Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Hörbuch ist eine Illustration von einem Stadtplan abgebildet, auf dem als runder Lichtpegel das Licht eines Scheinwerfers fällt.

3 CDs • ISBN 978-3-8337-3015-3

In den Warenkorb legen € 14,99 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...
Schwarzer Mond über Soho
3:04 min. - 192 KBits/s

Ben Aaronovitch: Schwarzer Mond über Soho

Interpret: Dietmar Wunder

Gesamtspielzeit: 04:25:57

Constable Peter Grants Spezialgebiet ist die Magie, sein Vorgesetzter der letzte Magier Englands und er selbst - immer noch Zauberlehrling. Eine Tatsache, die eine Menge Latein-Paukerei und zerschmettertes Mobiliar mit sich bringt. Doch plötzlich sterben in den Jazzclubs Sohos, im Herzen Londons, verdächtig viele Musiker eines unerwarteten Todes. Als Peter dann noch zu der Leiche eines Jazzmusikers gerufen wird, die eine swingige Version von Body and Soul spielt, ist es klar - er ist mitten in seinem zweiten magischen Fall.

Das Buch, aus dem Englischen von Christine Blum, ist bei dtv erschienen.

Downloads:

Pressestimmen:

Erneut schafft Aaronovitch eine großartige Mischung aus Urban Fantasy und Kriminalroman. Die Handlung ist durchweg schlüssig, ebenso wie die Beschreibung der einzelnen Charaktere. Ein absolutes Muss, nicht nur für Freunde magischer Geschichten. Sprecher Dietmar Wunder hat keinerlei Mühe, die vielen Akteure und Randfiguren stimmlich erkennbar zu machen, dabei auch Witz, Tempo und Anspielungen der Vorlage zu pointieren. Hut ab!
ekz.bibliotheksservice

weitere Pressestimmen...

Unsere Tipps für Sie:

  • Im Hintergrund ist eine Karte Londons zu sehen, in die ein Schwert gerammt wurde. Aus dem Einstich fließt rote Farbe. Es ist außerdem ein Fluss zu sehen, der rot eingefärbt ist. Unten links ist die Illustration eines Fuchses abgebildet.
    Die Glocke von Whitechapel
  • Auf dem Cover ist ein verschwommenes Portraitfoto einer jungen Frau zu sehen, die nach links aus dem Bild weggeht.
    weg
  • Aufdem Cover ist die Illustration von drei Frauen abgebildet, die nebeneinander hergehend auf ein Haus zulaufen. Die mittlere schiebt ein Fahrrad, auf derem Gepäckträger sich eine Kiste befindet. Im Hintergrund ist ein See zu sehen.
    Drei Frauen am See
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines blattlosen Baumes abgebildet, der am rechten Bildrand steht und dessen Äste in die Mitte ragen. In der Bildmitte ist eine Fledermaus zu sehen, die auf den Betrachter zufliegt.
    Dracula (MP3)
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von zwei Geistern zu sehen. Der linke Geist trägt einen Hut und einen Kaffeebecher, der rechte einen Schal und eine Handtasche.
    Geister auf der Metropolitan Line
  • Auf dem Cover ist eine Illustration einer Frau zu sehen, die eine gestreifte Decke auf Dünen ausbreitet. Vor der Decke steht ein Obstkorb, rechts daneben liegt ein augeschlagenes Buch. Rechts der Decke steht ein Schaf, das die Frau anblickt.
    Sommer. Jetzt!
  • Auf dem Cover ist eine schwarz-weiß Fotografie eines Jungen abgebildet, der auf einem alten Dreirad von links nach rechts fährt. Im Vordergrund ist ein verzierter Torbogen zu sehen, aus dem heraus fotografiert wurde.
    Eine bessere Zeit
  • Auf dem Hintergrund des Covers sind leichte Wellen wie auf einem See angedeutet.
    Der Gedankenspieler
  • Auf dem Cover ist eine Illustration einer Frau zu sehen, die Kaffee trinkend in einem Strandkorb sitzt. Es liegt Schnee und am rechten unteren Bildrand ist ein kleiner Schneemann abgebildet.
    Schnee ist auch nur hübsch gemachtes Wasser
  • Auf dem Cover ist eine Frau von hinten zu sehen, die die Hände nach hinten ausgestreckt hat. Sie hält die Hand eines Mannes, dessen Hand zu sehen ist und aus dessen Perspektive die Abbildung zu sehen ist. Im Hintergrund ist ein Fluss abgebildet.
    Via dell'Amore - Jede Liebe führt nach Rom
Das Foto zeigt den Autor Ben Aaronovitch.

© Sabrina Aaronovitch

Ben Aaronovitch

Ben Aaronovitch, 1964 in London geboren, ist vor allem durch die erfolgreiche TV-Serie "Dr. Who" bekannt geworden, für die er als Drehbuchautor tätig ist. In London arbeitet er als Buchhändler und konnte bereits mit mehreren Fantasy-Geschichten die Spitze der englischen Bestsellerlisten erobern.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Dietmar Wunder.

© Ingrid Theis

Dietmar Wunder

Dietmar Wunder, 1965 in Berlin geboren, schloss nach dem Abitur eine Optikerlehre ab. Während seiner Tätigkeit als Optiker nahm er parallel Schauspielunterricht und absolvierte anschließend seine Ausbildung in der Privatschule von Maria Körber. Er war unter anderem an den Berliner Kammerspielen, in der Komödie am Kurfürstendamm, am Berliner Boulevardtheater und am Hansatheater auf der Bühne zu sehen. Er leiht Daniel Craig, Adam Sandler, Don Cheadle, Cuba Gooding Jr. und Sam Rockwell seine Stimme. Zudem ist er als Dialogregisseur und -buchautor tätig. Dietmar Wunder lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Berlin.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum