Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Gregor Eckert

Gregor Eckert, geboren 1971 in Pfullendorf, ist Schauspieler. Er studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Nach Rollen an verschiedenen Theatern tritt er seit 2002 regelmäßig am "Packhaustheater im Schnoor" in Bremen auf. Zudem tourt er mit seinem Soloprogramm "Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit" und dem Theaterstück "Das Konzert der Tiere" von Thomas Lange. Gregor Eckert lebt in Bremen.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Auf dem Liederalbum ist eine Illustration abgebildet, auf der ein Elefant mit Pauke, ein Bär mit Violine, ein Schwein mit Tuba, eine Katze mit Saxophon und ein Hahn mit Trompete aufeinander stehen. Ein Storch und ein Vogel mit Flöte eilen hinzu.

Thomas Lange, Rainer Lewandowski: Das Konzert der Tiere

Ein Instrumentenkunde-Theaterstück für die Ohren

Das Konzert der Tiere ist in Gefahr: Eine Wolke hängt vor der Sonne, so dass man keine Noten lesen kann, und der Dirigent fehlt! Die Tiere sind ratlos.

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum