Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Cover Hörbuch: Irma Krauß: Ali Baba und die vierzig Räuber - Moderne Klassiker als HörAbenteuer

CD • ISBN 978-3-8337-2879-2

In den Warenkorb legen € 8,00 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...
Ali Baba und die vierzig Räuber
3:14 min. - 128 KBits/s

Irma Krauß: Ali Baba und die vierzig Räuber

Moderne Klassiker als HörAbenteuer

Interpret: Stephan Schad

Gesamtspielzeit: 01:15:43

Das berühmte Märchen aus 1001 Nacht verzaubert seit Generationen kleine und große Zuhörer. Die Geschichte handelt vom armen Holzsammler Ali Baba, dem es gelingt, 40 Räuber zu überlisten. Wie er mit den geheimen Zauberworten "Sesam, öffne dich!" in den Besitz eines unermesslich wertvollen Schatzes kommt, und wer ihm dabei hilft, die Rache der betrogenen Räuber abzuwenden, das hat Irma Krauß in einer modernen kindgerechten Version nacherzählt.

Schauspieler Stephan Schad gestaltet mit seiner Stimme alle Figuren und nimmt uns mit in ein spannendes Abenteuer aus dem fernen Orient.

Das gleichnamige Buch ist im Arena Verlag erschienen.

Downloads:

Pressestimmen:

Stephan Schad lauscht man gerne, er vermittelt eine märchenhafte Atmosphäre und betont auch die spannenden Teile überzeugend. Wieder mit passenden Musikeinlagen von Ulrich Maske.
ekz.bibliotheksservice

weitere Pressestimmen...

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover ist die Illustration von zwei Jungen zu sehen, die auf einem Steg sitzen und die Füße ins Wasser baumeln lassen. Der linke Junge angelt.
    Tom Sawyers & Huckleberry Finns Abenteuer
  • Auf dem Cover sind zwei ältere Männer zu sehen, die sich miteinander unterhalten. Sie tragen beide orientalische Kleidung.
    Nathan der Weise
  • Auf dem Cover ist eine Illustration abgebildet, auf der ein Mann mit einem langem Bart, der sich mit einem mann mit schwarzen Haaren unterhält. Der mann mit dem bart hat einen Sonnenschirm in der einen Hand, auf der anderen sitzt ein Papagei.
    Robinson Crusoe
  • Auf dem Cover ist ein Nussknacker abgebildet, der ein Schwert nach oben streckt und im Scheinwerferlicht steht. Im Hintergrund sind drei Mäuse, zwei Soldaten und eine Ballerina abgebildet.
    Nussknacker und Mausekönig
  • Auf dem Hörspiel ist eine Illustration zu sehen, in der sich zwei Mädchen unter der Erde bei den Wurzeln von zwei Bäumen befinden. Zwischen ihnen befindet sich eine Lücke in den Wurzeln und man sieht eine Wiesenlandschaft.
    Etwas von den Wurzelkindern & weitere Geschichten
  • Auf dem Hörbuch ist eine Zeichnung von Wilhelm Busch abgebildet, die die Jungen Max und Moritz im Porträt zeigt.
    Max und Moritz & andere heitere Geschichten
  • Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die den Bären Balu, den Jungen Mowgli und den schwarzen Panter Baghira zeigt, die durch den Wald laufen. Der Panther und der Junge schauen nach oben, dem Bären ins Gesicht.
    Das Dschungelbuch
  • Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die ein Mädchen im Kleid zeigt, das von einer Frau mit Krone, Zepter, Kappe und Umhang am Arm mitgeführt wird. Beide gehen stark vornübergebeugt.
    Alice hinter den Spiegeln
  • Das Cover des Hörbuchs zeigt Peter Pan mit einem Helm, der mit der Fee Glöckchen durch die Luft schwebt.
    Peter Pan
  • Cover Hörbuch: Antoine de Saint-Exupéry: Der kleine Prinz
    Der kleine Prinz

Irma Krauß

Irma Krauß wurde 1949 in Buttenwiesen-Unterthürheim, Bayern, geboren. Nach dem Abitur studierte sie Pädagogik und arbeite anschließend sieben Jahre als Lehrerin an einer Grund- und Hauptschule. Für ihre Kinder gab sie diesen Beruf auf und konzentrierte sich vermehrt auf das Schreiben. 1990 erschien ihr erster Roman "Ungeheuer" für Erwachsene. Seitdem schreibt sie für Kinder und Jugendliche. Über 55 Bücher hat Krauß mittlerweile veröffentlicht. Dafür wurde sie unter anderem mit dem Peter-Härtling-Preis und dem MDR-Literaturpreis ausgezeichnet. Irma Krauß ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und lebt in der Nähe von Augsburg.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Stephan Schad.

© Heiner Orth

Stephan Schad

Stephan Schad, geboren 1964 in Pforzheim, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart. Er spielte unter anderem viele Jahre im Ensemble des Hamburger Thalia Theaters und des Deutschen Schauspielhauses Hamburg. Des Weiteren ist er Mitglied des Ensembles "Die Glücklichen". Für seine Rolle als "Nathan der Weise" bei den Theaterfestspielen in Bad Hersfeld erhielt Stephan Schad den "Großen Hersfeldpreis 2013"; zwei Wochen später den "Publikumspreis" der Festspielzuschauer - ein Novum, denn es war das erste Mal in der über 50-jährigen Geschichte der Bad Hersfelder Festspiele, dass ein Darsteller mit beiden Preisen geehrt wurde. Stephan Schad hat in zahlreichen TV-Serien wie "Stromberg", "Bella Block" und "Tatort" mitgewirkt. Im Kino war er unter anderem in den Filmen "Die Kirche bleibt im Dorf", "Täterätää - Die Kirche bleibt im Dorf II" und "Das Tagebuch der Anne Frank" zu sehen. Zudem arbeitet er als Sprecher für Hörfunk, Hörbuch und Fernsehen und unterrichtet als Rollenlehrer an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Stephan Schad lebt in Hamburg.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum