Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Pressestimmen:

Marko Simsa, Silke Brix: Der Nussknacker

Der Österreicher Marko Simsa macht sich seit Jahren verdient um die Vermittlung klassischer Musik für Kinder. Diesmal hat er sich Tschaikowskys Ballettmärchen "Der Nussknacker" vorgenommen. Marko Simsa macht das so nett, und die Nussknacker-Musik ist so gut geeignet für Kinder, dass hier der Spaß eindeutig im Vordergrund steht. NDR Info

Klassische Musik für Kinder: Kaum jemand kann das so gut wie Marko Simsa. NDR Info

Zwischen den einzelnen Abschnitten der Handlung erklingt die jeweilige Musik Tschaikowskis. Ein im positiven Sinn typisches Simsa-Produkt. ekz.bibliotheksservice

In diesem wunderschönen Bilderbuch erklärt der Autor Marko Simsa auf zwei Textebenen die Aufführung des Stückes. Einmal erzählt er die Geschichte, zum anderen erklärt er den Ablauf einer Ballettaufführung, die Musik und den Tanz. Die von Silke Brix gemalten großformatigen, überwiegend doppelseitigen Bilder laden zu intensivem Betrachten ein. Die farbenfrohen, liebevollen Illustrationen in überwiegend frischen, pastelligen Tönen erzeugen eine feierliche, fröhliche Stimmung, stark den weihnachtlichen Anlass unterstreichend. Besonders gut gelingt es ihr, die anmutigen Bewegungen der Tänzerinnen und Tänzer zu illustrieren. Der Text und die zauberhaften Illustrationen ergänzen sich hervorragend. Insgesamt ist ein hervorragendes Ensemble von Bilderbuch und Hörbuch gelungen, das Kinder in die Ballettwelt eintauchen lässt und sie anregt, sich zu der Musik zu bewegen oder selber zu Instrumenten zu greifen. Bei vielen wird vermutlich auch der Wunsch entstehen, eine Ballettaufführung auf einer Bühne zu sehen. Weiterhin positiv anzumerken ist das sehr gute Preis- Leistungsverhältnis. Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Die interessante Geschichte bezaubert seit ihrer Uraufführung 1892 immer wieder Kinder und Erwachsene. Durch dieses Buch erlebt man es wieder auf eine andere Art und Weise. Die schönen und ansprechenden Illustrationen machen die Geschichte lebendig. Die vielen liebevoll gezeichneten Details machen das Betrachten zum Vergnügen. Die wunderschöne farbige Umschlaggestaltung macht sofort auf das Buch aufmerksam. Ein schönes Geschenk zu Weihnachten für alle kleinen und großen Ballettliebhaber. Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Die Geschichte des Nussknackers, der tapfer versucht den Mausekönig zu besiegen, ist auf der CD zu finden. Das Hörbuch bietet eine schöne Erzählperspektive, angenehme Sprecher und leicht verständliche Inhalte, sodass auch jüngere Hörer begeistert sein werden. Das Bilderbuch untermauert die Geschehnisse des Hörspiels und stellt kurz die Geschehnisse, in Text- und Bildform dar. Marko Simsa schafft es, Hörspiel und Bilderbuch auf eine schöne Art und Weise zu kombinieren, so dass eine ansprechende Neuauflage der bekannten Geschichte entsteht. Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Gerade kleine Nachwuchs-Ballerinas werden aber nicht nur Spaß an der romantischen Erzählung und der vorzüglichen Musik, sondern auch an der Betrachtung der Bilder, sowie am Wiedererkennen der Tanzschritte und Positionen haben. Kinderbuch-Couch.de

Dieses Buch eignet sich sehr gut zum Hineinschnuppern in klassische Musik und als Appetithappen auf den gesamten "Nussknacker", nicht nur für kleine Balettratten. Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum