Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Das Cover zeigt den blick auf ein kleines, rotes, schwedisches Haus an einem See. Ein Bootsanleger ragt ins Wasser, im Hintergrund ist ein Wald zu sehen.

Erscheint voraussichtlich am 24.04.2020

4 CDs • ISBN 978-3-8337-4103-6 • € 16,00

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Viveca Sten: Eiskalte Augenblicke. Kurze Krimis aus Sandhamn

Interpret: Katja Danowski

Gesamtspielzeit: ca. 320 Minuten

Viveca Sten hat mittlerweile neun Krimis rund um die Juristin Nora Linde und Kommissar Thomas Andreasson geschrieben. Doch was ist aus den vielen Figuren geworden, die in ihren Büchern eine Nebenrolle spielten? In diesen spannenden Kurzkrimis werden sie zu Hauptfiguren und somit werden ganz nebenbei alle Fragen der Sten-Fans beantwortet. Fast alle.

Was geschah eigentlich damals mit Signe Brands Verlobtem, der plötzlich verschwand? Signe, die später Nora das Sommerhaus, die Brandsche Villa, vererbte, hat den Verlust schließlich nie verwunden. Was wurde aus den bornierten Eltern von Henrik, Noras erstem Mann? In diesen Kurzkrimis gibt es für die Fans ein Wiedersehen mit Figuren aus den Romanen Viveca Stens, so dass man das Gefühl hat, hinter die Kulissen der Nachbarschaft und des Freundeskreises zu schauen. Doch auch wenn man ihre Bücher nicht kennt, kann man diese Kurzkrimis genießen. Viveca Sten schreibt nicht nur spannende Romane - auch in der kurzen Form ist sie Meisterin.

Das gleichnamige Buch erscheint bei Kiepenheuer & Witsch.

Empfehlungen |  |

Downloads:

Unsere Tipps für Sie:

  • Das Cover ist grau-blau-türkis und zeigt eine Küstenszene. Vorne liegt ein orangbraunes Stück Treibholz oder Stein, im Hintergrund sind verschwommen Wellenbrecher zu sehen. Der Titel ist stempelartig und orange.
    Rupert undercover. Ostfriesische Mission
  • Das Cover ist graphisch und scherenschnittartig gestaltet. Der Hintergrund ist gelb, davor hebt sich ein Traktor ab.
    Helga räumt auf. Frau Huber ermittelt.
  • Das Cover zeigt den Blick auf eine entfernte, beleuchtete Straße in der Dämmerung, die zwischen Bäumen hindurchführt. Der Himmel leuchtet blau, während die Bäume schwarz scheinen.
    Kilometer 123
  • Das Cover zeigt eine Frau von Hinten, die auf einem Feldweg steht. Neben ihr sind Gänse, im Hintergrund ist ein Traktor und die Sonne geht unter.
    Mathilda oder Irgendwer stirbt immer
  • Auf dem Cover ist das Foto einer gelbe Krabbe abgebildet.
    Ostfriesenhölle
  • Auf dem Cover ist ein Bücherstapel mit einer Weinflasche, die oben drauf steht zu sehen. Außerdem ist die Mose, einige Trauben und zwei Gebäude abgebildet.
    Der Oktobermann
  • Im Hintergrund ist eine Karte Londons zu sehen, in die ein Schwert gerammt wurde. Aus dem Einstich fließt rote Farbe. Es ist außerdem ein Fluss zu sehen, der rot eingefärbt ist. Unten links ist die Illustration eines Fuchses abgebildet.
    Die Glocke von Whitechapel
  • Auf dem Cover ist die Luftaufnahme eines Leuchtturms zu sehen.
    Todesspiel im Hafen
  • Auf dem Cover ist ein Foto von den Dächern zweier Fachwerkhäuser abgebildet.
    Das Jahrestreffen der glücklichen Witwen
  • Auf dem Cover ist Klaus-Peter Wolf zu sehen, der in den Dünen sitzt, im Hintergrund sind Strandkörbe und das Meer zu sehen.
    Mein Ostfriesland
Das Foto zeigt die Autorin Viveca Sten.

© Thron Ullberg

Viveca Sten

Viveca Sten, geboren 1959 in Stockholm, studierte Jura an der Universität Stockholm und absolvierte einen Master of Business Administration an der School of Economics. Heute arbeitet sie als Chefjuristin bei Posten Norden, dem dänischen und schwedischen Postkonzern. Sie veröffentlichte mehrere juristische Fachbücher, bevor ihr Debütroman "Tödlicher Midsommer" 2008 in Schweden erschien, in zehn Sprachen übersetzt und für das schwedische Fernsehen verfilmt wurde. Mittlerweile gibt es bereits mehrere Teile der Reihe um den Kriminalkommissar Thomas Andreasson, der Mordfälle auf der Stockholmer Schäreninsel Sandhamn löst. Sten selbst verbrachte seit ihrer Kindheit zahlreiche Sommer auf der Insel, da ihre Familie dort seit 1917 ein Haus besitzt. Sonst lebt Viveca Sten mit ihrem Mann und drei Kindern in einem Vorort nördlich von Stockholm.

Das Foto zeigt die Schauspielerin Katja Danowski.

© Tim Dobrovolny

Katja Danowski

Katja Danowski, geboren 1974, studierte Schauspiel an der Berliner Hochschule für Künste. Sie war am Berliner Ensemble, am Staatstheater Stuttgart und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg engagiert. Für das Kino stand sie unter anderem in der Romanverfilmung "Herr Lehmann" vor der Kamera. Im Fernsehen ist Katja Danowski in Reihen wie "Tatort", "Finn Zehender" und "Die Rentnercops" zu sehen.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum