Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Hörbuch ist ein Illustration abgebildet, die Blätter und Blütenblätter zeigt.

3 CDs • ISBN 978-3-8337-3537-0

In den Warenkorb legen € 10,00 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Agnès Ledig: Das Einzige, was jetzt noch zählt

Interpret: Katja Danowski, Julia Meier, Aleksandar Radenkovic

Gesamtspielzeit: 03:38:43

Feuerwehrmann Roméo wacht nach einem Unfall auf der Intensivstation auf. Ist es Zufall oder Schicksal, dass die Krankenschwester Juliette plötzlich vor ihm steht? Juliette kümmert sich um Roméo und macht ihm mit ihrem aufmunternden Lächeln Mut. So bleibt es nicht aus, dass er langsam mehr für sie empfindet. Auch seiner Schwester Vanessa hilft Juliette in einer schwierigen Lebenslage. Doch hinter ihrem Lächeln verbirgt Juliette ihren eigenen Kummer. Seit Jahren versucht die 36-Jährige schwanger zu werden und ihr Lebensgefährte Laurent setzt sie zunehmend unter Druck.

In Agnès Ledigs bewegendem Bestseller aus Frankreich erzählen drei hochkarätige Stimmen von Schicksal, unerschütterlichem Lebensmut und der wahren Liebe.

Das Hörbuch basiert auf dem gleichnamigen Buch bei dtv, das von von Lisa-Maria Rust aus dem Französischen übersetzt wurde.

Downloads:

Pressestimmen:

Die Vortragenden haben alle eines gemeinsam: das Gespür für die zu Herzen gehende Geschichte. Ihr Talent, die Gefühle der Protagonisten stimmlich umzusetzen, macht das Hörbuch zu dem, was es ist: Ein Meisterstück der erzählenden Literatur, bei dem jeder Abschnitt ein Genuss ist.
ekz.bibliotheksservice

weitere Pressestimmen...

Unsere Tipps für Sie:

  • Das Cover ist schwarz mit grünen Verzierungen und Ornamenten. In der Mitte ist ein grüner Kreis, in dem ein Stuhl zu sehen ist, auf dem eine Sanduhr steht. Der Sand im oberen Teil sieht wie ein Totenkopf aus.
    Ein weißer Schwan in Tabernacle Street
  • Das Cover zeigt ein altes Familienfoto in schwarz-weiß. Ein kleiner Junge sitzt in der Mitte und ist orange koloriert.
    Das Hundeauge. Eine deutsche Familiengeschichte
  • Das Cover zeigt den Ausschnitt eines gedeckten Tisches. In der Mitte steht eine Vase mit Blumen.
    Ein Sonntag mit Elena
  • Das Cover zeigt ein Landschaftsgemälde. Links ist ein Haus zu sehen, rechts drei Frauen von hinten.
    Drei Frauen am See
  • Das Cover zeigt den Blick auf eine entfernte, beleuchtete Straße in der Dämmerung, die zwischen Bäumen hindurchführt. Der Himmel leuchtet blau, während die Bäume schwarz scheinen.
    Kilometer 123
  • Das Cover ist ein Ölgemälde von Franz Marc, auf dem eine rot-orange-braune Katze hinter einem blauen Baum liegt.
    Mein stilles Lied
  • Das Cover zeigt eine Frau von Hinten, die auf einem Feldweg steht. Neben ihr sind Gänse, im Hintergrund ist ein Traktor und die Sonne geht unter.
    Mathilda oder Irgendwer stirbt immer
  • Das Cover ist ein Gemälde, das hauptsächlich blaue Flächen zeigt, die den Himmel und das Meer darstellen. Am Horizont sind Felsen. Im Vordergrund befindet sich eine Tischecke mit einer Schale Zitronen und Orangen und ein kleines Segelboot.
    Brief an Matilda
  • Auf dem Cover ist der Umriss einer Frau zu sehen, die auf einer Wiese steht und die Arme nach oben streckt. Links und rechts sind Umrisse zweier Bäume zu erkennen. Das Cover ist in blau, orange und hellrose gehalten.
    Fünf Wörter für Glück
  • Auf dem Cover ist ein Bücherstapel mit einer Weinflasche, die oben drauf steht zu sehen. Außerdem ist die Mose, einige Trauben und zwei Gebäude abgebildet.
    Der Oktobermann

Agnès Ledig

Agnès Ledig arbeitet als Hebamme. Mit dem Schreiben begann sie, um die Geschichte ihres leukämiekranken Sohnes zu erzählen. Im Jahr 2011 erschien ihr Debüt "Marie d'en haut" in Frankreich. Für "Kurz bevor das Glück beginnt" wurde Agnès Ledig 2013 mit dem Prix Maison de la Presse ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrer Familie in Obernal im Elsass.

Das Foto zeigt die Schauspielerin Katja Danowski.

© Tim Dobrovolny

Katja Danowski

Katja Danowski, geboren 1974, studierte Schauspiel an der Berliner Hochschule für Künste. Sie war am Berliner Ensemble, am Staatstheater Stuttgart und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg engagiert. Für das Kino stand sie unter anderem in der Romanverfilmung "Herr Lehmann" vor der Kamera. Im Fernsehen ist Katja Danowski in Reihen wie "Tatort", "Finn Zehender" und "Die Rentnercops" zu sehen.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Julia Meier.

© Alan Ovaska

Julia Meier

Julia Meier studierte Schauspiel, Gesang und Tanz an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Sie ist mehrfache Preisträgerin des Bundeswettbewerbs Gesang Berlin und Stipendiatin der Folkwang Universität. Im Anschluss an ihr Studium war sie bis 2014 im Festengagement an der Schauburg München zu sehen. Es folgten u. A. Engagements am Stadttheater Bielefeld, bei den Wühlmäusen in Berlin, am Landestheater Schwaben und am Schlosstheater Moers. Seit der Spielzeit 2019/2020 gehört sie zum festen Ensemble des Schauspiel Wuppertals.

Das Foto zeigt Aleksandar Radenkovic

© David Sonntag

Aleksandar Radenkovic

Aleksandar Radenković wurde 1979 in Serbien geboren. Nach dem Abschluss seines Schauspielstudiums in Leipzig hatte er u. a. in Düsseldorf und Hamburg feste Engagements. Seit Sommer 2013 gehört er dem Ensemble des Maxim Gorki Theaters in Berlin an. Als Schauspieler wirkt er zudem in diversen Fernsehproduktionen, wie zum Beispiel "Homeland", mit und ermittelt seit 2018 als Kriminaloberkommissar in der ZDF-Krimiserie "Letzte Spur Berlin".

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum