Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Cover ist eine Illustration von einem Pharaonensarg zu sehen. Am rechten Bildrand steht ein böse aussehender Mann mit einer Fackel. Er blickt einen Mann links von ihm an, der eine Statue in der Hand hält und verängstigt aussieht.

CD • ISBN 978-3-8337-3706-0

In den Warenkorb legen € 11,00 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...
Der Fluch des Pharao - Bernd Stephan
3:07 min. - 192 KBits/s

Fabian Lenk: Der Fluch des Pharao

Die Zeitdetektive (Folge 36)

Interpret: Bernd Stephan

Musik: Ulrich Maske

Gesamtspielzeit: 01:28:03

Ägypten, 1922. Der englische Archäologe Howard Carter macht die Entdeckung des Jahrhunderts: Er findet das sagenumwobene Grab des Pharao Tutanchamun. Doch warum sind plötzlich Teile des Schatzes verschwunden? Ist der berühmte Forscher etwa selbst ein Grabräuber? Oder stecken neidische Kollegen dahinter? Die Zeitdetektive ermitteln.

Julian, Kim und Leon reisen auf den Spuren von Verbrechern durch die Zeit. Doch die Zeitreisen sind alles andere als ungefährlich ...

Das gleichnamige Buch ist im Ravensburger Buchverlag erschienen.

Downloads:

Pressestimmen:

Wieder sorgt Bernd Stephan für knisternde Spannung und lebendige Unterhaltung, die Zuhörer ab 9 in Atem halten werden. Seine leicht rauchige Stimme, die sich exzellent in die mystische Welt einfügt, verleiht der Geschichte etwas fesselnd Geheimnisvolles.
ekz.bibliotheksservice

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens und eines Jungens zu sehen, die von rechts nach links schleichen.
    Die große Schaschlik-Verschwörung oder Wie wir die Welt mit einer Banane retteten
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Pinguins zu sehen, der eine Fliege, eine Tasche und einen Hut trägt, durch den sich ein Pfeil bohrt. Er hat eine Lupe in seiner linken Hand und läuft durch den Dschungel.
    Mr. Pinguin und der verlorene Schatz
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von einem Mädchen und einem Jungen zu sehen. Das Mädchen hat einen Basketball in der Hand, der Junge eine Kamera. Im Hintergrund sind ein Leuchtturm und eine Vogelscheuche zu sehen.
    Die Nordseedetektive 6. Unter Verdacht
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mannes zu sehen, der ein Fernglas in der rechten Hand hält und den linken Arm nach oben reckt und den Zeigefinger erhebt. Im Hintergrund sind drei Kinder auf einem Schiff bei starkem Wellengang zu sehen.
    Kolumbus und die Meuterer
  • Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen Jungen zeigt, der auf einem Nashorn sitzt. Im Hintergrund sind weitere Nashörner abgebildet.
    Thabo - Detektiv & Gentleman. Der Nashorn-Fall
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens zu sehen, das die rechte Hand in der Mähne eines Löwen hat und mit der linken Hand eine Katze streichelt. Im Hintergrund ist ein Pharao zu sehen.
    Ramses und die Falle am Nil
  • Auf dem Cover ist eine Illustration eines Jungen zu sehen, der ein Meerschweinchen auf dem Schoß hat. Um sie herum liegen Spielzeuge. Über ihnen ist ein Herz zu sehen, in dem zwei Meerschweinchen sitzen und sich küssen.
    King-Kong, das Liebesschwein & King-Kong, das Krimischwein
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Jungen zu sehen, der sich an die Schulter eines Rinds mit großen Hörnern lehnt.
    Thabo - Detektiv & Gentleman. Der Rinder-Dieb
  • Auf dem Cover ist die Illustration einer jubelnden Frau zu sehen, die in der rechten Hand Gold hält, in der linken Hand eine Waschschüssel hält. Neben ihr sitzen drei Kinder, die sie erstaunt anschauen.
    Goldrausch im Wilden Westen
  • Auf dem Cover sind Emma und Lukas mit dem Rücken zum Betrachter abgebildet. Sie schauen sich an. Im Hintergrund sieht man ein altes Schiffswrack an einem Strand.
    Die Nordseedetektive 5. Der versunkene Piratenschatz
Das Foto zeigt den Autor Fabian Lenk.

© Fabian Lenk

Fabian Lenk

Fabian Lenk wurde 1963 geboren, studierte in München Diplom-Journalistik und war viele Jahre als Redakteur tätig. Zunächst veröffentlichte er Krimis für Erwachsene, doch mittlerweile sind bereits über 150 Kinder- und Jugendbücher von ihm erschienen, die in 14 Sprachen übersetzt wurden. Besonders mit seinen Reihen und Serien hat sich Fabian Lenk eine große Fangemeinde aufgebaut. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Bremen.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Bernd Stephan.

© Gregor Szielasko

Bernd Stephan

Bernd Stephan, geboren 1943 in Marburg, ist Schauspieler und Synchronsprecher. Er studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater in Hannover und war Mitglied im Ensemble der Münchner Lach- und Schießgesellschaft. Bernd Stephan spielte in Kinofilmen wie "CarNapping" und Fernsehproduktionen wie "Ein Fall für Zwei" mit. Als Synchronsprecher lieh er Filmstars wie John Cleese von Monty Python seine Stimme. Darüber hinaus prägt seine Stimme die Abenteuer-Serie "Goldrausch in Alaska". Für JUMBO wirkt Bernd Stephan mit seiner erfahrenen und prägnanten Hörbuch-Stimme in über 80 Produktionen mit. Er lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske.

© Gabriele Swiderski

Ulrich Maske

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, Goya libre und GoyaLiT. Er lebt in Hamburg.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum