Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die eine Eule auf einem knorrigen Baum an einem Zaun vor einem Fluss zeigt, an dessen anderen Ufer ein Häuschen auf einer Wiese vor einem Wald steht.

CD • ISBN 978-3-8337-2116-8

In den Warenkorb legen € 10,00 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...
Märchen zwischen Tag und Traum
2:20 min. - 128 KBits/s

Märchen zwischen Tag und Traum

Interpret: Katharina Thalbach, Barbara Nüsse, André Eisermann, Gerd Baltus

Musik: Ulrich Maske

Gesamtspielzeit: 01:04:17

Diese Sammlung von Märchen lädt zum Träumen, Schmunzeln und Entspannen ein. In bester Tradition der Märchenerzähler sind Katharina Thalbach, Barbara Nüsse, André Eisermann und Gerd Baltus mit Märchen von geheimnisvollen Erscheinungen, gewitzten Teufeln und gütigen Fabelwesen zu hören. Wer ihnen lauscht - ob Kind oder Erwachsener -, lässt sich davon tragen in das Reich der Fantasie, zwischen Tag und Traum. Kleine Musiken von Ulrich Maske lassen die Geschichten nachklingen.

Inhalt: Daniel Crowley und die Geister • Der Teufel und sein Schüler • Das Geschenk der Flussmutter • Unter dunklem Stern

Empfehlungen |  |
 |  |

Downloads:

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Hörbuch ist eine Zeichnung von einem knorrigen Baum abgebildet.
    Grass trifft Grimm
  • Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die eine Gestalt mit Frauenkörper und Ochsenkopf an einem Baum und einen Mann mit einer Laute an einem Torflügel zeigt. Im Hintergrund ist eine hügelige Landschaft mit einem Haus.
    Toskanische Märchen
  • Auf dem Hörbuch ist ein Mann mit einem arabischen Kopftuch abgebildet, der auf einem Teppich sitzt und mit einem Bogen ein Saiteninstrument spielt. Im Hintergrund ist eine Moschee vor einer Bergkette abgebildet, über der ein Halbmond steht.
    Arabische Märchen
  • Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen Afrikaner mit einem Stab in der Hand und einem Leoparden neben einem Schmetterling in der Steppe zeigt. Im Hintergrund sind ein Elefant und ein Baum.
    Afrikanische Märchen
  • Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen geschmückten Indiander vor einer Landschaft und zwei Zelten sowie einen an einem in den Boden gesteckten Stock aufgehängten Tierschädel zeigt.
    Indianermärchen aus Nordamerika
  • Auf den Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen roten Teufel mit Hörnern und Kinnbart zeigt, auf dessen ausgestreckten Arm ein weiterer Teufel sitzt, der wiederum den Arm ausstreckt und darauf einen dritten Teufel sitzen hat.
    Märchen von Teufeln
  • Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen dreiköpfigen geflügelten Drachen zeigt.
    Märchen von Drachen
  • Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die eine Katze mit geöffneten Maul zeigt.
    Katzenmärchen
  • Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen Esel, eine Ziege, ein kleines Männlein mit Hut und Weste, das Querflöte spielt, und ein Mann mit Mütze, der Pfeife raucht, zeigt.
    Irische Märchen
  • Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen dornigen Blumenzweig vor dem Nachthimmel zeigt, auf dem eine geflügelte Fee, zwei kleine Männlein und ein Vogel, der einen Wagen mit einem Frosch drin zieht, unterwegs sind.
    Märchen von Feen, Elfen und Kobolden
Das Foto zeigt Katharina Thalbach

© Players

Katharina Thalbach

Katharina Thalbach, geboren 1954 in Berlin, hat bis heute fast alle bedeutenden Theaterrollen gespielt. Größte Publikumsresonanz erzielte sie mit dem Film "Die Blechtrommel". Hinzu kamen zahlreiche Film- und Fernsehrollen, unter anderem in Filmen von Margarethe von Trotta und in Leander Haußmanns Kinoerfolg "Sonnenallee". Seit den 1990er Jahren führt Katharina Thalbach außerdem Regie. Ihr populärstes Bühnenstück ist der "Hauptmann von Köpenick", den sie nach Ausfall des Hauptdarstellers kurzerhand selbst mimte. Thalbach erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter 1987 den Bundesfilmpreis in Gold und 2013 den Sonderpreis für das Lebenswerk des Deutschen Hörbuchpreises. 2015 wurde ihr das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen. Katharina Thalbach lebt in Berlin.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Barbara Nüsse.

© Brinkhoff / Mögenburg

Barbara Nüsse

Barbara Nüsse, geboren 1943 in Essen, spielt an namhaften Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie studierte Schauspiel an der Otto Falckenberg Schule in München, arbeitete am Schauspielhaus Bochum unter der Regie von Claus Peymann und gehörte fünf Jahre zum Ensemble des Deutschen Schauspielhauses Hamburg. Neben weiteren Engagements am Residenztheater in München, dem Maxim Gorki Theater Berlin, dem Schauspielhaus Zürich, dem Volkstheater Wien und anderen Bühnen spielt sie auch in Kino- und Fernsehfilmen wie "Der Schuss" und "Juls Freundin". Barbara Nüsse lebt in Hamburg.

André Eisermann

André Eisermann, 1967 in Worms geboren, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Otto Falckenberg Schule in München. Danach spielte er am Bayerischen Staatsschauspiel und an den Münchner Kammerspielen, bevor ihn Regisseur Axel Corti nach Wien ans Theater in der Josefstadt holte. Die Rolle des Kaspar Hauser in dem gleichnamigen Film von Peter Sehr machte ihn über Nacht bekannt. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Darstellerpreis auf dem Filmfest von Locarno, dem Bayerischen Filmpreis und dem Deutschen Filmpreis. Der Film "Schlafes Bruder", in dem Eisermann ebenfalls mitwirkte, wurde sogar für den Golden Globe nominiert. Neben seiner Bühnen- und Fernsehtätigkeit ist Eisermann als Sprecher erfolgreich. Er lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Gerd Baltus.

© Isa Walther

Gerd Baltus

Gerd Baltus, geboren 1932 in Bremen, arbeitet seit vielen Jahren als Schauspieler. Sein erstes Engagement erhielt er 1953 am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, dem er unter Gustaf Gründgens drei Jahre lang angehörte. Es folgten Bühnenauftritte unter anderem in Bonn, Berlin und München, wo er Mitglied des Ensembles der Kammerspiele war. Er tritt in bekannten Fernsehserien wie "Der Alte", "Derrick", "Das Traumschiff" und "Tatort" auf. Gerd Baltus lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske.

© Gabriele Swiderski

Ulrich Maske

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, Goya libre und GoyaLiT. Er lebt in Hamburg.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum