Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Pressestimmen:

Andrea Reitmeyer: Kleine Biene Hermine, wo bist du zu Haus?

Die "Kleine Biene Hermine" ist eine liebevoll erzählte Geschichte um ein ernstes Thema. Sie ist für Kinder im Kindergarten- und frühen Grundschulalter aufbereitet. Dabei erfahren die jungen Leser eine ganze Menge über Bienen und deren Umwelt. […] Das Beste an der Geschichte ist aber, dass große und kleine Leser erfahren, wie sie den Wildbienen helfen können. Und das wollten sicher alle, nachdem sie das schöne Buch gelesen haben. Literatur Garage

Die Mainzer Autorin erläutert mit detailliert-knuffeligen Illustrationen einleuchtend die ernsten Lebensbedingungen der Bienen. [...] und damit junge Bienenfreund*innen auch selbst rettend aktiv werden können, gibt es eine gute Anleitung zum Bau einer Nisthilfe. taz (Sylvia Prahl)

Um Kindern ein Gefühl für die Biene und die Natur zu vermitteln, ist dies eines der besten Bücher, die ich seit Langem in den Händen hatte, wenn nicht sogar das Beste, zumindest für die kleinen Bilderbuchbetrachter. kinderbuchkiste.blogspot.com

Ein Buch, das trotz Happy End die Probleme schildert, mit der Bienen in der heutigen Zeit konfrontiert werden. Für mich eine gelungene Mischung mit wunderbaren Bildern. kinderliteratur-verein.de

Andrea Reitmeyer hat mit "Kleine Biene Hermine, wo bist du zu Haus?" ein neues, wundervoll illustriertes Kinderbuch vorgelegt, das den Kleinen große Freude bereiten wird. Pressebüro Berghoff

"Kleine Biene Hermine, wo bist du zu Haus?" enthält nicht nur eine Vorlesegeschichte, das Bilderbuch ist zugleich ein Sachbuch, das Kindern die Welt der Bienen näher bringt. Die anschaulichen Illustrationen und die freundlich-informative Darstellung sind perfekt für wissbegierige kleine Leser. damarisliest-mini.de

Es ist gut verständlich geschrieben, die Zeichnungen sind supersüß und ich habe auch noch etwas über Bienen gelernt. Ich finde dieses Buch einfach summ, summ fantastisch. steffis-bunte-lesezeit.foerde-radio.de

Ein wirklich lohnenswertes Buch, welches verschiedene Bienenarten erwähnt und am Ende sogar den ultimativen Basteltipp für ein Bienenhotel als Nisthilfe enthält. desireebuecherfee (auf facebook)

Ich finde es richtig gut das Andrea Reitmeyer, dieses wichtige Thema, auf liebevolle Weise den kleinsten unter uns beibringt. Und auch wir „Großen", können noch einiges von der kleinen Biene lernen! Lovelybooks (Beitrag von Shaaniel)

Das Buch bietet nicht nur Geschichte, Sachwissen und schöne Bilder, sondern regt auch an, selbst etwas für die Bienen zu tun. familienbuecherei.blogspot.com

Reitmeyer erzählt in bunten Bildern und verständlichen Texten vom Leben der Bienen am Beispiel der Wollbiene Hermine. Die Auswirkungen von massiven Eingriffen in die Natur werden nicht ausgespart, wiewohl es ein Happy End gibt. Reitmeyer erklärt auf einer Doppelseite die Anatomie der Hermine und gibt allerlei Wissenswertes preis. […] Besonders wertvoll von drei bis sechs Jahren. Oberösterreichische Nachrichten

Liebevolle und detailreiche Illustrationen verraten viel über die Welt der Bienen. Salzburger Bauer

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum