Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Hildegunde Latsch

Hildegunde Latsch, geboren in Dorsten / Westfalen, studierte Linguistik und Germanistik an der Universität Heidelberg. Sie unterrichtete Sprachen, Theater und Literatur an der Deutschen Schule in Nairobi / Kenia, am Goethe-Institut in Harare / Zimbabwe und am Hansa-Kolleg in Hamburg. Nach ihrer Pensionierung verfasste Hildegunde Latsch die erste Werkbiographie der Autorin Cornelia Funke, ihrer Nichte und Patentochter. Hildegunde Latsch lebt mit ihrer Familie in Frankenthal.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Auf dem Hörbuch ist ein Blatt mit kleinen Zeichnungen darauf abgebildet, auf dem ein Pinsel, ein Bock mit einem Stift und ein Foto der Autorin Cornelia Funke liegen.

Hildegunde Latsch: Cornelia Funke. Spionin der Kinder

Wer ist Cornelia Funke, die Schriftstellerin, die mit ihren Büchern weltweit Erfolge feiert? Wie arbeitet und lebt sie, woher nimmt sie ihre Inspiration?

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum