Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen Fuchs in einem Kornfeld zeigt, der einen jungen Fuchs im Maul hält.

CD • ISBN 978-3-8337-1317-0

In den Warenkorb legen € 12,99 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...
Der Findefuchs
1:41 min. - 128 KBits/s

Irina Korschunow: Der Findefuchs - Wie der kleine Fuchs eine Mutter bekam

& Es muss auch kleine Riesen geben & Wuschelbär

Interpret: Rosemarie Fendel

Musik: Ulrich Maske

Gesamtspielzeit: 01:11:28

Drei wunderbar fantasie- und liebevolle Geschichten, in denen elementare Grunderfahrungen wie Einsamkeit, Angst, Verlassenheit, Eifersucht, aber auch Liebe, Geborgenheit, Zutrauen und Glück dargestellt werden.
Irina Korschunow beschreibt diese starken Gefühle sehr behutsam.
Ihre kleinen Helden sind entweder aus Plüsch, haben vier Pfoten oder kommen aus dem Riesenland. Alle Menschenkinder jedoch werden beim Zuhören spüren, dass es hierbei um ihre eigene Gefühlswelt geht.
Mit Rosemarie Fendel als Erzählerin werden diese Geschichten zu einem besonderen HörErlebnis.

Eine Kooperation mit dem Hessischen Rundfunk. Nach den gleichnamigen Büchern aus dem Deutschen Taschenbuch Verlag.

Downloads:

Pressestimmen:

Einfühlsam und liebevoll liest Rosemarie Fendel. Aber hier wird Mut gemacht.
Familie & Co.

weitere Pressestimmen...

Auszeichnungen:

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover ist eine Illustration eines Siebenschläfers zu sehen, der mit vielen Spielsachen vor einem Zelt aus Decken sitzt.
    Bobo Siebenschläfer. Drinnen ist was los!
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Snöfrids zu sehen, der in den Betrachter anblickt. Vor ihm steht eine kleine Eule auf einem Stapel Bücher und blickt nach oben.
    Snöfrid aus dem Wiesental
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Katze zu sehen, die einen Rock und einen Pulli trägt und durch eine Lupe blickt. Neben ihr steht eine Eidechse mit einer Brille und einem Block und Stift in der Hand.
    Missi Moppel. Detektivin für alle Fälle
  • ProduktAuf dem Cover ist die Illustration zweier Mäuse zu sehen, die über eine Brücke laufen. Hinter ihnen läuft ein Igel mit einem Sonnenschirm im Arm.
    Tilda Apfelkern. Zauberhafte Sonnentage im Heckenrosenweg
  • Auf dem Cover ist die Illustration von Bobo Siebenschläfer zu sehen, der auf einem Baumstamm läuft und einen Blumenstrauß in der Hand hält.
    Bobo Siebenschläfer. Draußen ist es schön!
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von Snöfrid zu sehen, der mit drei Glocken jongliert.
    Snöfrid aus dem Wiesental
  • Auf dem Cover ist eine Illustration einer weißen Maus zu sehen, die mit einer Schnecke auf einem Boot steht. Auf dem Festland stehen ein Igel, eine graue Maus und ein Eichhörnchen mit Gepäck.
    Tilda Apfelkern. Ein zauberhaftes Hausboot-Abenteuer
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines murmeltierartigen Wesens mit Schal zu sehen, das vor einer Maus, ebenfalls mit Schau steht. Sie blicken sich an. Im Hintergrund ist ein Weihnachtsbaum zu sehen.
    Weihnachten!
  • Auf dem Cover ist eine Illustration eines murmeltierartigen Wesens zu sehen, das einen Apfel in der linken Hand hält. Vor ihm sitzt eine Schildkröte in einem Boot. Im Hintergrund sind Wasser, ein Wasserfall und Berge zu sehen.
    Snöfrid aus dem Wiesental
  • Auf dem Cover ist die Illustration einer Maus und eines Maulwurfs zu sehen, die in einem Boot sitzen. Die Maus hält einen schwarzen Gegenstand in der Hand. Im Hintergrund sieht man einen Leuchtturm.
    Tilda Apfelkern. Ein Inselausflug voller Geheimnisse und weitere Geschichten

Irina Korschunow

Irina Korschunow wurde 1925 in Stendal geboren. Von 1949 bis 1954 studierte sie in Göttingen und München Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaften. Seit den fünfziger Jahren war sie als Journalistin, Kolumnistin und Autorin von Drehbüchern, Kinderbüchern erfolgreich. Mehrere Jahre war sie im Präsidium des PEN. Nach 28 zum Teil preisgekrönten Kinder- und Jugendbüchern gab sie 1983 ihr Debüt als Romanautorin für Erwachsene. Irina Korschunow starb 2013 in München.

Rosemarie Fendel

Rosemarie Fendel wurde 1927 in Metternich bei Koblenz geboren. Die Fernseh-, Film- und Theaterschauspielerin gehörte zusammen mit Lebenspartner Johannes Schaaf zu den Wegweisern des Neuen Deutschen Films der 1960er- und beginnenden 1970er-Jahre. Nach dem Abitur nahm sie privaten Schauspielunterricht bei Maria Koppenhöfer. Sie stand unter anderem an den Kammerspielen München, den Städtischen Bühnen Frankfurt / Main, dem Schillertheater Berlin, dem Theater in der Josefstadt Wien und bei den Salzburger Festspielen auf der Bühne. Rosemarie Fendel wirkte bis heute in über 100 Fernsehproduktionen mit. Als Synchronsprecherin lieh sie Elizabeth Taylor, Jeanne Moreau, Brigitte Bardot und Annie Girardot ihre Stimme. Sie erhielt mehrere Auszeichnungen, unter anderem den Grimme-Preis in Gold, die Goldene Kamera und den Bundesfilmpreis in Gold. Rosemarie Fendel starb 2013 im Alter von 85 Jahren.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske.

© Gabriele Swiderski

Ulrich Maske

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, Goya libre und GoyaLiT. Er lebt in Hamburg.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum