Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Cover ist das Porträt eines Mädchens abgebildet, das über einen Zaun lugt. Man sieht ihre Finger, Augen und ihre rote Mütze. Sie schaut den Betrachter an,

4 CDs • ISBN 978-3-8337-3708-4

In den Warenkorb legen € 22,00 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...
Heute leben wir - Bibiana Beglau
2:56 min. - 192 KBits/s

Emmanuelle Pirotte: Heute leben wir

Interpret: Bibiana Beglau

Gesamtspielzeit: 05:14:11

Das jüdische Waisenkind Renée ist seit sie denken kann auf der Flucht. Im letzten Kriegswinter 1944 muss sie immer häufiger ihr Versteck wechseln. Sie findet bei den Nonnen, dem Pfarrer und den Bauern in den Ardennen Unterschlupf - bis sie eines Tages dem inkognito operierenden SS-Offizier Matthias in die Hände fällt. Er bringt Renée sofort in den Wald, um sie zu erschießen. Doch dann nimmt alles einen ganz anderen Lauf: Dieses Mädchen mit den tiefschwarzen Augen wird Matthias' Leben für immer verändern.

Emmanuelle Pirotte hat es gewagt, zwei Gegensätze zu einer sich ergänzenden Einheit zusammenzudenken. Gelungen ist ihr ein Werk, das uns den Glauben an die Menschlichkeit zurückgibt.

Die gleichnamige Buchausgabe, aus dem Französischen von Grete Osterwald, ist im S. FISCHER Verlag erschienen.

Downloads:

Pressestimmen:

Der Stimme von Bibiana Beglau folgt man gern in jeden Winkel der Geschichte, ob es nun um die Angst von Menschen geht, denen Gewalt zur täglichen Erfahrung wird. Oder um das Einvernehmen der beiden Protagonisten.
WDR 3 (Monika Buschey)

weitere Pressestimmen...

Unsere Tipps für Sie:

  • Das Cover ist schwarz mit grünen Verzierungen und Ornamenten. In der Mitte ist ein grüner Kreis, in dem ein Stuhl zu sehen ist, auf dem eine Sanduhr steht. Der Sand im oberen Teil sieht wie ein Totenkopf aus.
    Ein weißer Schwan in Tabernacle Street
  • Das Cover zeigt ein altes Familienfoto in schwarz-weiß. Ein kleiner Junge sitzt in der Mitte und ist orange koloriert.
    Das Hundeauge. Eine deutsche Familiengeschichte
  • Das Cover zeigt den Ausschnitt eines gedeckten Tisches. In der Mitte steht eine Vase mit Blumen.
    Ein Sonntag mit Elena
  • Das Cover zeigt ein Landschaftsgemälde. Links ist ein Haus zu sehen, rechts drei Frauen von hinten.
    Drei Frauen am See
  • Das Cover zeigt den Blick auf eine entfernte, beleuchtete Straße in der Dämmerung, die zwischen Bäumen hindurchführt. Der Himmel leuchtet blau, während die Bäume schwarz scheinen.
    Kilometer 123
  • Das Cover ist ein Ölgemälde von Franz Marc, auf dem eine rot-orange-braune Katze hinter einem blauen Baum liegt.
    Mein stilles Lied
  • Das Cover zeigt eine Frau von Hinten, die auf einem Feldweg steht. Neben ihr sind Gänse, im Hintergrund ist ein Traktor und die Sonne geht unter.
    Mathilda oder Irgendwer stirbt immer
  • Das Cover ist ein Gemälde, das hauptsächlich blaue Flächen zeigt, die den Himmel und das Meer darstellen. Am Horizont sind Felsen. Im Vordergrund befindet sich eine Tischecke mit einer Schale Zitronen und Orangen und ein kleines Segelboot.
    Brief an Matilda
  • Auf dem Cover ist der Umriss einer Frau zu sehen, die auf einer Wiese steht und die Arme nach oben streckt. Links und rechts sind Umrisse zweier Bäume zu erkennen. Das Cover ist in blau, orange und hellrose gehalten.
    Fünf Wörter für Glück
  • Auf dem Cover ist ein Bücherstapel mit einer Weinflasche, die oben drauf steht zu sehen. Außerdem ist die Mose, einige Trauben und zwei Gebäude abgebildet.
    Der Oktobermann

Emmanuelle Pirotte

Emmanuelle Pirotte ist Drehbuchautorin und Schriftstellerin. In Frankreich ist ihr Debütroman "Heute leben wir" ein großer Publikumserfolg, der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde, darunter mit dem angesehenen Prix Edmée de la Rochefoucauld. Außerdem war er Finaliste Meilleur premier roman 2015. Eine Verfilmung ist für Anfang 2017 geplant. Pirotte lebt in einem belgischen Dorf.

Das Foto zeigt Bibiana Beglau

© Stephanie Fuessenich

Bibiana Beglau

Seit Beginn ihrer Karriere arbeitet Bibiana Beglau mit Regisseuren, die das Theater und den Film der Gegenwart prägen. Nationale Berühmtheit und internationale Anerkennung erlangte sie mit ihrer Hauptrolle in Volker Schlöndorffs Spielfilm Die Stille nach dem Schuss. Beglau wurde mehrfach ausgezeichnet und als Schauspielerin für ihre herausragenden Leistungen gewürdigt, darunter mit dem Silbernen Bären der Berlinale als beste Darstellerin, dem Ulrich-Wildgruber-Preis sowie dem Adolf-Grimme-Preis. 2017 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als beste Interpretin. Neben ihren Theaterengagements spielt Bibiana Beglau in vielen großen Film- und Fernsehproduktionen. Beglau ist 2015 für ihre besondere schauspielerische Leistung mit dem Deutschen Theaterpreis DER FAUST ausgezeichnet worden.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum