Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Cover Hörbuch: Kirsten Boie: Leinen los, Seeräubermoses

5 CDs • ISBN 978-3-8337-3245-4

In den Warenkorb legen € 19,99 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...
Leinen los, Seeräubermoses
2:16 min. - 192 KBits/s

Kirsten Boie: Leinen los, Seeräubermoses

Interpret: Karl Menrad

Musik: Ulrich Maske

Gesamtspielzeit: 06:51:12

Sticken, Knicksen und lieblich Singen am Königshof ist nicht ihre Sache. Immer wieder denkt Moses sehnsüchtig an die Zeit zurück, als sie noch ein wildes Seeräuberkind auf der "Wüsten Walli" und keine vornehme Prinzessin war. Da trifft es sich fast gut, dass gleich zwei Fremde behaupten, nicht Moses, sondern ihre Töchter seien die wahre Prinzessin. Und als auch noch der fiese Häuptling Ubbo Wutwalle den glückverheißenden "Blutrubin" stiehlt, da fackelt Moses nicht länger: Sie sticht mit der "Walli" in See und geht mit Dohlenhannes und ihren Seeräubervätern auf die Jagd nach dem wertvollen Edelstein.

"Leinen los, Seeräuber-Moses" ist eine aufregende und amüsante Seeräubergeschichte mit vielen historischen Details für kleine und große Seeräubermädchen und Piratenjungen.

Downloads:

Pressestimmen:

Karl Menrad versteht es, jeder noch so kleinen Figur ihren ganz eigenen, unverkennbaren Ausdruck zu geben. Sei es dem arroganten Frosch und anderen charakterstarken Tieren in Kenneth Grahames Kinderbuchklassiker "Der Wind in den Weiden" oder den witzigen Figuren in den Piratengeschichten um Seeräubermoses von Kirsten Boie.
eselsohr

weitere Pressestimmen...

Auszeichnungen:

Die Hörbücher des Monats

Moses, nun Prinzessin, sehnt sich nach den Piraten und dem Leben auf der "Wüsten Walli" zurück. Als der Blutrote Blutrubin gestohlen wird, ergibt sich für sie die Chance, sich wieder ihrer bunten Piratentruppe anzuschließen. Karl Menrads lustvolle Lesung veredelt Boies charmanten Text.

wurde von den Rezensenten des Kundenmagazins "BÜCHER" mit dem Prädikat "Grandios" bewertet

Boies Schreibweise, mit der sie ihre Leser oft direkt anspricht und bei der man auch etwas über das Leben zur Zeit der Seefahrer lernt, ist unglaublich charmant. Und wird von der lustvollen Lesung Karl Menrads erneut veredelt, der Bösewichter grummeln, Zeremonienmeister näseln sowie jede Menge Liebe für die mit Hamburger Platt gewürzte Vorlage und die Figuren durchklingen lässt.

Unsere Tipps für Sie:

  • Das Cover hat einen glitzernden Hintergrund in türkis und Lila mit verschiedenen Symbolen z.B. ein grinsendes Lama. Oben rechts ist ein Polaroidbild abgebildet, das Lele und ihre beiden Freundinnen zeigt. In der Mitte steht groß der Titel.
    Leles Geheimclub. Keine Kings im Hauptquartier!
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Jungens und eines Mädchens zu sehen, die auf einer Kuh über eine Wiese reiten. Im Hintergrund reitet ein weiteres Mädchen auf einem Schwein.
    Wir Kinder vom Kornblumenhof. Kühe im Galopp
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mammuts zu sehen, dass einen Stapel Holz mit dem Rüssel trägt. Um ein Lagerfeuer mit Grill herum stehen vier Personen, eine davon spricht mit dem Mammut
    Die kleinen Wilden. Neu entdeckte Mammutgeschichten
  • Auf dem Cover ist die Illustration zweier Ritter zu erkennen, die mit Lanzen aufeinander zu reiten. Im Vordergrund sind ein Mädchen, zwei Jungen und eine Katze zu sehen.
    Der letzte Ritter von Füssen
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Löwen zu sehen, der mit einem Rücksack im Maul über eine Wiese läuft. Ein lachendes Mädchen, das auf einer Liane sitzt, greift nach dem Rucksack. Neben ihr sitzt ein lachender Junge.
    Die wilde Baumhausschule. Raubtierzähmen für Anfänger
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Pandabären zu sehen, der auf einem Felsen sitzt. Ein Mädchen reicht ihm einen Zweig mit Eukalyptus. Ein Junger trägt weitere Zweige, vor ihnen sitzt ein Mädchen, das den Panda malt.
    Die wilde Baumhausschule. Ein bärenstarker Rettungsplan
  • Auf dem Cover ist ein Esel zu sehen, der von einem Mädchen Schwimmflügel angezogen bekommt. Ein weiteres Mädchen streichelt sein Gesicht. Im Hintergrund ist ein Junge mit einem Esel und einem Schwimmreifen zu sehen.
    Wir Kinder vom Kornblumenhof. Zwei Esel im Schwimmbad
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Mädchens und eines Jungens zu sehen, die von rechts nach links schleichen.
    Die große Schaschlik-Verschwörung oder Wie wir die Welt mit einer Banane retteten
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Pinguins zu sehen, der eine Fliege, eine Tasche und einen Hut trägt, durch den sich ein Pfeil bohrt. Er hat eine Lupe in seiner linken Hand und läuft durch den Dschungel.
    Mr. Pinguin und der verlorene Schatz
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Jungen abgebildet, der auf dem Bauch liegt. Vor ihm steht ein Meerschweinchen. Um sie herum liegen mehrere Zettel, zwei Stifte und ein Briefumschlag.
    King-Kong, das Glücksschwein & King-Kong, das Zirkusschwein
Das Foto zeigt die Autorin Kirsten Boie.

© Indra Ohlemutz

Kirsten Boie

Kirsten Boie, geboren 1950 in Hamburg, ist eine der renommiertesten deutschen Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Nach ihrem Studium promovierte sie in Literaturwissenschaft und arbeitete anschließend als Lehrerin. Nach der Adoption des ersten Kindes musste sie auf Verlangen des vermittelnden Jugendamtes die Lehrerinnentätigkeit aufgeben und begann zu schreiben. 1985 erschien Kirsten Boies erstes Buch, "Paule ist ein Glücksgriff", das mehrfach ausgezeichnet wurde. Für ihr Gesamtwerk erhielt Kirsten Boie im Jahr 2007 den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises und im Jahr 2008 den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. 2011 wurde sie mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis ausgezeichnet. Inzwischen sind von Kirsten Boie rund 100 Bücher erschienen und in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde ihr 2011 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen. Kirsten Boie hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann bei Hamburg.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Karl Menrad.

© Karl Menrad

Karl Menrad

Karl Menrad spielt seit fast 40 Jahren auf Bühnen in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Er studierte Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaft, bis er 1968 sein erstes Engagement als Schauspieler erhielt. Es folgten weitere Verträge, u. a. war Karl Menrad 14 Jahre lang am Burgtheater Wien bei Claus Peymann engagiert. Das Fernsehpublikum kennt ihn aus der ORF-/ZDF-Serie "Schlosshotel Orth". Heute arbeitet Karl Menrad als Schauspieler, Rundfunk-, Hörbuch- und Synchronsprecher. Er lebt in Wien.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske.

© Gabriele Swiderski

Ulrich Maske

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, Goya libre und GoyaLiT. Er lebt in Hamburg.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum