Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Pressestimmen:

Kirsten Boie: Die Medlevinger

Die Hörfassung von Kirsten Boies wundersamer Chronik verleiht dem Text durch Inszenierung, musikalische Gestaltung und Sprachkunst eine eigenständige Qualität. Geschickt nutzt die Regie Musik, um Atmosphäre zu schaffen, aber auch um die Orientierung zwischen den Welten zu erleichtern. Der Sprecher Wanja Mues vermittelt seinen Hörern durch seine Sprachkunst von Anfang an den Eindruck, mitten in das Geschehen involviert zu sein. Bulletin Jugend & Literatur

Anschaulich, fesselnd und mit viel Witz und Einfallsreichtum hat Kisten Boie die Geschichte der "Medlevinger" aufgeschrieben und Schauspieler Wanja Mues gelingt es, mit angenehmer Leichtigkeit alle Hörer in seinen Bann zu ziehen. Am Ende, nach knapp 9 Stunden Hörvergnügen, ist wohl auch der letzte Zweifler überzeugt, dass tief unter uns die seltsamsten Gestalten leben, man muss sie nur erkennen können. SR 2 Kulturradio

Die erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautorin macht es den Zuhörern sehr leicht, die beiden Welten zu durchforsten, sie legt aber falsche Fährten wie Agatha Christie, um wirklich bis zum Schluss die Jagd nach dem Erzbösewicht spannend zu halten ... Sprecher Wanja Mues legt noch einen drauf, modelliert mit verschiedenen Stimmen und Dialekten die handelnden Personen und schert sich einen feuchten Dreck darum, ob der Zuhörer nur 12 oder vielleicht sogar ein vielfaches an Jahren auf die Lebenswaage bringt. MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt

Eine spannende Krimi- und Fantasygeschichte, erzählt von Schauspieler Wanja Mues. Elternmagazin

Sehr einfallsreiches, verzweigtes Fantasy-Märchen mit viel Hamburger Lokalkolorit, das einen kritischen Blick auf unsere "menschliche" Lebensart wirft. Szenenwechsel werden mit ausgesuchter schöner, märchenhafter Musik von Jens Kronbügel angekündigt. Sprecher ist der in New York ausgebildete junge Schauspieler Wanja Mues, der hier seine große Begabung bestens unter Beweis stellt. ekz.bibliotheksservice

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen und sie hat mich auch sehr gefesselt. Besonders originell ist, dass Kirsten Boie alten Geschichten (wie der von Kain und Abel) neue Erklärungen gegeben hat. Lustig ist, wie die Medlevinger versuchen sich die Dinge aus der Menschenwelt zu erklären, zum Beispiel, wenn sie das Telefon als "Hin- und Her-Sprechmaschine" bezeichnen. Wanja Mues hat das Buch sehr schön gelesen und die kleine Musik zwischen den einzelnen Kapiteln passt gut dazu. kjl-online Rezension von Elisabeth Böttcher, 14 Jahre

"Die Medlevinger", ein fantastischer Krimi der bekannten Autorin Kirsten Boie, genial inszeniert als Hörbuch, mit Musik, Spaß, Spannung. Für trübe Regentage! TREFF - Das Wissensmagazin für Schüler

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum