Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Cover Hörbuch: Eric Carle: Die kleine Maus sucht einen Freund (Schwyzertüütsch) & Der kleine Käfer Immerfrech (Schwyzertüütsch)

CD • ISBN 978-3-8337-1875-5

In den Warenkorb legen € 10,99 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Eric Carle: Die kleine Maus sucht einen Freund & Der kleine Käfer Immerfrech auf Schwyzertüütsch

Ein großes Eric Carle-Hörbuch für immerliebe und immerfreche Kinder mit sieben Original-Geschichten

Interpret: Manu Eggers

Musik: Ulrich Maske

Gesamtspielzeit: 35:46

Die einsame kleine Maus wünscht sich so sehr einen Freund. Also macht sie sich auf die Suche. Sie läuft von Tier zu Tier, sie fragt das Pferd, das Krokodil und auch den Löwen. Dabei macht sie die Erfahrung, dass es viel Zeit und Geduld braucht, bis man einen wahren Freund gefunden hat.
Das Hörbuch vereint sieben Eric Carle-Originalgeschichten voller Humor und Fantasie.
Manu Eggers spricht die kurzen Geschichten flott und lebendig, kindgerecht und abwechslungsreich.

Inhalt: Die kleine Maus sucht einen Freund • Brauner Bär, wen siehst denn du? • Das Lämmlein und der Schmetterling • Die Schildkröte Mirakula • Die Riesenschlange Sansibar • Lieber Eisbär, hör gut zu • Der kleine Käfer Immerfrech

Das Hörbuch basiert auf den Büchern "Die kleine Maus sucht einen Freund", "Brauner Bär, wen siehst denn du?", "Das Lämmlein und der Schmetterling", "Die Schildkröte Mirakula", "Die Riesenschlange Sansibar", "Lieber Eisbär, hör gut zu", und "Der kleine Käfer Immerfrech" aus dem Gerstenberg Verlag, die von Viktor Christen aus dem amerikanischen Englisch ins Deutsche übertragen wurden.

Weitere Informationen:
Video-Interview mit Eric Carle

Empfehlungen |  |

Downloads:

Video:

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die eine kleine grüne, stachelige Raupe mit rotem Kopf zeigt.
    Die kleine Raupe Nimmersatt auf Schwyzertüütsch

Eric Carle

Eric Carle, geboren 1929 in Syracuse/New York, ist mit seinen originellen Bilderbuch-Charakteren weltberühmt geworden. Er lebte mehrere Jahre in Deutschland und studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. 1952 kehrte Eric Carle nach New York zurück, arbeitete zunächst als Grafiker und Illustrator und veröffentlichte 1968 sein erstes Bilderbuch. Im Jahr darauf gelang ihm mit "Die kleine Raupe Nimmersatt" der Durchbruch. Die Geschichte ist in mehr als 30 Sprachen übersetzt worden. Für sein Werk erhielt Eric Carle zahlreiche Auszeichnungen. Für sein künstlerisches Schaffen als Vermittler zwischen den Kulturen wurde ihm im Jahr 2001 das Bundesverdienstkreuz verliehen. Eric Carle hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit seiner Frau in Northampton/Massachusetts.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske.

© Gabriele Swiderski

Ulrich Maske

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, Goya libre und GoyaLiT. Er lebt in Hamburg.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum