Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Juan Ramón Jiménez

Juan Ramón Jiménez, 1881 im andalusischen Fischerort Moguer geboren, studierte Jura an der Universität von Sevilla. Er veröffentlichte erste Dichtungen in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften, bevor 1900 sein erster Gedichtband "Almas de violeta" erschien. Als Diplomat der spanischen Botschaft zog er 1936 nach Washington. Von seinen zahlreichen Gedichtbänden und poetischen Prosaromanen ist "Platero und ich" wohl der bekannteste und beliebteste. Jiménez gilt als einer der bedeutendsten spanischen Lyriker des zwanzigsten Jahrhunderts und wurde für seine Dichtung 1956 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Juan Ramón Jiménez starb 1958 in Puerto Rico, wo er seit Beginn des Spanischen Bürgerkrieges im Exil lebte.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum