Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Pressestimmen:

Antoine de Saint-Exupéry: Der kleine Prinz

"Wenn einer das Buch tatsächlich aus der Gutmenschen-Ecke zurück in die Kinderregale befördern kann, so ist das Hans Magnus Enzensberger, von dem die lesbarste Neuübersetzung stammt." FAZ

Die Übertragung in eine moderne Sprache ist Hans Magnus Enzensberger geglückt der Urtext hat wenig von seinem Zauber verloren, und Schauspieler Stefan Kaminski ist der Aufgabe gewachsen. NDR Kultur

Stefan Kaminski spricht sich mit seiner Interpretation des "kleinen Prinzen" direkt in die Herzen der Hörer. Pressebüro Berghoff

Mit seiner Kinder-kompatiblen Sprache lässt der kleine Prinz wenig Spielraum für große Abweichungen. Die Hauptrolle spielt also der Lautmaler. Stefan Kaminski. Ein wahrer Sternenregen für den Prinzen. in münchen

Stefan Kaminski liest mit bewährterFarbigkeit und Ausdruckskraft, in der Figuren lebendig, feinste Weisheit hinter den Worten, Bezüge zum Autor und menschliche Werte ausgelotet werden. Ulrich Maske hat meditative Synthesizerklänge eingefügt. ekz.bibliotheksservice

Stefan Kaminski, bekannt als Stimmwandler, setzt auch bei der Darbietung des "kleinen Prinzen" auf diese Fähigkeit und zeichnet stimmlich die Charaktere nach, wodurch die Atmosphäre des Textes noch verstärkt wird. Der Hörspiegel

Mit großem Vergnügen hört man diesem begnadeten Sprecher zu, der jeder Person in dieser so feinsinnigen Geschichte (König, Eitler, Geschäftsmann, Laternenanzünder ...) seine eigene Stimme verleiht - eine tolle, beeindruckende, mit wenig Musik aufgelockerte Ein-Mann-Vorstellung! jugendliteratur aktuell

Sehr gut trifft der Sprecher Stefan Kaminski die Sprachmelodie der unterschiedlichen Personen und Tiere. Die Musik zwischen den einzelnen Kapiteln untermalt die wechselnden Stimmungen mit verschiedenen Instrumenten, auch mit einem Glockenspiel. Die rund zwei Stunden Hörgenuss werden nicht zu lang und einzelne Lieblingsstellen lassen sich schnell wieder auffinden. Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Das Lesen wird von Starsprecher Stefan Kaminski besorgt, das Nachdenken über das philosophische Kunstmärchen übernimmt man gerne selber, denn es zeigen sich immer wieder neue Facetten. Christ + Bildung, Kath. Erziehergemeinschaft Deutschlands

Die über zwei Stunden Spielzeit vergehen wie im Flug und man wird begeistert sein von der Ausstrahlungskraft der Stimme von Stefan Kaminski. amazon.de

Dem Sprecher gelingt es, sich in die Herzen des Hörers zu graben. Die Musik zwischen den einzelnen, 29, Geschichten ist gut gewählt. Jugendschriftenausschuss des BLLV München

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum