Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Peter Härtling

Peter Härtling geboren 1933 in Chemnitz, arbeitete als Redakteur bei Zeitungen und Zeitschriften. 1967 wurde er Cheflektor des S. Fischer Verlages in Frankfurt am Main und war dort von 1968 bis 1973 Sprecher der Geschäftsführung. Seit 1974 arbeitete er als freier Schriftsteller. Er wurde unter anderem mit dem Deutschen Bücherpreis, dem Großen Bundesverdienstkreuz, dem Corine-Ehrenpreis und zweifach mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis geehrt. Peter Härtling starb im Sommer 2017.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Auf dem Hintergrund des Covers sind leichte Wellen wie auf einem See angedeutet.

Peter Härtling: Der Gedankenspieler

Am Anfang ist Stillstand. Johannes Wenger, ein achtzigjähriger alleinstehender Architekt, ist gestürzt und seither auf den Rollstuhl angewiesen. Das kratzt an seinem Selbstbild, macht den Alltag mühsam und lässt Raum für Melancholie.

mehr...

Auf dem Hörbuch ist eines Zeichnung abgebildet, die das Porträt des Komponisten Verdi mit Vollbart und Hut zeigt.

Peter Härtling: Verdi

Ein Roman in neun Fantasien

Giuseppe Verdi, Komponist von "Aida", "Nabucco" und "La Traviata", ist auf der Höhe seines Erfolgs, als er mit dem Requiem sich und sein Publikum überrascht.

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum