Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Ann-Sophie Meier

Ann-Sophie Meier ist die Siegerin des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels in Schleswig-Holstein. In der Reihe "Wieso? Weshalb? Warum" sammelte sie ihre ersten Hörspielerfahrungen.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Auf dem Cover ist die Illustration eines Ponys zu sehen, das eine mehrstöckige Torte mit dem Maul mit einem Schleifenband versieht. Eine Schlaufe wird von einer schwarzen Katze gehalten, die auf einem Tresen sitzt. Dahinter steht ein Mädchen.

Judith Allert: Das Pony-Cafe. Eine Fee im Kuchenparadies

Alma und ihre Freunde freuen sich kein bisschen auf ihre Ferien. Im Pony-Café stören sie nur, weil der Laden rappelvoll ist. Draußen können sie nicht spielen, denn es schüttet wie aus Eimern.

mehr...

Auf dem Cover ist die Illustration eines Ponys abgebildet, auf dessem Rücken ein Zicklein steht. Das Pony guckt es erstaunt an. Hinter ihm steht eine Frau, die die Ziege entzückt anschaut.

Judith Allert: Das Pony-Cafe. Der frechste Gast der Welt

Babyziege Lotte sorgt im Pony-Café für Wirbel. Sie hopst im Café für Mensch und Tier herum und knabbert alles Mögliche an - allerdings keine Törtchen. Dabei haben Alma und Elli auch so schon alle Hände voll zu tun: Ellis Papa kommt nämlich für eine Woche mit seiner neuen Freundin Dani zu Besuch.

mehr...

Auf dem Cover ist eine Illustraton eines Mädchens zu sehen, das neben einem Pony steht und dessen Kopf tätschelt. Über dem Pony fliegt ein Rabe. Im Hintergrund ist ein Buffet mit verschiedenen Kuchen zu sehen.

Judith Allert: Das Pony-Cafe. Ein Schnabel voll Glück

Im Tiercafé von Almas Eltern geht es mal wieder drunter und drüber - und das liegt dieses Mal nicht nur an Minipony Einstein. Almas Herz schlägt wie wild, als plötzlich die Fernsehfamilie O'Connor auftaucht. Wollen sie Einstein wiederhaben?

mehr...

Auf dem Cover ist eine Illustration eines Pinguins zu sehen, der im Profil abgebildet ist und nach links schaut.

Mascha Kaleko: Träume, die auf Reisen führen

Zärtlich verspielt, oft ungeheuer lustig und voller Sprachwitz sind Mascha Kalékos Kindergedichte: Da ist der Fuchs, der behauptet, ein Vegetarier zu sein, Kater Schnurrdiburr, der gerne Mozart hört und auch ein Maus-Kotelett nicht verschmäht, oder das Einhorn, das in Streit mit dem Anderhorn gerät.

mehr...

Auf dem Cover ist die Illustration eines Ponys zu sehen, das an einem Kuchen auf einem Tisch schnuppert. Im Hintergrund ist ein Mädchen mit verschränkten Armen zu sehen.

Judith Allert: Das Pony-Cafe. Schokotörtchen zum Frühstück

Alma ist sauer. Ihre Eltern ziehen mit ihr in die Großstadt, um dort ein Café zu eröffnen. Doch dann entdeckt Alma ein süßes Minipony - im Hinterhof ihres Mietshauses! Sie nennt es Professor Einstein, denn das Pony ist ungeheuer schlau.

mehr...

Auf dem Cover ist die Illustration eines Ponys zu sehen, das mit einem Tablett im Maul durch das Bild rennt. Ein Eisbecher und eine Kaffeetasse fallen vom Tablett. Im Hintergrund sind zwei Mädchen zu sehen, die erstaunt gucken.

Judith Allert: Das Pony-Cafe. Chili, Schote und jede Menge Chaos

Das Pony-Café ist bei Mensch und Tier beliebt. Und neben köstlichen Törtchen gibt es reichlich Trubel.

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum