Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen Jungen und ein Mädchen zeigt, die einen großen Knochen mit einer dunklen Stelle in den Händen halten.

CD • ISBN 978-3-8337-3534-9

In den Warenkorb legen € 8,99 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Bettina Göschl, Klaus-Peter Wolf: Die Nordseedetektive 3. Das rätselhafte Wal-Skelett

Interpret: Robert Missler, Bettina Göschl, Matthias Meyer-Göllner

Musik: Bettina Göschl

Gesamtspielzeit: 01:28:09

Endlich ist es so weit. Emma darf mit ihrer Klasse im Waloseum übernachten. Dort gibt es jede Menge zu entdecken - viele Fische aus der Nordsee und sogar ein echtes Pottwal-Skelett! Das lässt sich auch Lukas nicht entgehen. Im Museum ist es nachts doch erst so richtig spannend. Vor allem, wenn man gefälschte Walknochen entdeckt. Die Nordseedetektive nehmen die Ermittlungen auf und kommen einer zwielichtigen Hehlerbande auf die Spur, die mit Walknochen handelt. Diese "großen Fische" lassen Emma und Lukas natürlich nicht entwischen…

Robert Missler lässt kleinen und großen Spürnasen den Nordseewind um die Nase wehen. "Das rätselhafte Wal-Skelett" ist ein HörErlebnis für die ganze Familie.

Das Hörbuch basiert auf dem gleichnamigen Buch aus dem JUMBO Verlag.

Downloads:

Pressestimmen:

Die "Nordseedetektive" ist eine erfrischende Geschichte, die Spaß macht. Vor allem liegt dies an dem Leser, denn Robert Missler hat eine wunderbare unverwechselbare Stimme, die man ja unter anderem aus der Sesamstraße kennt.
ratgeberspiel.de

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens und eines Jungens zu sehen, die von rechts nach links schleichen.
    Die große Schaschlik-Verschwörung oder Wie wir die Welt mit einer Banane retteten
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Pinguins zu sehen, der eine Fliege, eine Tasche und einen Hut trägt, durch den sich ein Pfeil bohrt. Er hat eine Lupe in seiner linken Hand und läuft durch den Dschungel.
    Mr. Pinguin und der verlorene Schatz
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von einem Mädchen und einem Jungen zu sehen. Das Mädchen hat einen Basketball in der Hand, der Junge eine Kamera. Im Hintergrund sind ein Leuchtturm und eine Vogelscheuche zu sehen.
    Die Nordseedetektive 6. Unter Verdacht
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mannes zu sehen, der ein Fernglas in der rechten Hand hält und den linken Arm nach oben reckt und den Zeigefinger erhebt. Im Hintergrund sind drei Kinder auf einem Schiff bei starkem Wellengang zu sehen.
    Kolumbus und die Meuterer
  • Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen Jungen zeigt, der auf einem Nashorn sitzt. Im Hintergrund sind weitere Nashörner abgebildet.
    Thabo - Detektiv & Gentleman. Der Nashorn-Fall
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens zu sehen, das die rechte Hand in der Mähne eines Löwen hat und mit der linken Hand eine Katze streichelt. Im Hintergrund ist ein Pharao zu sehen.
    Ramses und die Falle am Nil
  • Auf dem Cover ist eine Illustration eines Jungen zu sehen, der ein Meerschweinchen auf dem Schoß hat. Um sie herum liegen Spielzeuge. Über ihnen ist ein Herz zu sehen, in dem zwei Meerschweinchen sitzen und sich küssen.
    King-Kong, das Liebesschwein & King-Kong, das Krimischwein
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Jungen zu sehen, der sich an die Schulter eines Rinds mit großen Hörnern lehnt.
    Thabo - Detektiv & Gentleman. Der Rinder-Dieb
  • Auf dem Cover ist die Illustration einer jubelnden Frau zu sehen, die in der rechten Hand Gold hält, in der linken Hand eine Waschschüssel hält. Neben ihr sitzen drei Kinder, die sie erstaunt anschauen.
    Goldrausch im Wilden Westen
  • Auf dem Cover sind Emma und Lukas mit dem Rücken zum Betrachter abgebildet. Sie schauen sich an. Im Hintergrund sieht man ein altes Schiffswrack an einem Strand.
    Die Nordseedetektive 5. Der versunkene Piratenschatz
Das Foto zeigt die Kinderliedermacherin Bettina Göschl mit einer Gitarre.

© JUMBO Verlag

Bettina Göschl

Bettina Göschl, geboren 1967 in Bamberg, ist ausgebildete Erzieherin. Elf Jahre lang war sie als Gruppenleiterin in der Elementar- und Heilpädagogik tätig. Seit 1992 schreibt sie Lieder und Geschichten für Kinder. Später kamen Drehbücher für das Kinderfernsehen hinzu. Bettina Göschls Lieder sind vielen Kindern aus der Fernsehsendung "SingAlarm" auf KiKA und aus der Radiosendung "Bärenbude" auf WDR 5 bekannt. Sie tourt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im JUMBO Verlag sind zahlreiche CDs und Kinderbücher von Bettina Göschl erschienen. Sie lebt als freie Autorin und Musikerin an der Nordseeküste.

Das Foto zeigt den Autor Klaus-Peter Wolf.

© Gaby Gerster

Klaus-Peter Wolf

Klaus-Peter Wolf, geboren 1954 in Gelsenkirchen, ist freier Schriftsteller. Er schreibt Romane und Krimis, Kinder- und Jugendbücher und verfasste Drehbücher, unter anderem für den "Tatort" und "Polizeiruf 110". Seine Bücher wurden in 24 Sprachen übersetzt und über elf Millionen Mal verkauft. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt. Klaus-Peter Wolf erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Erich-Kästner-Preis und den Anne-Frank-Preis. Sein Roman "Ostfriesensünde" wurde von den Lesern der "Krimi-Couch" zum "Besten Kriminalroman des Jahres 2010" gewählt. Die Romane seiner Serie mit Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen stehen regelmäßig mehrere Wochen auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste, derzeit werden einige Bücher der Serie prominent fürs ZDF verfilmt. "Ostfriesenkiller" begeisterte Millionen von Zuschauern. Klaus-Peter Wolf lebt in der ostfriesischen Stadt Norden.

Das Foto zeigt Robert Missler

© Christine Eschstruth / JUMBO Verlag

Robert Missler

Robert Missler, 1962 in Berlin geboren, ist Schauspieler, Kabarettist, Radio- und Synchronsprecher. Viele kennen ihn als Stimme von "Grobi" aus der Sesamstraße. Nach seinem Studienabschluss als Diplom-Designer ließ sich Robert Missler als Sprecher ausbilden. Seit 1987 hat er bei mehr als 1700 Live-Auftritten mitgewirkt, unter anderem im Comedy-Duo "Muskelkater" und am Hamburger Schmidt-Theater. Er ist in Kinofilmen wie "Käpt'n Blaubär", "Ottifanten - Das Gold der Störtebeker", "Werner 4", "Küss den Frosch" und "Gnomeo und Julia" sowie in den US-Serien "Dr. House" und "King of Queens" zu hören. Robert Missler lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt den Kinderliedermacher Matthias Meyer-Göllner.

© Matthias Meyer-Göllner

Matthias Meyer-Göllner

Matthias Meyer-Göllner, geboren 1963 in Neumünster, dichtet und singt Lieder für Kinder. Seit seinem Studium der Sonderpädagogik, Schwerpunkt Musik, engagiert er sich für Kinder und Kinderlieder. 1993 gründete Meyer-Göllner in Kiel den "MusiKinderladen". Mit Familienworkshops, Musikveranstaltungen und Mitmach-Konzerten tritt er 150 Mal im Jahr auf. Er führt Musicalprojekte in Zusammenarbeit mit Schulen durch und gibt seine Erfahrungen in Seminaren und Fortbildungsveranstaltungen an Pädagogen weiter. Matthias Meyer-Göllner lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Kiel.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum