Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Cover ist eine Frau von hinten zu sehen, die die Hände nach hinten ausgestreckt hat. Sie hält die Hand eines Mannes, dessen Hand zu sehen ist und aus dessen Perspektive die Abbildung zu sehen ist. Im Hintergrund ist ein Fluss abgebildet.

5 CDs • ISBN 978-3-8337-3777-0

In den Warenkorb legen € 20,00 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...
Via dell'Amore - Regina Lemnitz
2:50 min. - 192 KBits/s

Mark Lamprell: Via dell'Amore - Jede Liebe führt nach Rom

Interpret: Julia Meier, Hans Löw, Regina Lemnitz, Bernd Stephan

Gesamtspielzeit: 06:50:01

Rom ist die Stadt der Liebe. Das hofft auch Alice, als sie nach Italien reist, um endlich etwas Verrücktes zu erleben. Meg und Alec sind seit Jahren verheiratet, doch im Alltag ist ihnen die Liebe abhandengekommen. In Rom verliebten sie sich einst unsterblich, doch kann diese Stadt sie auch wieder zueinander führen? Die beiden älteren Damen Constance und Lizzie möchten Constance' verstorbenem Ehemann Henry seinen Herzenswunsch erfüllen. Lizzie ahnt jedoch nichts von Constance' und Henrys wahrer Geschichte, die vor Jahrzehnten genau hier begann. Am Ende ist für jeden von ihnen nichts mehr, wie es war. Denn alle Wege führen nach Rom - und der ein oder andere vielleicht direkt ins Glück ...

Die gleichnamige Buchausgabe, aus dem Englischen von Sonja Rebernik-Heidegger, ist im Blanvalet Verlag erschienen.

Downloads:

Pressestimmen:

Gelesen wir die Geschichte von Julia Meier, Hans Löw, Regina Lemnitz und Bernd Stephan, die sich die verschiedenen Handlungsstränge der einzelnen Paare teilen. Ihre Stimmen passen hervorragend zu den einzelnen Figuren und sie liefern alle eine tolle Leistung ab, die sehr atmosphärisch und gefühlvoll ist.
Hörbuchjunkies

weitere Pressestimmen...

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover ist eine Illustration einer Frau zu sehen, die Kaffee trinkend in einem Strandkorb sitzt. Es liegt Schnee und am rechten unteren Bildrand ist ein kleiner Schneemann abgebildet.
    Schnee ist auch nur hübsch gemachtes Wasser
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von einer Steilküste am Meer abgebildet. Auf dem darunter liegenden Strand sind zwei Strandkörbe zu sehen.
    Wir sind die Guten
  • Auf dem Cover ist eine Illustration abgebildet, auf der ein Galgen, ein geöffnetes, leuchtendes Buch und zwei Hände, die jeweils ein Weinglas halten, zu sehen sind.
    Der Galgen von Tyburn
  • Auf dem Cover ist die Illustration von drei Frauen zu sehen, die vor einem See mit vielen Segelschiffen Sekt trinken. Zwei der Frauen sind von hinten abgebildet, sodass man über ihre Schultern blickt. Die dritte Frau hat eine Sonnenbrille auf.
    Unzertrennlich
  • Auf dem Cover ist das Porträt eines Mädchens abgebildet, das über einen Zaun lugt. Man sieht ihre Finger, Augen und ihre rote Mütze. Sie schaut den Betrachter an,
    Heute leben wir
  • Produktabbildung: Bis an die Grenze
    Bis an die Grenze
  • Auf dem Cover ist eine Illustration einer Frau zu sehen, die auf einem Koffer sitzt. Sie sitzt am linken Rand und ist zur Hälfte abgeschnitten, sodass man ihr Gesicht nicht sieht. Im Hintergrund ist eine gestreifte Tapete zu sehen.
    Ausgeliebt
  • Auf dem Cover ist ein Mann abgebildet, der frontal zum Betrachter steht, die Arme mit den Handflächen nach oben ausstreckt und den Kopf zum Himmel richtet.
    Mysterium
  • Auf dem Cover ist eine Illustration abgebildet, auf der hinter einem Vorhang die Beine eines Mannes, der auf dem Boden liegt, hervorragen. Auf der linken Seite sitzt ein Mops mit einem Partyhütchen auf dem Kopf und zwinkert.
    Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Bolmen
  • Produktabbildung: Das Geräusch des Lichts
    Das Geräusch des Lichts

Mark Lamprell

Mark Lamprell arbeitet seit Jahren für Film und Fernsehen.Die ewige Stadt Rom faszinierte ihn schon immer, sodass er nach seinem letzten Besuch beschloss, seinen nächsten Roman dort spielen zu lassen. "Via dell'Amore - Jede Liebe führt nach Rom" begeistert die Leser weltweit.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Julia Meier.

© Alan Ovaska

Julia Meier

Julia Meier studierte Schauspiel, Gesang und Tanz an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Im Jahr 2011 gewann sie im Rahmen des Bundeswettbewerbs Gesang in Berlin den Chansonpreis und war von 2012 bis 2014 im festen Ensemble der Schauburg München. Anschließend war sie unter anderem Gast am Schlosstheater Moers, am Landestheater Schwaben und am Apollo Theater Siegen. 2015 wirkte sie in der Uraufführung des Musicals "Hammerfrauen" an den bekannten Berliner Wühlmäusen mit und ist seit 2015 am Theater Bielefeld zu sehen.

Hans Löw

Hans Löw wurde 1976 in Bremen geboren und wuchs in Stuttgart auf. Er studierte Schauspiel an der Otto Falckenberg Schule in München. Während seines Studiums stand er bei den Münchner Kammerspielen auf der Bühne. Von 2001 bis 2009 gehörte Hans Löw zum Ensemble des Hamburger Thalia Theaters. Er spielt in Fernsehserien wie "Tatort" und in Kinofilmen wie "Rubbeldiekatz", "Chiko", "Knallhart" oder "Hände weg von Mississippi". 2004 wurde er mit dem Boy-Gobert-Preis ausgezeichnet.

Das Foto zeigt Regina Lemnitz

© Svenja Thilker / JUMBO Verlag

Regina Lemnitz

Regina Lemnitz, geboren 1946 in Berlin, studierte Schauspiel, Tanz und Gesang an der Max-Reinhardt-Schule für Schauspiel in Berlin. Sie spielte an zahlreichen Theatern, unter anderem an den Staatlichen Schauspielbühnen Berlin, und stand bei den Festspielen Salzburg und Bad Hersfeld auf der Bühne. Im Fernsehen ist sie in Serien wie "Unser Charly" zu sehen. Regina Lemnitz ist die deutsche Synchronstimme von Whoopi Goldberg, Kathy Bates, Roseanne Barr und Diane Keaton. Sie lebt in Berlin.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Bernd Stephan.

© Gregor Szielasko

Bernd Stephan

Bernd Stephan, geboren 1943 in Marburg, ist Schauspieler und Synchronsprecher. Er studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater in Hannover und war Mitglied im Ensemble der Münchner Lach- und Schießgesellschaft. Bernd Stephan spielte in Kinofilmen wie "CarNapping" und Fernsehproduktionen wie "Ein Fall für Zwei" mit. Als Synchronsprecher lieh er Filmstars wie John Cleese von Monty Python seine Stimme. Aktuell spricht er den Kommentar zu der Doku-Serie "Goldrausch in Alaska". Bernd Stephan ist als Sprecher in zahlreichen Produktionen aus dem JUMBO Verlag zu hören. Er lebt in Hamburg.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum