Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Rolf A. Becker

Rolf A. Becker ist 1923 in London geboren und in Erfurt aufgewachsen. Erste schriftstellerische Versuche unternahm er in englischer Gefangenschaft und arbeitete anschließend als Aufnahmeleiter bei verschiedenen Filmfirmen sowie als Rundfunkregisseur und -autor bei der BBC. Seit 1953 schreibt er als freier Autor erfolgreich Romane, Erzählungen, Hör- und Fernsehspiele. Teilweise schrieb er gemeinsam mit seiner Frau Alexandra, deren Initialie - "A." - er seit ihrem Tod 1990 zu seinem Namen schreibt. Um dem in deutschen Rundfunkanstalten üblichen Vorurteil gegen deutsche Kriminalautoren vorzubeugen, veröffentlichte Rolf A. Becker "Gestatten, mein Name ist Cox" unter dem Namen seines Onkels Malcolm F. Browne. Die Krimiserie kam 1954 als Film in die Kinos und 1961-1963 mit Günter Pfitzmann ins Fernsehen.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum