Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Liederalbum ist eine Illustration abgebildet, die einen Junge zeigt, der Zahlen auf den Kopf balanciert, ein Mädchen, das an einem Luftballon hängt und eine Zahl auf dem Fuß balanciert, und eins, dass sich eine Zahl vor das Gesicht hält.

CD • ISBN 978-3-8337-3557-8

In den Warenkorb legen € 10,99 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Eins, zwei, drei, Apfelbrei!

Zahlen-Singsang-Spiele

Interpret: Bettina Göschl, Robert Metcalf, Gerhard Schöne, Elena Vivien Veit, Robert Missler, Matthias Meyer-Göllner, Susan Ertel, Ferri

Musik: Bettina Göschl, Robert Metcalf, Ferri, Matthias Meyer-Göllner, Ulrich Maske

Gesamtspielzeit: 35:51

Mit schwungvollen Melodien und eingängigen Texten macht Zahlenlernen einfach Spaß. Neben fantasievollen Liedern von Bettina Göschl, Matthias Meyer-Göllner, Robert Metcalf und vielen anderen entführen lustige Reime und Gedichte in die kunterbunte Welt von eins bis zwölf. Marini Siebenpunkt, die kleinen Enten, das Hexeneinmaleins oder Familie Acht laden zum fröhlichen Mitzählen, Tanzen, Singen und Entdecken ein.

Inhalt: Komm, lass uns mit Zahlen singen! • Eins, zwei, drei, Apfelbrei! • Nur eins • Wie schön, ich hab zwei Augen • Eins, zwei, drei, vier, Eckstein! • Drei kleine Quall'n • Gummischuh • Mein Hund läuft auf vier Beinen • Fünferlauf • Sechs kleine Enten • Morgens früh um sechs • Marini Siebenpunkt • Familie Acht • Die Uhr schlägt • Neun Leben • Zehn kleine Pinguine • Das Hexeneinmaleins • Zahlen zählen

Downloads:

Pressestimmen:

So macht Anfänger-Mathe Spaß! Lieder, Reime und Gedichte rund um die Zahlen eins bis zwölf wecken die kindliche Neugier und laden zum Mitsingen ein.
Familie & Co.

weitere Pressestimmen...

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover ist eine Illustration von mehreren verkleideten Kindern zu sehen, die tanzen und herumlaufen. Es ist ein Cowboy, zwei Indianer, zwei Prinzessinnen, ein Tiger, ein Pirat und ein Junge zu sehen, der sich als Spiderman verkleidet hat.
    Fasching, Fastnacht, Karneval
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens mit Engelsflügeln und Weihnachtsmütze zu sehen, die auf einer Wäscheleine sitzt. Neben ihr sitzen ein Hase, ein Eichhörnchen und eine Maus. Von der Leine hängen Geschenke und eine Sternschnuppe.
    Advent, Advent...
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von mehreren Pinguinen zu sehen, die aneinander lehnen. Einer trägt einen Hut, einer eine Fliege und einer eine Krone auf dem Kopf.
    Zehn kleine Pinguine
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von kleinen Frauen und Männern zu sehen, die ganz in rot gekleidet sind, Kapuzenmäntel tragen und auf deren Köpfen Kerzen angebracht sind.
    Die Heinzelmännchen von Köln und andere Geschichten
  • Auf der Illustration ist ein Junge zu sehen, der in einem Gitterbettchen mit Rollen und einem Bettlaken als Segel auf der Nase des Mondes fährt.
    Der kleine Häwelmann
  • Auf dem Cover ist eine Illustration abgebildet, auf der ein Küken in seiner Eierschale steht und singt. Ein Hase steht daneben, schaut es an und hüpft.
    Lieder für kleine Hasen zum Hüpfen, Kuscheln und Träumen
  • Auf dem Cover ist eine Illustration abgebildet, auf der eine Mädchen mit einem Stoffhasen im Arm und ein Junge abgebildet sind. Am linken Bildrand sind viele Vögel abgebildet, die Kinder schauen zu ihnen hin.
    Das klingende Frühlingsfest
  • Auf der Illustration sind drei Kinder zu sehen, die mit Bauklötzen spielen, ein Kind das malt und zwei Kinder, die einer Frau beim Vorlesen lauschen.
    Wie schön - ich gehe in den Kindergarten!
  • Auf der Illustration sind fünf Kinder als Piraten verkleidet auf einem Piratenschiff zu sehen.
    Piratenschiffe, Piratenschätze
  • Auf dem Cover sind viele Geschenke abgebildet, von denen einige geöffnet sind. Aus diesen schauen der Weihnachtsmann, ein Mädchen mit Engelsflügeln, ein Hase und eine Rentier heraus. Auf dem Boden liegen viele Sterne und Süßigkeiten verstreut.
    O du fröhliche
Das Foto zeigt die Kinderliedermacherin Bettina Göschl mit einer Gitarre.

© JUMBO Verlag

Bettina Göschl

Bettina Göschl, geboren 1967 in Bamberg, ist ausgebildete Erzieherin. Elf Jahre lang war sie als Gruppenleiterin in der Elementar- und Heilpädagogik tätig. Seit 1992 schreibt sie Lieder und Geschichten für Kinder. Später kamen Drehbücher für das Kinderfernsehen hinzu. Bettina Göschls Lieder sind vielen Kindern aus der Fernsehsendung "SingAlarm" auf KiKA und aus der Radiosendung "Bärenbude" auf WDR 5 bekannt. Sie tourt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im JUMBO Verlag sind zahlreiche CDs und Kinderbücher von Bettina Göschl erschienen. Sie lebt als freie Liedermacherin und Autorin an der Nordseeküste.

Das Foto zeigt den Kinderliedermacher Robert Metcalf.

© Heinz Kleim

Robert Metcalf

Robert Metcalf, in England geboren und aufgewachsen, ist als Liedermacher, Workshopleiter, Darsteller und Moderator seit vielen Jahren "rund ums Kinderlied" engagiert. Er studierte in London und Paris und zog 1973 nach Berlin. Nach seinem Studium der Sozialpädagogik arbeitete er unter anderem in einer Beratungsstelle für Drogenabhängige. 1990 machte er sein Hobby zum Beruf, Lieder auf Deutsch und Englisch zu schreiben. Seine Markenzeichen sind originelle Songs und Erzählungen, witzig verpackte Spiel-, Tanz- und Bewegungslieder und natürlich die Melone. Er ist Gewinner des WDR Kinderliederwelt-Wettbewerbs und wurde unter anderem mit dem "LEOPOLD - Gute Musik für Kinder" vom Verband der deutschen Musikschulen ausgezeichnet. Seit 2007 ist er regelmäßig in der "Sendung mit dem Elefanten" des Fernsehsenders KiKA zu sehen. Robert Metcalf lebt in Berlin.

Das Foto zeigt den Liedermacher Gerhard Schöne.

© Gerhard Schöne

Gerhard Schöne

Gerhard Schöne wurde 1952 in Coswig bei Dresden geboren und wuchs in einer evangelischen Pfarrerfamilie auf. Seit 1979 ist er freischaffender Liedermacher. 1981 erschien seine erste Langspielplatte. In der DDR war Gerhard Schöne der erfolgreichste Liedermacher und wurde trotz seiner kritischen Töne mit dem "Kunstpreis der DDR" und dem "Nationalpreis der DDR" geehrt. Später wurde er unter anderem mit dem "Preis der deutschen Schallplattenkritik", dem "Preis des Verbandes Deutscher Musikschulen", dem "Leopold-Medienpreis", dem "Deutschen Musikautorenpreis" ausgezeichnet. Aufgrund seines Engagements für Kinder wurde Gerhard Schöne zum UNICEF-Botschafter ernannt. Er gibt etwa 100 Konzerte im Jahr und veröffentlicht regelmäßig neue Liederalben für Kinder und Erwachsene.

Das Foto zeigt Robert Missler

© Christine Eschstruth / JUMBO Verlag

Robert Missler

Robert Missler, 1962 in Berlin geboren, ist Schauspieler, Kabarettist, Radio- und Synchronsprecher. Viele kennen ihn als Stimme von "Grobi" aus der Sesamstraße. Nach seinem Studienabschluss als Diplom-Designer ließ sich Robert Missler als Sprecher ausbilden. Seit 1987 hat er bei mehr als 1700 Live-Auftritten mitgewirkt, unter anderem im Comedy-Duo "Muskelkater" und am Hamburger Schmidt-Theater. Er ist in Kinofilmen wie "Käpt'n Blaubär", "Ottifanten - Das Gold der Störtebeker", "Werner 4", "Küss den Frosch" und "Gnomeo und Julia" sowie in den US-Serien "Dr. House" und "King of Queens" zu hören. Robert Missler lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt den Kinderliedermacher Matthias Meyer-Göllner.

© Matthias Meyer-Göllner

Matthias Meyer-Göllner

Matthias Meyer-Göllner, geboren 1963 in Neumünster, dichtet und singt Lieder für Kinder. Seit seinem Studium der Sonderpädagogik, Schwerpunkt Musik, engagiert er sich für Kinder und Kinderlieder. 1993 gründete Meyer-Göllner in Kiel den "MusiKinderladen". Mit Familienworkshops, Musikveranstaltungen und Mitmach-Konzerten tritt er 150 Mal im Jahr auf. Er führt Musicalprojekte in Zusammenarbeit mit Schulen durch und gibt seine Erfahrungen in Seminaren und Fortbildungsveranstaltungen an Pädagogen weiter. Matthias Meyer-Göllner lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Kiel.

Susan Ertel

Susan Ertel ist Sängerin, Musikerin und Musikpädagogin mit Wurzeln im Jazz und Blues. Nach ihrer sechsjährigen Gesangsausbildung sowie einem zweijährigen Aufbaustudium in Hamburg wirkte sie in verschiedenen Band- und Ensembleprojekten mit. Seit über zehn Jahren arbeitet sie als Gesangslehrerin mit Solisten und Gruppen. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Barbara Weyer gründete sie 2004 die Hamburger Musikschule "Stadtklang" und ist seitdem deren musikalische Leiterin.

Das Foto zeigt den Kinderliedermacher Ferri.

© Ferri

Ferri

Ferri wurde 1953 als Georg Feils in der Eifel geboren. Der studierte Pädagoge macht seit 1985 Musik und Theater für Kinder. Zudem schreibt er Hörspiele für den Rundfunk und Fernsehbeiträge für ARD und ZDF. Ferri tritt solo als Kinderliedermacher oder mit seiner Kindermusiktheatergruppe auf Festivals, an Schulen, in Kindergärten und Bibliotheken auf. Er lebt in Frankfurt.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske.

© Gabriele Swiderski

Ulrich Maske

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, Goya libre und GoyaLiT. Er lebt in Hamburg.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum