Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Karl Wilhelm Ferdinand Enslin

Karl Wilhelm Ferdinand Enslin wurde 1819 in Frankfurt am Main geboren. Er studierte am Lehrerseminar in Esslingen und arbeitete anschließend als Lehrer in Frankfurt. Als Dichter verfasste er Gedichte und Geschichten für Kinder. Viele seiner Gedichte wurden vertont, unter anderem von den Komponisten Friedrich Silcher, Benedikt Widmann, Carl Reinecke und Carl Loewe. Zu Karl Enslins bekanntesten Werken zählen die Gedichte "Guter Mond, du gehst so stille" und "Kling, Glöckchen, klingelingeling". Zudem gab er das "Frankfurter Sagenbuch" heraus. Karl Enslin starb 1875 in Frankfurt am Main.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Auf dem Cover ist eine Illustration von zwei Hasen abgebildet. Der linke Hase sitzt auf einem Baumstamm, der rechte davor. Vor den beiden sitzt ein Entenküken.

Wieso? Weshalb? Warum? junior. Unsere Tierkinder

Hörspiele für die Allerkleinsten

Im Frühling und Sommer können wir überall Tierkinder und ihre Familien entdecken: auf der Wiese, im Wald, am Teich, auf dem Bauernhof und zu Hause.

mehr...

Auf dem Cover ist eine Illustration von einem Jungen und einem Mädchen abgebildet, die sich an den Händen gefasst im Kreis drehen. Im Hinetrgrund ist ein Teddybär, der auf einer Trommel spielt und eine Ente zu sehen.

Meine ersten Kinderlieder

Meine erste Kinderbibliothek

Bekannte und traditionelle Kinderliedklassiker für die Allerkleinsten laden zum Mitsingen ein. Da feiern die Vögel Hochzeit, eine Katze läuft durch den Schnee und die Affen rasen durch den Wald.

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum