Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf der Illustration sind der Regenbogenfisch und ein rot-oranger Fisch abgebildet. Der rote-orange Fisch wendet sich dem Regenbogenfisch zu.

CD • ISBN 978-3-8337-3737-4

In den Warenkorb legen € 13,00 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Marcus Pfister: Der Regenbogenfisch lernt verlieren & Regenbogenfisch, komm hilf mir!

Hörspiele mit Musik

Interpret: Marion Elskis, Karl Menrad, Robert Missler, Stephan Schad, Christian Rudolf, Inga Reuters, Anton Schindler

Musik: Ulrich Maske

Gesamtspielzeit: 29:54

Im neuesten Abenteuer verliert der Regenbogenfisch beim Versteckspiel. Enttäuscht bricht er das Spiel ab und lässt die anderen Fische aus dem Glitzerschwarm ratlos zurück. Zum Glück steht ihm seine Freundin Rotflosse zur Seite und der Regenbogenfisch erkennt, dass man nicht immer gewinnen kann. In der zweiten Geschichte taucht ein fremder Fisch am Riff auf, doch niemand will etwas mit ihm zu tun haben. Erst als ein gefährlicher Räuberfisch auftaucht, fasst der Regenbogenfisch Mut, dem kleinen Fisch zu helfen.

Die Hörspiel-Geschichten rund um den beliebten Regenbogenfisch und seine Freunde werden mit vielen Geräuschen, fröhlichen Klängen und den charmanten Stimmen von Karl Menrad, Robert Missler, Marion Elskis und vielen anderen zu einem fantasievollen HörErlebnis für Klein und Groß.

Das gleichnamige Buch ist im NordSüd Verlag erschienen.

Downloads:

Pressestimmen:

Die hörenswerte akustische Umsetzung wird Kindern Freude machen!
ekz.bibliotheksservice

weitere Pressestimmen...

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover ist eine Illustration von Tilda Apfelkern zu sehen, die einen Zettel in der Hand hält. Rechts neben ihr sieht man einen geschmückten Tannenbaum und Geschenke.
    Tilda Apfelkern. Weihnachtszauber überall
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von mehreren Pinguinen zu sehen, die aneinander lehnen. Einer trägt einen Hut, einer eine Fliege und einer eine Krone auf dem Kopf.
    Zehn kleine Pinguine
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von Tilda Apfelkern zu sehen, die einen Korb trägt und von Schmetterlingen, Vögeln und Schnecken umgeben ist.
    Tilda Apfelkern. Die schönsten Geschichten aus dem Heckenrosenweg
  • Auf der Illustration sind ein Junge und ein Mädchen abgebildet, die zwei Ponys und ein Fohlen streicheln und mit Möhren füttern.
    Die schönsten Pony- und Pferdegeschichten
  • Auf dem Cover ist eine Illustration abgebildet, auf der ein Küken in seiner Eierschale steht und singt. Ein Hase steht daneben, schaut es an und hüpft.
    Lieder für kleine Hasen zum Hüpfen, Kuscheln und Träumen
  • Auf der Illustration sind eine weiße Maus mit einem Korb und eine graue Maus mit einer Zeitung in der Hand zu sehen. Auf sie zu läuft ein Eichhörnchen. Im Hintergrund sieht man einen Igel. Sie alle stehen auf einem Weh vor einer Mauer und einem Haus.
    Tilda Apfelkern. Große Aufregung im kleinen Dorf zwischen den Hügeln
  • Auf dem Liederalbum ist eine Illustration abgebildet, auf der ein Frosch mit Mütze und Hose auf einem Seerosenblatt sitzt. Vor ihm im Wasser ist eine Seerose und ein Fisch abgebildet.
    Filipp Frosch und das Geheimnis des Wassers
  • Auf dem Cover des Hörspiels ist eine Illustration abgebildet, auf der Piggeldy mit einem Kleeblatt im Maul auf Frederick zuläuft. Beide stehen auf einer Wiese vor einem Baum und einem See.
    Die allerbesten Geschichten von Piggeldy & Frederick
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von Snöfrid abgebildet, der mit einer Umhängetasche und einem  Fernglas in der Hand am Meer im Halbprofil mit dem Gesicht nach vorne gedreht steht. Auf dem Meer ist ein Wikingerschiff mit drei Wikingern zu sehen.
    Snöfrid aus dem Wiesental
  • Auf dem Cover des Hörbuchs ist eine Illustration abgebildet, auf der Janosch im Profil an einem Seil zieht, dessen Ende man nicht sieht.
    Das große Schnuddel-Hörbuch

Marcus Pfister

Marcus Pfister ist ein Schweizer Bilderbuchautor und Illustrator. Der Durchbruch gelang ihm 1992 mit "Der Regenbogenfisch". Die Bücher von Marcus Pfister wurden international mehrfach ausgezeichnet und in über 50 Sprachen übersetzt.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Marion Elskis.

© Marion Elskis

Marion Elskis

Marion Elskis, geboren 1966, war in über 30 Hauptrollen am Theater zu sehen. Für die Irina in Tschechows "Drei Schwestern" erhielt sie den Boy-Gobert-Preis. Im Theater Kontraste des Winterhuder Fährhauses überzeugt die Schauspielerin in der Erfolgskomödie "Frau Müller muss weg" von Lutz Hübner. Sie spielt in Fernsehserien wie "Das Duo", "Großstadtrevier" und "Alphateam" mit. Seit Jahren ist sie auch als Synchronsprecherin aktiv, so leiht sie Holly in "King of Queens" sowie Bridget Fonda und Judy Garland ihre Stimme. Sie lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Karl Menrad.

© Karl Menrad

Karl Menrad

Karl Menrad, geboren 1944 in Neustadt/Schwarzwald, spielt seit fast vierzig Jahren auf Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er studierte Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaft, bis er 1968 sein erstes Engagement als Schauspieler erhielt. Es folgten weitere Verträge, unter anderem war Menrad 14 Jahre lang am Burgtheater Wien engagiert. Das Fernsehpublikum kennt ihn aus der ORF-/ZDF-Serie "Schlosshotel Orth". Heute arbeitet Karl Menrad als Schauspieler, Rundfunk-, Hörbuch- und Synchronsprecher. Er lebt in Wien.

Das Foto zeigt Robert Missler

© Christine Eschstruth / JUMBO Verlag

Robert Missler

Robert Missler, 1962 in Berlin geboren, ist Schauspieler, Kabarettist, Radio- und Synchronsprecher. Viele kennen ihn als Stimme von "Grobi" aus der Sesamstraße. Nach seinem Studienabschluss als Diplom-Designer ließ sich Robert Missler als Sprecher ausbilden. Seit 1987 hat er bei mehr als 1700 Live-Auftritten mitgewirkt, unter anderem im Comedy-Duo "Muskelkater" und am Hamburger Schmidt-Theater. Er ist in Kinofilmen wie "Käpt'n Blaubär", "Ottifanten - Das Gold der Störtebeker", "Werner 4", "Küss den Frosch" und "Gnomeo und Julia" sowie in den US-Serien "Dr. House" und "King of Queens" zu hören. Robert Missler lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Stephan Schad.

© Heiner Orth

Stephan Schad

Stephan Schad, geboren 1964 in Pforzheim, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart. Er spielte unter anderem viele Jahre im Ensemble des Hamburger Thalia Theaters und des Deutschen Schauspielhauses Hamburg. Des Weiteren ist er Mitglied des Ensembles "Die Glücklichen". Für seine Rolle als "Nathan der Weise" bei den Theaterfestspielen in Bad Hersfeld erhielt Stephan Schad den "Großen Hersfeldpreis 2013"; zwei Wochen später den "Publikumspreis" der Festspielzuschauer - ein Novum, denn es war das erste Mal in der über 50-jährigen Geschichte der Bad Hersfelder Festspiele, dass ein Darsteller mit beiden Preisen geehrt wurde. Stephan Schad hat in zahlreichen TV-Serien wie "Stromberg", "Bella Block" und "Tatort" mitgewirkt. Im Kino war er unter anderem in den Filmen "Die Kirche bleibt im Dorf", "Täterätää - Die Kirche bleibt im Dorf II" und "Das Tagebuch der Anne Frank" zu sehen. Zudem arbeitet er als Sprecher für Hörfunk, Hörbuch und Fernsehen und unterrichtet als Rollenlehrer an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Stephan Schad lebt in Hamburg.

Christian Rudolf

Christian Rudolf, geboren 1965 in Rathenow, ist Schauspieler, Moderator, Sänger und Sprecher. Er studierte Gesang und Schauspiel an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin. Dem Fernsehpublikum ist er aus TV-Serien wie "Polizeiruf 110", "Großstadtrevier", "Tatort", "Verbotene Liebe" und "Lindenstraße" bekannt. Christian Rudolf moderierte die Kindersendung "Im Reich der wilden Kinder" und eine tägliche Morningshow bei einem Jazz-Radiosender. Als Synchronsprecher gibt er unter anderem Schauspielern wie Robert Downey jr. und Brad Dourif seine Stimme. Außerdem ist er in zahlreichen Hörspielen, Hörbüchern, Dokumentationen und Features zu hören und hatte bisher etwa 1500 Live-Auftritte als Sänger in verschiedenen Bands und Musikprojekten.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Inga Reuters.

© Inga Reuters

Inga Reuters

Inga Reuters, geboren 1977, studierte Neuere Deutsche Literatur- und Medienwissenschaft, Ältere deutsche Literatur- und Sprachwissenschaft sowie Kunstgeschichte. Seit 2004 gehört sie dem JUMBO-Team an und arbeitet im Lektorat. Für JUMBO spricht sie auch Hörbuchreihen für Kinder sowie mehrere Produktionen für Erwachsene.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske.

© Gabriele Swiderski

Ulrich Maske

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, Goya libre und GoyaLiT. Er lebt in Hamburg.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum