Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die eine Familie mit vier Kindern nachts am Strand zeigt. Im Meer sind weitere Menschen, die von einem Boot aus auf den Strand zu gehen.

CD • ISBN 978-3-8337-3586-8

In den Warenkorb legen € 9,99 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Kirsten Boie: Bestimmt wird alles gut

Interpret: Kirsten Boie

Gesamtspielzeit: 48:28

Rahaf und ihre Geschwister kommen aus der syrischen Stadt Homs. Dort haben sie mit vielen Verwandten in einem großen Haus gelebt. Dann kam der Bürgerkrieg und Rahafs Eltern haben beschlossen, in ein anderes Land zu gehen. Auf einem viel zu kleinen Schiff reist die Familie nach Italien und mit dem Zug weiter nach Deutschland. In Deutschland ist zum Glück kein Krieg, aber vieles ist auch hier schwer, denn Rahaf versteht die Sprache nicht. Doch dann kommt sie in die Schule und lernt Emma kennen.

Das Hörbuch enthält ein Interview mit der Autorin Kirsten Boie und Ausschnitte aus einem Gespräch der NDR Reporterin Jantje Fischhold mit den syrischen Kindern Hanim, Salma, Bajan und Mohammed, die von ihrer Flucht erzählen.

Das Hörbuch basiert auf dem gleichnamigen Buch bei Klett Kinderbuch.

Downloads:

Pressestimmen:

Ihr Buch, das klugerweise zweisprachig auf Deutsch und Arabisch geschrieben ist, hat die Autorin auch als Hörbuch eingelesen. Boies besonnene Art wirkt dabei sehr direkt und nah.
MDR Figaro

weitere Pressestimmen...

Unsere Tipps für Sie:

  • Produktabbildung: Mein Lotta-Leben (Folge 6 - 8)
Den letzten knutschen die Elche - Und täglich grüßt der Camembär - Kein Drama ohne Lama
    Mein Lotta-Leben (Folge 6 - 8)
  • Auf dem Cover ist eine Illustration eines Jungen abgebildet, der an einem Tisch sitzt, auf dem ein geschmückter Adventskranz liegt. In dem Kranz sitzt ein Meerschweinchen.
    King-Kong, das Weihnachtsschwein
  • Auf dem Cover ist eine Illustration eines Mädchens abgebildet, das mit einem Hund von links nach rechts über eine Wiese läuft. Auf der Wiese steht ein Schild, in dem
    Nicolettas geheime Welt
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von einem Mädchen zu sehen, das Blockflöte spielt. Links neben ihr schlängelt sich eine Natter.
    Mein Lotta-Leben. Eine Natter macht die Flatter
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von einer Muschel am Strand abgebildet. Im Hintergrund sieht man das Meer. Die Muschel hat über ihrem Kopf eine Sprechblase mit nicht lesbarem Inhalt.
    Was liegt am Strand und redet undeutlich? & Was sitzt im Wald und winkt?
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von einem Mädchen und einem Jungen zu sehen, die beide eine Schultüte tragen und zu einem Gebäude am linken Bildrand laufen. Der Titel ist mit Kreide an eine Tafel geschrieben.
    Ich komme in die Schule
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von fünf Kindern zu sehen, die einen Schulranzen und eine Schultüte tragen. Zwischen ihnen steht ein kleiner Frosch, der eine Möhre wie eine Schultüte in der Hand hält.
    Hurra, ich bin ein Schulkind!
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von acht Kindern aus verschiedenen Nationen zu sehen, die sich an den Händen halten und tanzen. Im Hintergrund ist die Erdkugel zu sehen.
    30 Jahre Ohrenbär
  • Auf der Illustration ist ein Junge zu sehen, der auf einem Steg sitzt und ein Meerschweinchen auf dem Schoß hat. Im Hintergrund ist ein Strand mit dem Meer zu sehen, auf dem ein Segler unterwegs ist.
    King-Kong, das Reiseschwein & King-Kong, das Schulschwein
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von Lotta zu sehen, auf deren rechter Schulter ein Koala sitzt. Mit ihrer linken Hand hält sie einem weiteren Koala Eukalyptus hin. Am rechten Bildrand sitzt ein Koala auf einem Ast und schläft.
    Mein Lotta-Leben. Volle Kanne Koala
Das Foto zeigt die Autorin Kirsten Boie.

© Indra Ohlemutz

Kirsten Boie

Kirsten Boie, geboren 1950 in Hamburg, ist eine der renommiertesten deutschen Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Nach ihrem Studium promovierte sie in Literaturwissenschaft und arbeitete anschließend als Lehrerin. Nach der Adoption des ersten Kindes musste sie auf Verlangen des vermittelnden Jugendamtes die Lehrerinnentätigkeit aufgeben und begann zu schreiben. 1985 erschien Kirsten Boies erstes Buch, "Paule ist ein Glücksgriff", das mehrfach ausgezeichnet wurde. Für ihr Gesamtwerk erhielt Kirsten Boie im Jahr 2007 den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises und im Jahr 2008 den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. 2011 wurde sie mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis ausgezeichnet. Inzwischen sind von Kirsten Boie rund 100 Bücher erschienen und in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde ihr 2011 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen. Kirsten Boie hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann bei Hamburg.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum