Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf der Illustration ist ein Junge zu sehen, der auf einem Steg sitzt und ein Meerschweinchen auf dem Schoß hat. Im Hintergrund ist ein Strand mit dem Meer zu sehen, auf dem ein Segler unterwegs ist.

CD • ISBN 978-3-8337-3694-0

In den Warenkorb legen € 10,00 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Kirsten Boie: King-Kong, das Reiseschwein & King-Kong, das Schulschwein

Interpret: Karl Menrad

Musik: Oliver Bergmann, Arne Gedik

Gesamtspielzeit: 01:16:20

King-Kong, das Reiseschwein:
Jan-Arnes Papa mag Meerschweinchen leider überhaupt nicht. Deshalb wird er auch ziemlich wütend, als Jan-Arne King-Kong heimlich mit an die Ostsee nimmt. Zum Glück trifft Jan-Arne auf dem Campingplatz Liane. Sie ist zwar kleiner als Jan-Arne, und zur Schule kommt sie erst nach den Ferien. Aber sie kann gut mit Meerschweinchen umgehen. Und mit Vätern, die Meerschweinchen nicht mögen, erst recht.

King-Kong, das Schulschwein:
Hunde sind das Wunderbarste auf der Welt. Aber Jan-Arne hat nur King-Kong, sein Meerschweinchen. Mit einem Hund könnte man so viel machen! Und mit einem Meerschweinchen? Überhaupt nichts, sagt Michi aus seiner Klasse. Weil Meerschweinchen echt bescheuert sind. Das kann Jan-Arne natürlich nicht auf King-Kong sitzen lassen ...

Mit dem Lied "King-Kong Superschwein"

Die gleichnamigen Bücher sind im Verlag Friedrich Oetinger erschienen.

Downloads:

Pressestimmen:

Ein lustiges Hörvergnügen für die ganze Familie!
ekz.bibliotheksservice

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover ist die Illustration von zwei Jungen zu sehen, die sich angsterfüllt in den Armen halten. An der Wand hinter ihnen ist der Schatten von drei Piraten mit Säbeln zu sehen.
    Modermoor Castle. Die Retter des vergessenen Schatzes
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens zu sehen, das einen über ihr schwebenden Wal an der Flosse hält. Links und recht neben ihr sind Pinguine zu sehen.
    Mein Lotta-Leben. Wer den Wal hat
  • Auf dem Cover ist die Illustration von zwei jungen zu sehen die zum unteren linken Bildrand laufen. Sie werfen einen Schatten an die Wand, der die Form eines Werwolfs hat.
    Modermoor Castle. Die Jagd nach dem verschwundenen Löffel
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens zu sehen, die auf einem großen Würfel balanciert und eine Girlande vor einem Haus aufhängt. Im Schaufenster sind viele Spielsachen zu sehen. In der Eingangstür steht ein Junge.
    Die Wunderkiste. Ein Paket voller Magie
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens zu sehen, das auf einen rosanen Pudel zeigt. Am unteren rechten Bildrand sitzen vier Hunde.
    Mein Lotta-Leben. Da lachen ja die Hunde!
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens zu sehen, die im Schneidersitz auf einem Stuhl sitzt. Sie hält eine grüne Katze im Arm. Rechts neben ihr steht ein Spielzeugpferd, links neben ihr ein Globus.
    Die Wunderkiste
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens abgebildet, das beide Hände an ihren Kopf hält. Links neben ist ein weiteres Mädchen zu sehen, das ein Kleid mit Sternen trägt.
    Mein Lotta-Leben (Folge 9 + 10)
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von drei Kindern zu sehen, die an dem Ufer eines Sees stehen. Links neben ihnen steht ein Koffer. Auf der anderen Seite des Sees steht eine ältere Frau auf einem Steg und hält das Tau eines Boots in der Hand.
    Ein Sommer in Sommerby
  • Auf dem Cover ist eine Illustration eines Jungen zu sehen, der ein Meerschweinchen auf dem Schoß hat. Um sie herum liegen Spielzeuge. Über ihnen ist ein Herz zu sehen, in dem zwei Meerschweinchen sitzen und sich küssen.
    King-Kong, das Liebesschwein & King-Kong, das Krimischwein
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens abgebildet, das in der linken Hand eine Blockflöte trägt. Um sie herum sitzen mehrere Frösche, am rechten Bildrand ist eine schwarze Katze zu sehen.
    Mein Lotta-Leben. Wenn die Frösche zweimal quaken
Das Foto zeigt die Autorin Kirsten Boie.

© Indra Ohlemutz

Kirsten Boie

Kirsten Boie, geboren 1950 in Hamburg, ist eine der renommiertesten deutschen Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Nach ihrem Studium promovierte sie in Literaturwissenschaft und arbeitete anschließend als Lehrerin. Nach der Adoption des ersten Kindes musste sie auf Verlangen des vermittelnden Jugendamtes die Lehrerinnentätigkeit aufgeben und begann zu schreiben. 1985 erschien Kirsten Boies erstes Buch, "Paule ist ein Glücksgriff", das mehrfach ausgezeichnet wurde. Für ihr Gesamtwerk erhielt Kirsten Boie im Jahr 2007 den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises und im Jahr 2008 den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. 2011 wurde sie mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis ausgezeichnet. Inzwischen sind von Kirsten Boie rund 100 Bücher erschienen und in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde ihr 2011 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen. Kirsten Boie hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann bei Hamburg.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Karl Menrad.

© Karl Menrad

Karl Menrad

Karl Menrad, geboren 1944 in Neustadt/Schwarzwald, spielt seit fast vierzig Jahren auf Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er studierte Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaft, bis er 1968 sein erstes Engagement als Schauspieler erhielt. Es folgten weitere Verträge, unter anderem war Menrad 14 Jahre lang am Burgtheater Wien engagiert. Das Fernsehpublikum kennt ihn aus der ORF-/ZDF-Serie "Schlosshotel Orth". Heute arbeitet Karl Menrad als Schauspieler, Rundfunk-, Hörbuch- und Synchronsprecher. Er lebt in Wien.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum