Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Hörspiel ist ein Foto von den Schauspielern aus dem Film abgebildet, auf dem sich eine Hebamme über eine Schwangere beugt.

CD • ISBN 978-3-8337-3595-0

In den Warenkorb legen € 12,99 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Die Hebamme. Das Original-Hörspiel zum TV-Film

Interpret: Gabriele Libbach, Josefine Preuß, Lisa Maria Potthoff, Andreas Pietschmann, Alicia von Rittberg, Axel Milberg, Benedikt Blaskovic, Dagny Dewath, Cornelius Obonya, Nicole Marischka, Michael Kranz, Martina Ebm, Johannes Silberschneider, Claudia Messner, Vladimir Burlakov, Johannes Nussbaum, David Baalcke, Emily Cox, Sebastian Fritz

Gesamtspielzeit: 02:22:28

Marburg, 1799: Nach dem Tod ihrer Mutter kommt Gesa Langwasser in die Universitätsstadt, um sich ihren Traum zu erfüllen: Sie will eine Hebamme werden. Nach einem fehlgeschlagenen Versuch wird sie schließlich vom Gebärhaus als Schülerin aufgenommen. Sehr schnell wird bekannt, dass eine Serie von Selbstmorden, die sich in der letzten Zeit in der Stadt zugetragen hat, in Wahrheit Morde waren - und der Mörder ist immer noch auf freiem Fuß…

Das Original-Hörspiel zur TV-Verfilmung des erfolgreichen historischen Romans von Kerstin Cantz ist ein spannungsgeladenes HörAbenteuer mit den Stimmen der hochkarätigen Darsteller und Gabriele Libbach als Erzählerin.

Downloads:

Pressestimmen:

Das Hörspiel zum Film vermittelt die teilweise dramatische, klangintensive Atmosphäre des Films, ergänzt durch einen verständigen Erzählerkommentar, gesprochen von Gabriele Libbach.
ekz.bibliotheksservice

weitere Pressestimmen...

Unsere Tipps für Sie:

  • Produktabbildung: Der Vorname
Das Original-Hörspiel zum Film
    Der Vorname
  • Auf dem Hörspiel ist ein Fotos von  Schauspieler Elyas M'Barek in seiner Rolle als Zeki Müller abgebildet, der in die Kamera lächelt. Im Hintergrund sind einige seiner Schüler abgebildet, die in die Ferne blicken.
    Fack Ju Göhte 3. Das Original-Hörspiel zum Film
  • Auf dem Cover ist ein älterer Mann abgebildet, der in einer Badewanne liegt und eine Schwimmbrille trägt.
    In Zeiten des abnehmenden Lichts. Das Original-Hörspiel zum Film
  • Produktabbildung: Die Hebamme II. Das Original-Hörspiel zum TV-Film
    Die Hebamme II. Das Original-Hörspiel zum TV-Film
  • Auf dem Hörspiel ist ein Foto von Schauspieler Elias M'Barek in seiner Rolle als Zeki Müller abgebildet, der einen gespannten Bogen hält, der aus einem tafellineal gebaut wurde.
    Fack Ju Göhte 2. Das Original-Hörspiel zum Film
  • Auf dem Hörspiel ist ein Foto mit der Darstellern aus dem Film Frau Müller muss weg in einem Klassenraum zu sehen. Die Lehrerin lehnt mit verschränkten Armen am Lehrertisch vor der Tafel und die Eltern sitzen und liegen um sie herum im Raum.
    Frau Müller muss weg! Das Original-Hörspiel zum Film
  • Auf dem Hörspiel ist ein Fotos von  Schauspieler Elyas M'Barek in seiner Rolle als Zeki Müller abgebildet, der zwei Schüler im Schwitzkasten hält und den Mittelfinger zeigt,
    Fack Ju Göhte. Das Original-Hörspiel zum Film
  • Auf dem Hörspiel ist ein Foto von Schauspielerin Hannah Herzsprung in ihrer Rolle als Iris zwischen den Zweigen eines Apfelbaums abgebildet.
    Der Geschmack von Apfelkernen. Das Original-Hörspiel zum Film
  • Auf dem Hörspiel ist eine Collage mit Bildern aus dem Film Soul Kitchen abgebildet.
    Soul Kitchen. Das Original-Hörspiel zum Film

Gabriele Libbach

Gabriele Libbach wurde 1957 in Hannover geboren. Sie arbeitet seit ihrem zwölften Lebensjahr als Synchronsprecherin und Schauspielerin für Fernsehen, Kino und Kinderhörspiele. Ihre Stimme hat sie der jungen Ornella Muti geliehen und ist dem breiten Publikum unter anderem als Sprecherin aus "Black Beauty", "Magnum", "Miami Vice" oder "Raumschiff Enterprise" bekannt. Als Schauspielerin war sie am Kieler Opernhaus sowie dem St. Pauli Theater, dem Winterhuder Fährhaus und an weiteren Hamburger Bühnen engagiert. Gabriele Libbach ist außerdem als Kommentarsprecherin für Hörfunk und Fernsehen tätig.

Das Foto zeigt die Schauspielerin Josefine Preuß.

© Svenja Thilker / JUMBO Verlag

Josefine Preuß

Josefine Preuß, geboren 1986 in Zehdenick, Brandenburg, ist Schauspielerin und Moderatorin. Sie wirkt in zahlreichen Fernsehproduktionen und Kinofilmen mit, unter anderem in "Schloss Einstein", "Küss mich, Genosse!" und "Stühle im Schnee". Für die ARD-Kultserie "Türkisch für Anfänger" wurde sie 2006 mit dem Deutschen Fernsehpreis und 2007 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. In "Siebenmeter für die Liebe" ist sie erstmals bei Goya libre zu hören. Sie lebt in Berlin.

Lisa Maria Potthoff

Lisa Maria Potthoff wurde 1978 in Berlin geboren. Nach ihrer Ausbildung bei Schauspiel München wirkte sie in zahlreichen Fernsehserien und -filmen mit, unter anderem in "Polizeiruf 110", "Eva Blond" und "Tatort". Im Kino war sie in "Die Bluthochzeit" und in "Soloalbum" zu sehen. Für ihre Rolle in "Tödlicher Rausch" wurde sie 2012 als beste Schauspielerin in der Kategorie Bester Fernsehfilm für den Bayerischen Fernsehpreis nominiert.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Andreas Pietschmann.

© Andreas Pietschmann

Andreas Pietschmann

Andreas Pietschmann, geboren 1969, studierte an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum. Nach seinem Studium folgten Engagements am Schauspielhaus Bochum, am Thalia Theater Hamburg und am Schauspielhaus Zürich. Er arbeitet außerdem für Film, Fernsehen und Rundfunk und war unter anderem in dem Kinoerfolg "Sonnenallee" zu sehen.

Alicia von Rittberg

Alicia von Rittberg wurde 1993 in München geboren und wirkte bereits als Kind in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen mit. Unter anderem war sie in "Die Rosenheim-Cops" und "Meine wunderbare Familie" zu sehen. In "Romy" verkörperte sie die junge Romy Schneider. Für ihre Rolle im ZDF-Film "Und alle haben geschwiegen" wurde sie 2013 mit dem Nachwuchsförderpreis beim Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet. 2014 war sie auch in der Hollywood-Produktion "Fury" zu sehen. Neben dem Schauspiel absolviert sie ein Studium der Wirtschaftswissenschaften.

Axel Milberg

Axel Milberg, geboren 1956 in Kiel, studierte Schauspiel an der Otto-Falckenberg-Schule in München und war jahrelang an den Münchner Kammerspielen engagiert. Darüber hinaus wirkte Milberg in zahlreichen Fernsehserien und -filmen mit, bekannt wurde er vor allem durch seine Rolle als Kommissar Borowski im Hannoveraner "Tatort". Im Kino war er unter anderem in "Hannah Arendt" zu sehen. Milberg ist auch als Hörbuchsprecher tätig und wurde 2008 mit dem Literaturpreis Corine in der Kategorie Claudio Hörbuchpreis ausgezeichnet.

Johannes Nussbaum

Johannes Nussbaum wurde 1995 in Mödling in Niederösterreich geboren. Nach ersten Erfahrungen im Schultheater, hatte der Schauspieler sein erstes Filmdebüt in Ulrich Seidls "Import Export". Zudem spielte er in der Serie SOKO Donau eine Episodenrolle und eine Hauptrolle im Kinofilm "Blutsbrüder teilen alles". Für seine Darstellung in Peter Kerns Kinofilm "Diamantenfieber oder Kauf dir einen bunten Luftballon" erhielt er beim österreichischen Filmfestival Diagonale die Auszeichnung als "Bester Schauspieler". Für seine Rolle in der Fernsehserie "Die Hebamme" wurde er für den New Faces Award nominiert. Aktuell ist er in der erfolgreichen Fernsehserie "Vorstadtweiber" zu sehen.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum