Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Das Bild zeigt Manuel Gera. Er blickt lackend in die Kamera und trägt eine dunkel gerahmte Brille.

© Michael Zapf

Manuel Gera

Manuel Gera, Kirchenmusikdirektor, studierte an der Düsseldorfer Robert-Schumann-Hochschule Kirchenmusik. Nachdem er 1991 die A-Prüfung absolvierte, schloss er ein Aufbaustudium an und machte 1995 das Konzertexamen Orgelimprovisationen. Bevor er im Oktober 2001 als Kirchenmusiker an die Hauptkirche St. Michaelis berufen wurde, war er mit seiner Frau Anne-Katrin Gera in Oberhausen und Soest tätig. Manuel Gera gründete am 15. Januar 2002 die Kantorei St. Michaelis, die er bis heute leitet. Mit ihr hat er mittlerweile auch bereits mehrere Uraufführungen eigener Kompositionen wie der »Missa de Angelis« und der »Coventry-Litanei« durchgeführt. Gemeinsam mit KMD Prof. Christoph Schoener ist er für die Musik in Gottesdiensten und Konzerten an der Hauptkirche St. Michaelis verantwortlich. Manuel Gera konzertiert als Organist mit dem Schwerpunkt Improvisation und macht, gemeinsam mit Anne-Katrin Gera, Orgelmusik für Kinder.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Das Cover ist ein Foto, auf dem eine gold-weiße Engelsstatue zu sehen ist, die ein Buch in den Händen hält und auf die eine Seite deutet.

Die Offenbarung des Johannes

Die Offenbarung des Johannes, auch als Apokalypse bekannt, wurde vor allem als Hoffnungs- und Trostschrift verfasst. Das letzte Buch des Neuen Testaments richtete sich an unterdrückte, verfolgte und verzweifelte Gläubige.

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum