Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Das Foto zeigt Judith Allert

© privat

Judith Allert

Judith Allert, geboren 1982 in Lichtenfels, studierte Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Linguistik und Soziologie in Bayreuth. Während ihres Studiums veröffentlichte sie ihre ersten Bücher und schrieb Drehbuchbücher für die Kindersendung "Tabaluga-Tivi" im ZDF. Judith Allert lebt heute als freie Autorin mit ihrem Mann, Hunden, Katzen, Pferden und Wollschweinen auf einem Bauernhof in einem kleinen Dorf bei Bad Staffelstein.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Auf dem Cover ist die Illustration eines Ponys und eines Schweins zu sehen, die mit einer Möhre Tauziehen spielen. Im Hintergrund steht ein Mädchen mit weiteren Möhren in der Hand.

Judith Allert: Das Pony-Café. Klassenfahrt auf den Bauernhof

Es ist Winter geworden im Pony-Café: flackernde Kerzen, extra viel Zuckerguss als Ersatzschnee auf den Törtchen und Einstein wird schon mal weihnachtlich geschmückt. Nur der Bauer, der das Café immer mit seinen Leckereien beliefert, sorgt für Chaos.

mehr...

Auf dem Cover ist die Illustration eines Löwen zu sehen, der mit einem Rücksack im Maul über eine Wiese läuft. Ein lachendes Mädchen, das auf einer Liane sitzt, greift nach dem Rucksack. Neben ihr sitzt ein lachender Junge.

Judith Allert: Die wilde Baumhausschule. Raubtierzähmen für Anfänger

Raubtierzähmen für Anfänger oder doch Unterricht in tierischer Gesellschaft? Als das Schulhaus an Gretas erstem Tag in der neuen Schule einstürzt, ist für sie sofort klar, dass der Unterricht ab jetzt in ihrem neuen Zuhause, dem Zoo der wilden Tiere stattfinden muss.

mehr...

Auf dem Cover ist die Illustration eines Pandabären zu sehen, der auf einem Felsen sitzt. Ein Mädchen reicht ihm einen Zweig mit Eukalyptus. Ein Junger trägt weitere Zweige, vor ihnen sitzt ein Mädchen, das den Panda malt.

Judith Allert: Die wilde Baumhausschule. Ein bärenstarker Rettungsplan

Gerade hat sich Gretas Klasse eingelebt und freut sich auf den tierisch-besonderen Unterricht in der Wilden Villa, da droht die Schulbehörde ihnen einen Strich durch die Rechnung zu machen.

mehr...

Auf dem Cover ist die Illustration eines Ponys zu sehen, das eine mehrstöckige Torte mit dem Maul mit einem Schleifenband versieht. Eine Schlaufe wird von einer schwarzen Katze gehalten, die auf einem Tresen sitzt. Dahinter steht ein Mädchen.

Judith Allert: Das Pony-Café. Eine Fee im Kuchenparadies

Alma und ihre Freunde freuen sich kein bisschen auf ihre Ferien. Im Pony-Café stören sie nur, weil der Laden rappelvoll ist. Draußen schüttet es wie aus Eimern. Und den ganzen Tag in der Wohnung zu sitzen, ist einfach schnarchlangweilig!

mehr...

Auf dem Cover ist die Illustration eines Ponys abgebildet, auf dessem Rücken ein Zicklein steht. Das Pony guckt es erstaunt an. Hinter ihm steht eine Frau, die die Ziege entzückt anschaut.

Judith Allert: Das Pony-Café. Der frechste Gast der Welt

Babyziege Lotte sorgt im Pony-Café für Wirbel. Sie hopst im Café für Mensch und Tier herum und knabbert alles Mögliche an - allerdings keine Törtchen. Dabei haben Alma und Elli auch so schon alle Hände voll zu tun: Ellis Papa kommt nämlich für eine Woche mit seiner neuen Freundin Dani zu Besuch.

mehr...

Auf dem Cover ist eine Illustraton eines Mädchens zu sehen, das neben einem Pony steht und dessen Kopf tätschelt. Über dem Pony fliegt ein Rabe. Im Hintergrund ist ein Buffet mit verschiedenen Kuchen zu sehen.

Judith Allert: Das Pony-Café. Ein Schnabel voll Glück

Im Tiercafé von Almas Eltern geht es mal wieder drunter und drüber - und das liegt dieses Mal nicht nur an Minipony Einstein. Almas Herz schlägt wie wild, als plötzlich die Fernsehfamilie O'Connor auftaucht. Wollen sie Einstein wiederhaben?

mehr...

Auf dem Cover ist eine Illustration eines Jungen zu sehen, der im Bett liegt. Um ihn herum sitzen ein Dinosaurier, ein Schwein in einer Latzhose, eine Eule, zwei Marienkäfer, ein Löwe und ein Hund mit Piratenhut.

Judith Allert: 1-2-3 Minutengeschichten. Gute Nacht und träum schön!

Ein Zahnputzbecher-Flaschengeist mit Schluckauf, ein Glühwürmchen, das sich nachts verirrt und ein Igel, der niemanden zum Kuscheln findet - Die 37 kurzen Geschichten sind spannend, lustig oder verträumt und lassen selbst die größte Nachteule zur Ruhe kommen.

mehr...

Auf dem Cover ist die Illustration eines Ponys zu sehen, das an einem Kuchen auf einem Tisch schnuppert. Im Hintergrund ist ein Mädchen mit verschränkten Armen zu sehen.

Judith Allert: Das Pony-Café. Schokotörtchen zum Frühstück

Alma ist sauer. Ihre Eltern ziehen mit ihr in die Großstadt, um dort ein Café zu eröffnen. Doch dann entdeckt Alma ein süßes Minipony - im Hinterhof ihres Mietshauses! Sie nennt es Professor Einstein, denn das Pony ist ungeheuer schlau.

mehr...

Auf dem Cover ist die Illustration eines Ponys zu sehen, das mit einem Tablett im Maul durch das Bild rennt. Ein Eisbecher und eine Kaffeetasse fallen vom Tablett. Im Hintergrund sind zwei Mädchen zu sehen, die erstaunt gucken.

Judith Allert: Das Pony-Café. Chili, Schote und jede Menge Chaos

Das Pony-Café ist bei Mensch und Tier beliebt. Und neben köstlichen Törtchen gibt es reichlich Trubel.

mehr...

Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die zwei Kinder mit einem Fohlen an einem Zaun zeigt, hinter dem ein Pferd steht.

Katja Reider, Judith Allert: Fohlengeschichten & Einhorngeschichten

LesePiraten - spitzt die Ohren!

Lilly freut sich schon seit Wochen auf ihre Geburtstagsparty auf dem Ponyhof, aber kurz vorher wird sie krank und muss im Bett bleiben. Doch nachts hört sie plötzlich ein leises Schnauben …

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum