Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Es erscheinen in Kürze:

Seiten:  1  2 

Im Hintergrund ist eine Karte Londons zu sehen, in die ein Schwert gerammt wurde. Aus dem Einstich fließt rote Farbe. Es ist außerdem ein Fluss zu sehen, der rot eingefärbt ist. Unten links ist die Illustration eines Fuchses abgebildet.

Ben Aaronovitch: Die Glocke von Whitechapel

Der Gesichtslose Magier, verantwortlich für grauenvolle übernatürliche Verbrechen, ist endlich demaskiert. Und auf der Flucht. Um ihn zu fassen, wirft die Londoner Metropolitan Police ihre gesamte Macht in die Waagschale. Dies in gewohnt schwerfällig-bürokratischer Manier.

mehr...

Auf dem Cover ist die Luftaufnahme eines Leuchtturms zu sehen.

Klaus-Peter Wolf: Todesspiel im Hafen

Sommerfeldt räumt auf

Noch sitzt der falsche Arzt aus Norden in der JVA, denn Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen hat den Serienkiller festgenommen. Seine Geliebte Cordula ist ebenfalls im Gefängnis - aus Liebe will sie die Schuld an Sommerfeldts Verbrechen auf sich nehmen.

mehr...

Auf dem Cover ist die Illustration eines Mannes zu sehen, der mit einem Buch in der Hand auf dem rechten Bein steht. Im Hintergrund ist das Meer und ein Segelboot zu sehen.

150 Limericks

Limericks sind mit fünf Zeilen die kürzesten und kurzweiligsten Geschichten. Sie ähneln Witzen, genügen aber genau festgelegten formalen Regeln. Der Limerick kulminiert in einer überraschenden Pointe und entfaltet seine amüsante Wirkung erst durch den Vortragenden.

mehr...

Produktabbildung: Der Fall Collini
Das Original-Hörspiel zum Film

Der Fall Collini

Das Original-Hörspiel zum Film

Ende der 70er Jahre: 34 Jahre lang hat Fabrizio Collini als unbescholtener Werkzeugmacher bei einer Autofirma in Deutschland gearbeitet. Und dann tötet er anscheinend grundlos einen alten Mann.

mehr...

Auf dem Album ist eine Zeichnung abgebildet, die eine Menschenmenge mit Deutschlandfahnen auf Barrikaden zwischen Häusern zeigt.

Zupfgeigenhansel: Alle die dies Lied gesungen

Ein ebenso aufmüpfiges wie nachdenkliches Volksliedalbum

Der Titel dieses Albums ist ein Zitat aus dem "Bürgerlied". Folgt man dem Dichter der deutschen Nationalhymne Hoffmann von Fallersleben, so entstand es im Mai 1845, geschrieben von Adalbert Harnisch für den Elbinger Bürgerverein.

mehr...

Auf dem Cover ist eine im Hintergrund eine Straße mit Kopfsteinpflaster zu sehen, links und rechts von ihr stehen Häuser.

Wolfgang Borchert: Draußen vor der Tür

Das Kriegsheimkehrer-Drama "Draußen vor der Tür" schrieb Wolfgang Borchert innerhalb von acht Tagen, wohl Ende 1946. Als der Nordwestdeutsche Rundfunk es als Hörspiel am 13. Februar 1947 ausstrahlte, wurde das Drama zum überwältigenden Publikumserfolg - für Borchert und für das noch junge Radio der Nachkriegszeit.

mehr...

Auf dem Cover ist unten rechts eine Illustration einer Telefonzelle abgebildet.

Anthony Horowitz: Ein perfider Plan

Hawthorne ermittelt

Keine sechs Stunden, nachdem die wohlhabende alleinstehende Diana Cowper ihre eigene Beerdigung geplant hat, wird sie in ihrem Haus erdrosselt aufgefunden. Ahnte sie etwas? Kannte sie ihren Mörder?

mehr...

Auf dem Cover ist ein Foto eines Gartens zu erkennen, in dem viele bunte Wildblumen wachsen. Im Hintergrund ist ein weißer Palisadenzaun mit einem offen stehendem Tor zu sehen.

Mein Garten, mein Paradies

Geschichten, Gedichte und Lieder

Wenn die Luft nach frischer Erde duftet, die ersten Pflanzen sprießen und die Sonne endlich wieder strahlt, zieht es die Gedanken in die Natur.

mehr...

Auf dem Cover ist ein verschwommenes Portraitfoto einer jungen Frau zu sehen, die nach links aus dem Bild weggeht.

Doris Knecht: weg

Heidi und Georg fliegen nach Südostasien. Sie wollen ihre Tochter finden, die in ernsten Schwierigkeiten steckt. Nur: Heidi und Georg sind seit dreiundzwanzig Jahren kein Paar mehr und hätten längst nichts mehr miteinander zu tun, wenn da eben nicht Lotte wäre. Jetzt müssen die beiden sich zusammenraufen.

mehr...

Auf dem Cover ist Klaus-Peter Wolf zu sehen, der in den Dünen sitzt, im Hintergrund sind Strandkörbe und das Meer zu sehen.

Klaus-Peter Wolf: Mein Ostfriesland

Hinterm Deich, wo Ann Kathrin Klaasen und ihr Team auf Mörderjagd gehen, das beschauliche Städtchen Norden, wo es die besten Sanddornkekse gibt, die nordfriesischen Strände und vieles mehr - das ist Klaus-Peter Wolfs Ostfriesland. Der Autor entführt die Hörer an die Schauplätze seiner Ostfriesen-Krimis.

mehr...

Seiten:  1  2 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum