirklich etwas von der Detektivarbeit versteht. Zusammen mit seinen Freunden Sifiso und Emma begibt er sich auf eine abenteuerliche Verfolgungsjagd durch die afrikanische Savanne. Hendrik Kleinschmidt gibt Thabo eine Stimme voller Witz und Humor und nimmt seine Hörer mit auf eine spannende Reise nach Afrika.

Zum Inhalt von "Wir Kinder aus dem Möwenweg":
Nirgendwo auf der Welt ist es so schön wie im Möwenweg: Man muss nicht unbedingt in Bullerbü aufwachsen, um eine glückliche Kindheit zu erleben. Die Straße ist zwar noch nicht asphaltiert, dafür sind die neuen Nachbarn hier alle nett. Am schönsten aber ist, dass es im Möwenweg so viele Kinder gibt. Da kann man immer was zusammen machen: Schlammwüste spielen, auf Verbrecherjagd gehen, picknicken oder im Zelt übernachten. Und eine Bande gründen natürlich sowieso. Gesprochen von Jenny Mierau.

Zum Inhalt von "Hier kommt Lola!":
Lola ist der quirlige Mittelpunkt einer nicht ganz alltäglichen Familie. Sie ist neun Jahre alt und gerade mit ihren Eltern in eine große Stadt umgezogen. Sie wünscht sich sehnlichst eine beste Freundin. Aber ganz bestimmt nicht die komische Flo, die neben Lola sitzt. In ihrer Not schickt Lola ihren Herzenswunsch per Luftballon in den Himmel. Und bekommt eine geheimnisvolle Flaschenpost zurück. Mira Linzenmeier spricht die Ich-Erzählerin Lola mit Elan und Freude. Eduardo Macedos Titelmusik geht sofort ins Ohr und in die Beine - Brasilien lässt grüßen!

Zum Inhalt von "Tintenherz":
In einer stürmischen Nacht taucht ein unheimlicher Gast bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Am nächsten Morgen reist Mo überstürzt mit Meggie zu ihrer Tante Elinor, die eine wertvolle Bibliothek besitzt. Dort macht Meggie eine überraschende Entdeckung. Und schon bald begreift sie, dass ihr Vater in großer Gefahr schwebt. Tintenherz - Das Hörbuch, gesprochen von Rainer Strecker, war in zwei Kategorien für den Deutschen Hörbuch Preis 2004 nominiert und platzierte sich auf der hr2-Hörbuch-Bestenliste.

Zum Inhalt von "Drachenreiter":
Der Drache breitete die schimmernden Flügel aus und stieß sich von der Erde ab. Ben hielt den Atem an und klammerte sich fest an Lungs Zacken. Höher und höher stieg der Drache. Die Nacht umfing sie mit Dunkelheit und Stille ..."Kehrt zurück zum Saum des Himmels", so ermahnt Schieferbart, der alte Silberdrache, die Jüngeren seiner Sippe, denn die Menschen machen den Drachen das Tal streitig. Lung, der junge Drache, ein pfiffiges Koboldmädchen und ein Waisenjunge machen sich auf die Suche nach diesem besonderen Ort im Gebirge des Himalajas. Mit seiner Stimme nimmt Rainer Strecker die Zuhörer*innen mit auf diese magische Reise, die in der Musik von Ulrich Maske nachklingt.

Zum Inhalt von "Gespensterjäger auf eisiger Spur":
Als Tom zu Hause verängstigt von einem Gespenst im Keller berichtet, glaubt ihm niemand. Außer der Gespensterjägerin Hedwig Kümmelsaft, die ihm Unterstützung bei der Vertreibung des MUG - einem Mittelmäßig Unheimlichen Gespenst - anbietet. Doch dann erfährt Tom, dass das Kellergespenst aus seiner Villa vertrieben wurde und beschließt, zu helfen. Gemeinsam mit Hedwig nimmt er den gefährlichen Kampf gegen den Hausbesetzer - das Unglaublich Ekelhafte Gespenst - auf. Tom lernt jede Menge über den Umgang mit Gespenstern und beeindruckt seine große Schwester.

[25.03.2020]

zurück

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum