Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Günter Grass

Günter Grass wurde 1927 in Danzig geboren und starb 2015 in Lübeck. Er absolvierte eine Steinmetzlehre und studierte Grafik und Bildhauerei in Düsseldorf, später in Berlin. Seine literarische Laufbahn begann als Lyriker. 1956 veröffentlichte er den Gedichtband "Die Vorzüge der Windhühner". 1959 erschien sein erster Roman "Die Blechtrommel", mit dem Günter Grass zu Weltruhm gelangte. 1999 wurde ihm - nach zahlreichen internationalen Ehrungen - der Nobelpreis für Literatur verliehen. Nach einer langen Zeit in Berlin lebte Günter Grass bis zum seinem Tod in der Nähe von Lübeck.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Auf dem Hörbuch ist eine Zeichnung von einem alten Schuh, einer Brille und zwei kleinen Pilzen abgebildet.

Günter Grass: Lyrische Beute

Gedichte aus fünfzig Jahren

Wer einmal eine Lesung von Günter Grass live erlebt hat, dem werden sein eindringlicher Sprechrhythmus, sein unverwechselbarer Sound immer im Ohr bleiben.

mehr...

Auf dem Hörbuch ist eine Zeichnung von einem knorrigen Baum abgebildet.

Grass trifft Grimm

Auszüge aus "Grimms Wörter" und Märchen der Brüder Grimm

Günter Grass begleitet die Brüder Grimm bei ihrer Arbeit an dem ersten "Deutschen Wörterbuch". Zu jener Zeit waren die von ihnen gesammelten Kinder- und Hausmärchen bereits weit verbreitet.

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum