Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Füenf

Füenf ist ein a-cappella-Quintett, das aus Stuttgart stammt und 1995 gegründet wurde. Die Premiere zu ihrer Single "Mir im Süden" gaben sie 2003 in der Straßenbahnlinie 15 in Stuttgart. Als ihr Repertoire ausging, begannen sie die Haltestellennamen mit bekannten Melodien zu vertonen. Dies war so erfolgreich, dass die Straßenbahn AG mit der Band das Projekt "Singin' in the Train" ins Leben riefen. Neben den normalen Ansagen liefen so im Herbst 2004 an 21 Haltestellen ebenfalls gesungene Interpretationen.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Auf dem Liederalbum ist eine Illustration von zwei Teddybären abgebildet. Sie lehnen sich an ein Holzschild mit dem Titel der CD an. Der linke Bär winkt, der rechte Bär liegt auf seinen Armen und hat ein Auge geschlossen.

Bärenbude. Lieblingslieder

Jeden Abend nach dem Abendessen öffnet sich die Bärenbude und bietet jungen Hörerinnen und Hörern einen Ohrenschmaus vor dem Schlafengehen. Die schönsten Lieder der renommierten Kinderradiosendung gibt es jetzt zum Immer-wieder-Hören.

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum