Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Burchard Dabinnus

Burchard Dabinnus geboren 1961 in München absolvierte von 1984 bis 1989 eine private Ausbildung und schloss diese mit der ZAV-Prüfung ab. Das Multitalent begann seine Karriere 1981 beim WDR in der TV-Serie "Der Fahnder". Weitere Arrangements folgten, unter anderem "Ehen vor Gericht" und "Der Bulle von Tölz - Mord am Rosensonntag". Auch im bayrischen Staatsschauspiel wirkte Dabinnus des Öfteren. 2005 spielte er in Molieres "Der eingebildete Kranke", 2006 war er in Ibsens "Brand" zu sehen. 2011 erhielt Dabinnus den AZ Stern für seine Rolle in "Valentinabend". Als Sprecher war er bereits in "Mistpuffer", "Uhus Reise durch die Musikgeschichte" und zuletzt in "Krawalle und Liebe" zu hören. Dabinnus hat sich in zahlreichen Feldern etabliert, dazu zählt auch die Musik. Er spielt Trompete und beherrscht den Jazz-, Klassik- und Chanson-Gesang.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum