Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Das Foto zeigt den Autor Michael Köhlmeier.

© Udo Leitner / Deuticke im Paul Zsolnay Verlag

Michael Köhlmeier

Michael Köhlmeier, geboren 1949 in Hard am Bodensee, studierte Germanistik und Politikwissenschaft sowie Philosophie und Mathematik. Er erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen, darunter den Rauriser Literaturpreis, den J.-P.-Hebel-Preis, den Manès-Sperber-Preis und den Anton-Wildgans-Preis. In Österreich erlangte er mit seinen Nacherzählungen von Sagen des klassischen Altertums größte Popularität.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Auf dem Hörbuch ist ein Foto abgebildet, das die Silhouette eines Mannes zeigt, der in der Dämmerung am Strand vor dem Meer steht.

Michael Köhlmeier: Abendland

Carl Jacob Candoris - Mathematiker, Weltbürger, Dandy und Jazz-Fan - ist fünfundneunzig, als er seine Lebensbeichte ablegt. Aufschreiben soll sie der Schriftsteller Sebastian Lukasser, Sohn des Gitarristen Georg Lukasser, den Candoris in den Jazz-Kellern im Wien der Nachkriegsjahre kennengelernt hat.

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum