Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die schattenhaft fünf Menschen zeigt, einen Mann im Mantel mit Zylinder, eine Frau mit Fächer, einen Mann mit Zylinder und einer Schriftrolle und zwei weitere Männer mit Hüten vor einer Burg.

3 CDs • ISBN 978-3-8337-3110-5

In den Warenkorb legen € 14,99 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...
Der Graf von Monte Christo
1:07 min. - 128 KBits/s

Alexandre Dumas: Der Graf von Monte Christo

Interpret: Dietmar Mues

Musik: Ulrich Maske

Gesamtspielzeit: 03:46:32

Kaum ein Held der Weltliteratur durchlebt solche Höhen und Tiefen wie Edmond Dantés. Als Opfer einer Intrige findet sich der junge Seemann im Kerker der Festungsinsel If und muss dort 14 Jahre seines Lebens verbringen. Zeit genug, um auf Rache zu sinnen. Ihm gelingt die Flucht. Mit dem Vermögen, dass ihm der Schatz seines Mitgefangenen Abbé Faria bringt, beginnt Edmonds neues Leben. Er nennt sich Graf von Monte Christo, nach der Insel, auf der er den Schatz gehoben hat, und kommt mit dieser Identität seinen Feinden ganz nah. Der Zeitpunkt ist gekommen, um an den skrupellosen Männern endlich Vergeltung zu üben.

Das gleichnamige Buch, aus dem Französischen von Christiane Jung, ist im Arena Verlag erschienen.

Downloads:

Pressestimmen:

Die meisterliche Regie, die alle wesentlichen Handlungsstränge stringent miteinander verknüpft, und die überragende, wandlungsreiche Vortragskunst des Sprechers, die mal chronistisch, mal impulsiv oder einfühlsam zart die Charaktere der vielen Handlungspersonen gekonnt wiedergibt, runden den positiven Eindruck ab.
ekz.bibliotheksservice

weitere Pressestimmen...

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover ist eine im Hintergrund eine Straße mit Kopfsteinpflaster zu sehen, links und rechts von ihr stehen Häuser.
    Draußen vor der Tür
  • Produktabbildung: Dann gibt es nur eins!
Erzählungen, Gedichte und ein Manifest
    Dann gibt es nur eins!
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines blattlosen Baumes abgebildet, der am rechten Bildrand steht und dessen Äste in die Mitte ragen. In der Bildmitte ist eine Fledermaus zu sehen, die auf den Betrachter zufliegt.
    Dracula (MP3)
  • Auf dem Cover ist ein Portraitfoto von Franz Kafka abgebildet
    Der Prozess (MP3)
  • Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen weißhaarigen Mann im Mantel mit Zylinder und Spazierstock auf einer Straße zeigt. Hinter ihm gehen Menschen in Häuser.
    A Christmas Carol in Prose (MP3)
  • Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen jungen Mann mit einer Schreibfeder in den Farben der französchen Fahne zeigt, dahinter eine Kutsche in einer Landschaft und am Horizont die Farben der deutschen Fahne
    Deutschland. Ein Wintermärchen
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von verschiedenen Blumen am Bildrand zu sehen. Ein Rotkehlchen sitzt auf dem Wort
    Great Short Stories & Tales
  • Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen Jungen auf einem winzigen Planeten zwischen Sternen und Monden zeigt.
    Der kleine Prinz
  • Auf dem Hörbuch ist ein Foto abgebildet, das schattenhaft einen Mann mit einem Becher in der Hand und einen Hund ein einer kargen Landschaft zeigt.
    Der Ruf der Wildnis
  • Auf dem Hörbuch ist ein Foto abgebildet, das den Schauspieler Stefan Kaminski im Porträt zeigt.
    Jedermann

Alexandre Dumas

Alexandre Dumas wurde 1802 als Alexandre Dary de la Pailleterie in Villars-Cotterets bei Soissons / Frankreich geboren. Er zählt zu den erfolgreichsten Schriftstellern der Weltliteratur. Früh verwaist und arm, doch von seinen Talenten überzeugt, ging er nach Paris, um dort sein Glück zu versuchen. Die Stücke, die er zunächst schrieb, sind heute vergessen. Doch zwanzig Jahre später, 1844, war er mit dem "Grafen von Monte Christo" der König des literarischen Feuilletons. Schlag auf Schlag folgten "Die drei Musketiere" (1844), "Zwanzig Jahre später" (1845), "Königin Margot" (1845), "Das Halsband der Königin" (1849) und "Der Vicomte de Bragelonne" (1850). Alexandre Dumas starb 1870 in Puys / Frankreich.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Dietmar Mues.

© Thomas Räse

Dietmar Mues

Dietmar Mues, geboren 1945 in Dresden, studierte an der "Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Hamburg". Bei seinen Engagements am Deutschen Schauspielhaus Hamburg und anderen Theatern arbeitete er unter anderem mit Luc Bondy und Jürgen Flimm. Dietmar Mues wirkte in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen wie "Tatort" und "Gangster" mit. 1978 erhielt er den Darstellerpreis des Norddeutschen Theatertreffens. Neben seinen Theater-, Film- und Fernsehengagements veranstaltete er eigene Theater-Leseabende. Mues starb im März 2011 in Hamburg.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske.

© Gabriele Swiderski

Ulrich Maske

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, Goya libre und GoyaLiT. Er lebt in Hamburg.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum