Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Wilhelm Busch

Wilhelm Busch, Karikaturist und Satiriker, wurde 1832 in Wiedensahl bei Stadthagen geboren. Mit 15 Jahren begann er ein Maschinenbau-Studium am Polytechnikum in Hannover. 1851 wechselte er das Fach und studierte an Kunstakademien in Düsseldorf, Antwerpen und zuletzt in München. Die Rechte für sein berühmtestes Werk "Max und Moritz" aus dem Jahre 1865 verkaufte er an seinen Verleger Kaspar Braun, der damit ein Vermögen verdiente. Neben seinen bekannten Werken malte Busch mehr als 1000 Ölbilder, die erst nach seinem Tod veröffentlicht wurden. Wilhelm Busch starb 1908.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Auf dem Hörbuch ist eine Zeichnung von Wilhelm Busch abgebildet, die die Jungen Max und Moritz im Porträt zeigt.

Wilhelm Busch: Max und Moritz & andere heitere Geschichten

"Max und Moritz" begeistern Klein und Groß seit Generationen. Frech und charmant stibitzen sie Brathähnchen bei Witwe Bolte, verstecken Maikäfer in Onkel Fritzens Bett oder stopfen Lehrer Lämpels Pfeife mit Flintenpulver.

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum