Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Das Cover zeigt ein schwimmendes Hausfloß, auf dem drei Kinder sitzen und um das Möwen fliegen.

CD • ISBN 978-3-8337-4127-2

In den Warenkorb legen € 10,00 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Ohrenbär. Die schönsten Feriengeschichten

Interpret: Uve Teschner, Carmen-Maja Antoni, Boris Aljinovic, Antje von der Ahe, Martin Engler, Katja Hiller, Dieter Landuris, Oliver Rohrbeck, Thomas Ahrens, Katja Hensel

Gesamtspielzeit: ca. 86 Minuten

"Wie ist das Meer?", fragt sich Matilda voller Vorfreude auf den Urlaub. Da schippern Benny und Tom längst im schwimmenden Ferienhaus auf dem Ozean. Ob das gut geht? Auch Jonas ist mulmig zumute, als er ganz allein bei Onkel Karl schlafen soll. Der süße Honig seiner Bienenzucht lässt das Heimweh jedoch schnell vergehen.

Die Geschichten zeigen viele Ideen, die Ferien zu Hause und unterwegs zum Abenteuer werden zu lassen. Davon und von vielen weiteren Ferienabenteuern erzählen zehn bekannte Autoren, liebevoll interpretiert von ausgezeichneten Sprecherinnen und Sprechern.

"OHRENBÄR - Radiogeschichten für kleine Leute" ist die ARD-Gemeinschaftssendung von radioBerlin 88,8 des rbb, WDR 5, KiRaKa und NDR Info. Die literarische Sendereihe richtet sich an die jüngsten Hörer - Kinder zwischen 4 und 8 Jahren, aber auch an alle anderen "kleinen Leute", die sich gerne Original-Radiogeschichten erzählen lassen - alltägliche, phantastische, skurrile, ernste oder lustige.

Die Geschichten werden gesprochen von Uve Teschner, Carmen Maja Antoni, Katja Hensel, Thomas Ahrens, Antje von der Ahe, Martin Engler, Katja Hiller, Dieter Landuris, Boris Aljinovic und Oliver Rohrbeck.

Downloads:

Pressestimmen:

Die 10 authentischen, schön produzierten Geschichten […] werden von großartigen Sprecherinnen und Sprechern wie Carmen-Maja Antoni, Uve Teschner und Oliver Rohrbeck warmherzig vorgetragen.
ekz.bibliotheksservice

Unsere Tipps für Sie:

  • Das Cover zeigt eine Vignette mit Aleja in Piratinnen-Kleidung, eine Harpune über der Schulter, auf der eine Eule landet. Im Hintergrund sind eine Bucht und ein Schiff zu sehen. Der Raum um die Vognette ist Rosa und mit zarten Ranken am Rand verziert
    Aleja und die Piratinnen. Das Schattenschiff
  • Das Cover zeigt Zoe im Portrait und im Hintergund ist ein Pferd zu sehen, das durch einen Fluss läuft, der sich durch herbstliche Bäume an einem Berg vorbei schlängelt.
    Pferdeflüsterer-Academy. Flammendes Herz
  • Das Cover zeigt zwei Bäume im Dschungel auf dunkelblauem Grund. Dazwischen fliegt der gelbe Schulbus Charlie mit Kindern, die erstaunt raus gucken.
    Charlie. Ein Schulbus hebt ab
  • Das Cover zeigt Tafiti und Pinsel in einer Höhle. In der Ecke lauert ein Löwe und über ihnen fliegen Fledermäuse.
    Tafiti und die Geisterhöhle
  • Das Cover ist beige. Rechts unten befindet sich ein kreisförmiger Rahmen mit römischen Ziffern, in dem Figuren abgebildet sind. Sie stehen sich kämpferisch als Römer und Räuber gegenüber.
    Die Zeitdetektive. Hinterhalt am Limes
  • Das Cover ist gelb mit dunkelgelben Fußabdrücken, darauf liegen Fotocollagen, die eine Bergseelandschaft, eine Kuh und die Barfußbande auf einer Wiese zeigen.
    Die Barfuß-Bande und die geklaute Oma
  • Das Cover hat einen glitzernden Hintergrund in türkis und Lila mit verschiedenen Symbolen z.B. ein grinsendes Lama. Oben rechts ist ein Polaroidbild abgebildet, das Lele und ihre beiden Freundinnen zeigt. In der Mitte steht groß der Titel.
    Leles Geheimclub. Keine Kings im Hauptquartier!
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Jungens und eines Mädchens zu sehen, die auf einer Kuh über eine Wiese reiten. Im Hintergrund reitet ein weiteres Mädchen auf einem Schwein.
    Wir Kinder vom Kornblumenhof. Kühe im Galopp
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mammuts zu sehen, dass einen Stapel Holz mit dem Rüssel trägt. Um ein Lagerfeuer mit Grill herum stehen vier Personen, eine davon spricht mit dem Mammut
    Die kleinen Wilden. Neu entdeckte Mammutgeschichten
  • Auf dem Cover ist die Illustration zweier Ritter zu erkennen, die mit Lanzen aufeinander zu reiten. Im Vordergrund sind ein Mädchen, zwei Jungen und eine Katze zu sehen.
    Der letzte Ritter von Füssen
Das Foto zeigt Uve Teschner

© Michael Küpker

Uve Teschner

Uve Teschner, geboren 1973 in Leipzig, ist einer der profiliertesten Hörbuchsprecher. Ob Thriller oder Sachbuch, Krimi oder Kinderbuch, zeitgenössische oder klassische Belletristik - sowohl die einzelnen Genres, als auch deren Vielfalt reizen ihn. Aktuell sind es ca. 200 Hörbücher, die Uve Teschner in den vergangenen Jahren gesprochen hat. Ebenso sind Hörspiele, live oder im Studio, sowie Lesungen Bestandteil seiner Arbeit. Er spricht Features, Audiodeskriptionen und Voice Over für Radio und Fernsehen. Seine Stimme ist auch in regionalen und nationalen Werbekampagnen oder in synchronisierten Fassungen von TV-Serien und Kinofilmen zu hören. Seine Interpretation von Anthony Horowitz' "Der Fall Moriarty" wurde vom Magazin "Bücher" mit dem Prädikat "Grandios" ausgezeichnet und vom Sankt-Michaels-Bund zum Hörbuch des Monats 1/2015 gewählt.

Carmen-Maja Antoni

Carmen-Maja Antoni, geboren 1945 in Berlin, stand bereits als Kind für das Fernsehen vor der Kamera. Sie studierte Schauspiel an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg und wurde anschließend am Potsdamer Hans-Otto-Theater engagiert. Später wechselte sie zur Volksbühne Berlin und war von 1976 bis 2013 Mitglied am Berliner Ensemble. Im Fernsehen war Carmen-Maja Antoni unter anderem in der dreiteiligen TV-Verfilmung des Strittmatter-Romans "Der Laden" sowie in den Krimireihen "Rosa Roth" und "Polizeiruf 110" zu sehen. Für das Kino spielte sie in Filmen wie "Das weiße Band" und "Der Vorleser". Zudem arbeitet Carmen-Maja Antoni als Synchron- und Hörspielsprecherin und ist Dozentin an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf". Sie lebt in Berlin.

Boris Aljinovic

Boris Aljinovic, 1967 in Berlin-Charlottenburg geboren, ist Theater- und Filmschauspieler. Einem großen Publikum ist er aus der Krimiserie "Tatort" bekannt, in der der als Felix Stark ermittelt. Auch auf der Kinoleinwand war er schon zusehen, unter anderem in Sven Unterwalds "7 Zwerge - Männer allein im Wald". Neben Film-Drehs und seinen Engagements am Renaissance-Theater Berlin und an den Hamburger Kammerspielen spricht er regelmäßig Hörbücher.

Antje von der Ahe

Antje von der Ahe, geboren 1970 in Berlin, ist Schauspielerin, Sprecherin und Sängerin. Sie studierte an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" und spielt seit Ende der 1980er Jahre an verschiedenen Theatern in Berlin und Hamburg. Dem Fernsehpublikum ist sie aus den Serien "In aller Freundschaft" und "Familie Dr. Kleist" bekannt. Als Synchronsprecherin leiht sie in Film und Fernsehen unter anderem Katherine Heigl und Julia Roberts ihre Stimme. Daneben wirkte sie als Sprecherin in zahlreichen Hörspielen, Hörbüchern und Fernsehdokumentationen mit.

Martin Engler

Martin Engler, geboren 1967, ist Schauspieler, Sprecher, Sänger und Regisseur von Hörspielproduktionen. Er studierte an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin. Nach einem Engagement am Maxim Gorki Theater in Berlin arbeitete er als freier Schauspieler und Regisseur am Berliner Ensemble, an der Volksbühne und der Schaubühne in Berlin sowie am Schauspielhaus Wien und am Staatstheater Nürnberg. Seine Hörspielproduktionen wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der Prix Italia, der Karl-Szuka-Preis und der Gold Award for Radio Broadcasting.

Katja Hiller

Katja Hiller, 1974 in Berlin geboren, ist Schauspielerin und Synchronsprecherin. Nach ihrem Schauspielstudium an der Bayerischen Theaterakademie in München spielte sie an verschiedenen Bühnen, unter anderem am Schiller Theater Berlin, am Akademietheater in München sowie am Schauspielhaus in Zürich. Seit der Spielzeit 2010/2011 ist sie festes Ensemblemitglied am Grips Theater. Als Synchronsprecherin ist Katja Hiller in Filmen wie "Dr. Strange", und Serien, wie "Peaky Blinders - Gangs of Birmingham", zu hören.

Dieter Landuris

Dieter Landuris, 1961 in München geboren, ist Schauspieler, Sänger, Tänzer und Synchronsprecher. Nach seinem Schauspielstudium an der Otto-Falckenberg-Schule in München ging er mit dem Grips-Theater und dem Musical "Linie 1" auf Welttournee. Es folgten Engagements am Schlossparktheater und Renaissance Theater in Berlin. 2010 wurde er mit dem Publikumspreis Goldener Vorhang des Berliner Theaterclubs ausgezeichnet. Dem Publikum ist seine Stimme aus der schwedischen Bestsellerverfilmung "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" bekannt, in der er die Rolle des Allan Karlsson synchronisiert.

Oliver Rohrbeck

Oliver Rohrbeck, geboren 1965 in Berlin, synchronisierte bereits als Kind zahlreiche Hauptrollen in Filmen wie "Pinocchio" und "E.T". Seit seiner Jugend begeistert er als Justus Jonas aus der Kultreihe "Die Drei ???" Klein und Groß mit seiner unverwechselbaren Stimme. In Film und Fernsehen leiht er unter anderem Ben Stiller, Mike Myers und Michael Rapaport regelmäßig seine Stimme. Er ist als Dialogregisseur und Dialogbuchautor tätig und gründete 2003 das Hörspiellabel "Lauscherlounge". Oliver Rohrbeck wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der Ohrkanus und Gold- und Platinschallplatten für über 42 Millionen verkaufte Tonträger von "Die Drei ???".

Thomas Ahrens

Thomas Ahrens, geboren 1952 in Hannover, studierte Schauspielkunst in Hannover und Berlin und wurde schließlich am Grips-Theater in Berlin engagiert. Auf Island arbeitete er als Feuerschlucker, Schauspieler und Regisseur und kehrte 1985 ans Grips-Theater zurück. Dort wirkt er seitdem als Schauspieler, Regisseur und Autor. Für sein Stück "Der Ball ist rund - ein Globalisierungskrimi" erhielt er 2005 den Wolgast-Preis.

Katja Hensel

Katja Hensel, 1967 in Hamburg geboren, studierte Schauspiel an der Schauspielschule Hamburg und gründete das Ensemble Labaolavache mit. Sie schreibt Theaterstücke für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und produziert eigene Stücke, die zu nationalen und internationalen Festivals eingeladen werden. Für ihre Arbeiten erhielt Katja Hensel zahlreiche Auszeichnungen und Preise, darunter den 3Sat-Fernsehpreis und den Preis für die beste schauspielerische Leistung beim NRW Theatertreffen für Kinder- und Jugendtheater. Für ihr Jugendstück "Youtopia" erhielt Katja Hensel 2019 den Brüder-Grimm-Preis.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum