Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Cover ist eine Illustration von drei Kindern zu sehen, die an dem Ufer eines Sees stehen. Links neben ihnen steht ein Koffer. Auf der anderen Seite des Sees steht eine ältere Frau auf einem Steg und hält das Tau eines Boots in der Hand.

4 CDs • ISBN 978-3-8337-3840-1

In den Warenkorb legen € 15,00 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Kirsten Boie: Ein Sommer in Sommerby

Interpret: Julia Nachtmann

Gesamtspielzeit: 05:48:22

Marthas Mama hatte einen Unfall, deswegen fliegt Papa zu ihr nach New York. Martha und ihre Brüder Mikkel und Mats können nicht alleine bleiben und müssen zur Oma nach Sommerby, auch wenn sie die Oma überhaupt nicht kennen. Dort gibt es weder Telefon, WLAN noch einen Fernseher. Dafür Hühner, das Meer und viel Natur. Eines Nachts bricht jemand in Omas Schuppen ein. Kein Wunder, dass die Kinder zuerst nach Hause wollen. Doch dann ist die fremde Oma vielleicht doch gar nicht so doof und gemeinsam versuchen sie herauszufinden, wer wirklich nachts um das Haus schleicht.

Ferien voller Abenteuer, die zeigen, was im Leben wirklich wichtig ist.

Die gleichnamige Buchausgabe ist im Verlag Friedrich Oetinger erschienen.

Downloads:

Pressestimmen:

Sie [Julia Nachtmann] ist sehr umarmend als Erzählerin, brillant für diese Geschichte. […] Sie ist sehr wandlungsfähig, man hört sofort wer spricht. Und das macht es natürlich ganz leicht, dem Geschehen zu folgen. Ich finde, sie hat was sehr Berührendes in der Art und Weise, wie sie spricht, wie sie die Geschichte gestaltet und da wird selbst die Oma, die am Anfang so sperrig ist, sympathisch. Ich hab ihr wirklich sehr gern zugehört.
hr2 Kultur (Hörbuchzeit, Christiane Hillebrand)

weitere Pressestimmen...

Auszeichnungen:

hr2-Hörbuchbestenliste

Die Geschwister Martha, Mikkel und Matz müssen die Sommerferien bei ihrer Oma verbringen, die sie nicht einmal kennen. Vor allem Martha fällt es schwer, sich an das abgelegene Haus ohne Internetanschluss und Telefon und an die barsche Art der Oma zu gewöhnen. Eines Tages schleicht jemand ums Haus. Nun müssen sich Oma und Enkel zusammenraufen. Wie ihnen das gelingt, erzählt Kirsten Boie sehr überzeugend und Julia Nachtmann interpretiert die Geschichte überaus lebendig.

wurde von den Rezensenten des Kundenmagazins "Bücher" mit dem Prädikat "Grandios" bewertet

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens zu sehen, die auf einem großen Würfel balanciert und eine Girlande vor einem Haus aufhängt. Im Schaufenster sind viele Spielsachen zu sehen. In der Eingangstür steht ein Junge.
    Die Wunderkiste. Ein Paket voller Magie
  • Auf dem Cover ist die Illustration von zwei jungen zu sehen die zum unteren linken Bildrand laufen. Sie werfen einen Schatten an die Wand, der die Form eines Werwolfs hat.
    Modermoor Castle. Die Jagd nach dem verschwundenen Löffel
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens zu sehen, das auf einen rosanen Pudel zeigt. Am unteren rechten Bildrand sitzen vier Hunde.
    Mein Lotta-Leben. Da lachen ja die Hunde!
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens zu sehen, die im Schneidersitz auf einem Stuhl sitzt. Sie hält eine grüne Katze im Arm. Rechts neben ihr steht ein Spielzeugpferd, links neben ihr ein Globus.
    Die Wunderkiste
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens abgebildet, das beide Hände an ihren Kopf hält. Links neben ist ein weiteres Mädchen zu sehen, das ein Kleid mit Sternen trägt.
    Mein Lotta-Leben (Folge 9 + 10)
  • Auf dem Cover ist eine Illustration eines Jungen zu sehen, der ein Meerschweinchen auf dem Schoß hat. Um sie herum liegen Spielzeuge. Über ihnen ist ein Herz zu sehen, in dem zwei Meerschweinchen sitzen und sich küssen.
    King-Kong, das Liebesschwein & King-Kong, das Krimischwein
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens abgebildet, das in der linken Hand eine Blockflöte trägt. Um sie herum sitzen mehrere Frösche, am rechten Bildrand ist eine schwarze Katze zu sehen.
    Mein Lotta-Leben. Wenn die Frösche zweimal quaken
  • Auf dem Cover sind ein Mädchen und ein Junge abgebildet, die erschrocken auf einen Tisch blicken. Auf dem Tisch ist eine Essensdose zu sehen, in der eine kleine Frau und ein kleiner Mann neben einer Scheibe Brot und einem Apfel stehen.
    Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft. Das Original-Hörspiel zum Film
  • Produktabbildung: Mein Lotta-Leben (Folge 6 - 8)
Den letzten knutschen die Elche - Und täglich grüßt der Camembär - Kein Drama ohne Lama
    Mein Lotta-Leben (Folge 6 - 8)
  • Auf dem Cover ist eine Illustration eines Jungen abgebildet, der an einem Tisch sitzt, auf dem ein geschmückter Adventskranz liegt. In dem Kranz sitzt ein Meerschweinchen.
    King-Kong, das Weihnachtsschwein
Das Foto zeigt die Autorin Kirsten Boie.

© Indra Ohlemutz

Kirsten Boie

Kirsten Boie, geboren 1950 in Hamburg, ist eine der renommiertesten deutschen Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Nach ihrem Studium promovierte sie in Literaturwissenschaft und arbeitete anschließend als Lehrerin. Nach der Adoption des ersten Kindes musste sie auf Verlangen des vermittelnden Jugendamtes die Lehrerinnentätigkeit aufgeben und begann zu schreiben. 1985 erschien Kirsten Boies erstes Buch, "Paule ist ein Glücksgriff", das mehrfach ausgezeichnet wurde. Für ihr Gesamtwerk erhielt Kirsten Boie im Jahr 2007 den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises und im Jahr 2008 den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. 2011 wurde sie mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis ausgezeichnet. Inzwischen sind von Kirsten Boie rund 100 Bücher erschienen und in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde ihr 2011 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen. Kirsten Boie hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann bei Hamburg.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Julia Nachtmann.

© Svenja Thilker / JUMBO Verlag

Julia Nachtmann

Julia Nachtmann wurde 1981 in Stuttgart geboren. Schon während ihres Studiums an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg war sie mehrfach am Thalia Theater zu sehen. Von 2005 bis 2013 engagierte man sie ans Schauspielhaus Hamburg, wo sie 2006 mit dem Boy-Gobert-Preis ausgezeichnet wurde. Derzeit ist sie am Deutschen Theater in Berlin zu sehen. Sie wirkte außerdem in diversen Fernsehproduktionen und in der schwäbischen Kinokomödie "Die Kirche bleibt im Dorf" mit. Neben ihrer schauspielerischen Tätigkeit ist Julia Nachtmann auch Sprecherin zahlreicher Hörbücher und beim Rundfunk tätig.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum