Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Gina Mayer

Gina Mayer wurde 1965 in Ellwangen geboren. Sie arbeitete zunächst als Werbetexterin und veröffentlichte später als Autorin Romane für Erwachsene, Jugendliche und Kinder, die u.a. mit dem "Leipziger Lesekompass" der Stiftung Lesen ausgezeichnet wurden.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1  2 

Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens zu sehen, das einen Schal trägt und einen Fußball in der Hand hat. Rechts neben ihr sitzt eine Katze, links neben ihr eine Taube mit einer Fahne im Schnabel.

Gina Mayer: Der magische Blumenladen. Das verhexte Turnier

Violet fiebert dem großen Fußball-Finale entgegen: Wird ihre Freundin Jack mit ihrer Mannschaft den Pokal holen? Die Chancen dafür stehen gut, doch leider spielen die Gegner nicht mit fairen Mitteln. Mit ein bisschen Blumenmagie könnte Violet Jacks Mannschaft helfen, aber das wäre dann ja auch geschummelt...

mehr...

Auf dem Cover ist ein Mädchen in der Seitenansicht zu sehen, das neben einem schwarzen Pferd steht.

Gina Mayer: Pferdeflüsterer-Academy. Reise nach Snowfields

Die 13-jährige Star-Musikerin Zoe spielt auf allen Bühnen der Welt meisterhaft Querflöte. Von Pferden versteht sie nichts - bis sie ihre beste Freundin Kim zur Aufnahmeprüfung in das Reitinternat Snowfields begleitet. Dort lernt sie den Hengst Shaman kennen. Er gilt als scheu und sogar gefährlich.

mehr...

Auf dem Cover ist am linken Bildrand das Profil eines Mädchens zu sehen. Hinter ihr läuft ein schwarzes Pferd.

Gina Mayer: Pferdeflüsterer-Academy. Ein geheimes Versprechen

Zoe hat es geschafft, sie ist in Snowfields angenommen worden und soll zur Pferdeflüsterin ausgebildet werden. Doch als erfolgsverwöhnte Musikerin fällt es ihr schwer, auf einmal die schlechteste Schülerin zu sein. Außerdem ist es ihr verboten, den Hengst Shaman zu reiten, solange sie sich kaum im Sattel halten kann.

mehr...

Auf dem Cover ist eine Illustration eines Mädchens abgebildet, vor dem ein Buch und eine rose schweben.

Gina Mayer: Der magische Blumenladen. Eine himmelblaue Überraschung

Violet findet die Welt schrecklich ungerecht: Ihre Freunde dürfen ans Meer, während sie selbst einen schweren Aufsatz schreiben muss. Da würde ein bisschen Blumenmagie helfen, aber das ist ja leider strengstens verboten.

mehr...

Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens mit roten Haaren zu sehen. Auf ihrer linken Schulter sitzt ein Wellensittich mit einer Rose im Schnabel, sie hat einen Blumenstrauß in der Hand. Im Hintergrund sind viele Blumen zu sehen.

Gina Mayer: Der magische Blumenladen. Die verzauberte Hochzeit

Violet traut ihren Ohren kaum: Ihre Lieblingslehrerin Miss Hedgehog und ihr Mathelehrer Mr Bachelor wollen nun doch nicht heiraten? Dabei waren die beiden doch so verliebt! Gibt es etwa jemanden, der versucht, die zwei auseinanderzubringen?

mehr...

Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die ein Mädchen mit einer Katze im Arm zeigt. Hinter ihr stehen viele Blumen in Blumentöpfen, es schneit.

Gina Mayer: Der magische Blumenladen. Die Reise zu den Wunderbeeren

Aufregung in Rivenhoe: Die alte Mrs Juniper ist verschwunden! Tante Abigail verspricht ihrem Ehemann, sie wiederzufinden, doch dann verschwindet auch sie spurlos. Nun macht sich Violet mithilfe des magischen Blumen- buchs auf die Suche.

mehr...

Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die ein Mädchen vor einem Kürbis und Blumen zeigt. Neben ihr steht ein Schild und vor ihr ein runder Tisch mit einem Blumenmuster.

Gina Mayer: Der magische Blumenladen. Zaubern ist nichts für Feiglinge

Violet ist entsetzt - sie soll eine neue Pflegemutter bekommen: die bekannte Popsängerin Olivia Sweetley. Dabei möchte Violet unbedingt bei Tante June und Onkel Nick bleiben.

mehr...

Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die ein Mädchen zeigt, das vor einem Haus steht, vor dem zahlreiche Blumen aufgestellt sind.

Gina Mayer: Der magische Blumenladen. Ein Geheimnis kommt selten allein

Violet platzt fast vor Neugier. Wieso bloß kommen immer wieder Leute in den Laden, flüstern mit Tante Abigail und gehen ohne eine einzige Blume, dafür aber mit einem Lächeln auf den Lippen? Hat das etwa mit dem uralten magischen Blumenbuch zu tun, das Violet eines Tages findet?

mehr...

Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die ein Mädchen mit einem Blumentopf in der Hand und einen Jungen vor einem Haus mit vielen Blumen davor zeigen.

Gina Mayer: Der magische Blumenladen. Ein total verhexter Glücksplan

Violets Freund Zack ist in großer Not: Wenn kein Wunder geschieht, wird er sich beim Sportfest schrecklich blamieren und von den anderen Jungen verspottet werden.

mehr...

Seiten:  1  2 

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum