Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Kinderbücher

Seiten:  1 

Auf dem Cover sieht man vier blonde Jungs, die Salat und Karotten in der Hand halten. Vor ihnen stehen drei große Mammuts, die Allongeperücken tragen.

Jackie Niebisch: Die kleinen Wilden und das Oberste Mammutgericht

Ja, heilige Karotte! Was ist auf einmal mit den kleinen Wilden los? Statt auf die Jagd zu gehen und Mammutfallen zu bauen, legen sie einen Garten in der Steppe an. Und statt saftiger Mammutschnitzel und Kotelett gibts plötzlich Gemüse, Nüsse und Salat.

mehr...

Auf dem Cover sind Emma und Lukas mit dem Rücken zum Betrachter abgebildet. Sie schauen sich an. Im Hintergrund sieht man ein altes Schiffswrack an einem Strand.

Bettina Göschl, Klaus-Peter Wolf: Die Nordseedetektive 5. Der versunkene Piratenschatz

Emma und Lukas finden eine geheimnisvolle Flaschenpost im Watt. Sie enthält den Hinweis auf einen uralten Piratenschatz. Ob er in dem Schiffswrack versteckt ist, das der Sturm am Strand von Norddeich freigelegt hat? Die Nordseedetektive wollen das Geheimnis lüften. Doch sie sind nicht die einzigen Schatzsucher. Eine geflohene Diebesbande macht Jagd auf das Piratengold. Und nicht nur das: Sie ist im Besitz der Schatzkarte ...

mehr...

Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die ein Mädchen und einen Jungen zeigt, die mit dem Fahrrad in den Dünen am Meer fahren. Beide werden von hinten abgebildet und drehen den Kopf über die Schulter ins Halbprofil.

Bettina Göschl, Klaus-Peter Wolf: Die Nordseedetektive 4. Fahrraddieben auf der Spur

Sommer, Sonne, Strand und Meer: Die Nordseedetektive fahren in die Ferien! Doch schon kurz nach der Ankunft auf der beschaulichen Insel Langeoog sind die Fahrräder der Janssens verschwunden. Emma, Lukas und ihre Eltern stehen vor einem Rätsel: War es bloß ein harmloser Streich oder steckt mehr dahinter? Nur gut, dass sie das "Handbuch für gute Detektive" mit im Gepäck haben. Denn ehe sie es sich versehen, ermitteln Emma und Lukas in ihrem neuen Fall!

mehr...

Auf dem Buch ist eine Illustration abgebildet, die einen Jungen und ein Mädchen zeigt, die einen großen Knochen mit einer dunklen Stelle in den Händen halten.

Bettina Göschl, Klaus-Peter Wolf: Die Nordseedetektive 3. Das rätselhafte Wal-Skelett

Endlich ist es so weit. Emma darf mit ihrer Klasse im Waloseum übernachten. Dort gibt es jede Menge zu entdecken - viele Fische aus der Nordsee und sogar ein echtes Pottwal-Skelett!

mehr...

Auf dem Buch ist eine Illustration abgebildet, die ein Mammut zeigt, das streng auf vier Kinder mit einem langen Speer hinunterblickt.

Jackie Niebisch: Die kleinen Wilden lassen nicht locker

Nach langer Zeit sind die kleinen Wilden wieder auf Mammutjagd. Doch nicht nur mit dem zotteligen Mammut, auch mit ihren Eltern, die immer noch vor der Höhle warten, um ihre zu spät nach Hause kommenden Steppen-Kids mit einer pädagogisch wertvollen Strafpredigt zu empfangen, müssen sie dieses Mal einige ungewöhnliche Abenteuer bestehen.

mehr...

Auf dem Buch ist eine Illustration abgebildet, die zwei Kinder mit einer Taschenlampe im Dunkeln an einer Hotelrezeption zeigt.

Bettina Göschl, Klaus-Peter Wolf: Die Nordseedetektive 2. Das Gespensterhotel

Im Hotel "Zur Krabbe" auf Norderney spukt es - angeblich. Und deshalb kommen keine Gäste mehr. Nur gut, dass Großonkel Janssens Spezial-Detektivbus für so einen Fall bestens ausgestattet ist.

mehr...

Auf dem Buch ist eine Illustration abgebildet, die einen Jungen mit einem Fotoapparat und ein Mädchen mit einem Stift im Haar und einem Buch zeigt, die vor einem Haus am Deich stehen, hinter dem das Meer liegt.

Bettina Göschl, Klaus-Peter Wolf: Die Nordseedetektive 1. Das geheimnisvolle Haus am Deich

Emma und Lukas ziehen mit ihrem Papa Mick in die Villa ihres Großonkels an der Nordsee. Onkel Janssen war ein echter Meisterdetektiv. Ein Glück, dass er ein handgeschriebenes Buch mit all seinen Tipps und Tricks hinterlassen hat. Denn schon meldet sich eine Klientin, die Hilfe bei der Suche nach ihrem verschwundenen Ehemann benötigt.

mehr...

Auf dem Buch ist eine Illustration abgebildet, die zwei Jungen zeigt, von denen der eine teilweise durchsichtig ist, die vor einer Staffelei stehen und sich mit Farben beklecksen.

Klaus-Peter Wolf: Der Unsichtbare. Freche Freunde

Hier kommt der Unsichtbare! Nicht genug, dass er Jens-Peter dazu überredet, Tante Keas Ölgemälde mit ein paar Pinselstrichen zu "verschönern". Er stiftet ihn dazu an, eine quietschrosa Strumpfhose für die schöne Julia zu klauen. Wie peinlich! Und dann erfährt auch noch die ganze Klasse davon. Doch Jens-Peter wäre nicht Jens-Peter, wenn er das auf sich sitzen lassen würde.

mehr...

Das Cover des Buches zeigt den Jungen Björn mit Handschuhen im Tor auf dem Fußballplatz vor einem jubelnden Publikum, während ein Spieler der gegnerischen Mannschaft auf das Tor zielt, und darüber Björn, wie er im Sprung den Ball fängt.

Jörgpeter Ahlers: Das Wunder von Björn

Björn Kletzke sitzt fast immer auf der Reservebank, wenn die Jugendmannschaft des FC Tetenbüttel spielt. Gemeinheit! Jede Nacht träumt er davon, endlich als Supertalent entdeckt zu werden. Sein Traum scheint in Erfüllung zu gehen, als er den Platzwart und Erfinder Herrn Sparwasser kennenlernt. Der verrückte alte Herr leiht dem 10-Jährigen magische Torwarthandschuhe.

mehr...

Auf dem Buch ist eine Illustration abgebildet, die zwei Jungen zeigt, von denen der eine teilweise durchsichtig ist, die vor einer mit Graffiti beschriebenen Mauer stehen und sich die Arme um die Schultern legen.

Klaus-Peter Wolf: Der Unsichtbare. Willkommen im Chaos

Ganz plötzlich hat Jens-Peter einen neuen Freund, der ihn ständig begleitet. Die erste Überraschung: Dieser Freund ist unsichtbar. Die nächste: Er kennt das Geheimnis, wie Jens-Peter zu seinem Namen kam. Mit überraschend frechen Ideen geht es weiter.

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum