Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Bestellungen bis zum 20.12.2017 werden noch bis Weihnachten geliefert!
Warenkorb leer
Auf dem Cover ist die Illustration von drei Frauen zu sehen, die vor einem See mit vielen Segelschiffen Sekt trinken. Zwei der Frauen sind von hinten abgebildet, sodass man über ihre Schultern blickt. Die dritte Frau hat eine Sonnenbrille auf.

3 CDs • ISBN 978-3-8337-3717-6

In den Warenkorb legen € 11,00 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...
Unzertrennlich - Ulrike Grote
3:36 min. - 128 KBits/s

Dora Heldt: Unzertrennlich

Interpret: Ulrike Grote

Gesamtspielzeit: 03:33:48

Die beste Freundin: Sie ist Beraterin und Trösterin, mit ihr teilt man alles - bis auf Männer. Aus diesem Grund ist die ehemals beste Freundin Antje für Verlagsfrau Christine ein rotes Tuch. Ruth - Herausgeberin des Stadtmagazins, für das Christine nebenher Kolumnen schreibt - ist höchst erstaunt. Es kann doch nicht sein, dass Christine aufgrund einer schlechten Erfahrung den Glauben an tiefe Frauenfreundschaften verliert! Zu ihrem 44. Geburtstag werden nun in einem regelrechten Detektivspiel Christines alte Weggefährtinnen ausfindig gemacht und eingeladen.

Die gleichnamige Buchausgabe ist im Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen.

Empfehlungen |  |
 |  |

Downloads:

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover ist eine Illustration von zwei Geistern zu sehen. Der linke Geist trägt einen Hut und einen Kaffeebecher, der rechte einen Schal und eine Handtasche.
    Geister auf der Metropolitan Line
  • Auf dem Cover ist eine Illustration einer Frau zu sehen, die eine gestreifte Decke auf Dünen ausbreitet. Vor der Decke steht ein Obstkorb, rechts daneben liegt ein augeschlagenes Buch. Rechts der Decke steht ein Schaf, das die Frau anblickt.
    Sommer. Jetzt!
  • Auf dem Cover ist eine schwarz-weiß Fotografie eines Jungen abgebildet, der auf einem alten Dreirad von links nach rechts fährt. Im Vordergrund ist ein verzierter Torbogen zu sehen, aus dem heraus fotografiert wurde.
    Eine bessere Zeit
  • Auf dem Hintergrund des Covers sind leichte Wellen wie auf einem See angedeutet.
    Der Gedankenspieler
  • Auf dem Cover ist eine Illustration einer Frau zu sehen, die Kaffee trinkend in einem Strandkorb sitzt. Es liegt Schnee und am rechten unteren Bildrand ist ein kleiner Schneemann abgebildet.
    Schnee ist auch nur hübsch gemachtes Wasser
  • Auf dem Cover ist eine Frau von hinten zu sehen, die die Hände nach hinten ausgestreckt hat. Sie hält die Hand eines Mannes, dessen Hand zu sehen ist und aus dessen Perspektive die Abbildung zu sehen ist. Im Hintergrund ist ein Fluss abgebildet.
    Via dell'Amore - Jede Liebe führt nach Rom
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von einer Steilküste am Meer abgebildet. Auf dem darunter liegenden Strand sind zwei Strandkörbe zu sehen.
    Wir sind die Guten
  • Auf dem Cover ist eine Illustration abgebildet, auf der ein Galgen, ein geöffnetes, leuchtendes Buch und zwei Hände, die jeweils ein Weinglas halten, zu sehen sind.
    Der Galgen von Tyburn
  • Auf dem Cover ist das Porträt eines Mädchens abgebildet, das über einen Zaun lugt. Man sieht ihre Finger, Augen und ihre rote Mütze. Sie schaut den Betrachter an,
    Heute leben wir
  • Produktabbildung: Bis an die Grenze
    Bis an die Grenze
Das Foto zeigt die Autorin Dora Heldt.

© foto-franz.com

Dora Heldt

Dora Heldt, 1961 auf Sylt geboren, ist gelernte Buchhändlerin und arbeitet seit 1992 als Verlagsvertreterin. Mit ihren spritzig-unterhaltenden Romanen hat sie sämtliche Bestsellerlisten erobert und Millionen Leserinnen und Leser zum Lachen gebracht. Regelmäßig werden ihre Bücher, z.B. "Urlaub mit Papa", "Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt" und "Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen" verfilmt oder auf die Theaterbühne gebracht. Dora Heldt lebt in Hamburg.

Ulrike Grote

Ulrike Grote, in Bremen geboren, absolvierte ihr Schauspielstudium an der Universität der Künste in Berlin. Sie war in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen und spielte unter anderem am Burgtheater in Wien und am Schauspielhaus Zürich und war von 1989 bis 1998 Ensemblemitglied am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Die Zeitschrift "Theater Heute" wählte sie 1992 zur Schauspielerin des Jahres. 2002 bis 2004 studierte sie neben ihrer Karriere als Schauspielerin Regie an der Hamburg Media School. Für ihren Diplomfilm "Der Ausreißer" wurde sie 2005 mit dem Studenten-Oscar geehrt und im Jahr darauf für den OSCAR nominiert. Sie lebt als freischaffende Schauspielerin und Regisseurin in Hamburg.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum