Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Hörbuch ist eine Illustration mit einem Schaufenster abgebildet, durch das in eine belebte Buchhandllung zu sehen ist. Vor der Tür steht ein Kunde, der gerade eintreten möchte

3 CDs • ISBN 978-3-8337-3363-5

In den Warenkorb legen € 13,00 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...
Meine wundervolle Buchhandlung
2:25 min. - 192 KBits/s

Petra Hartlieb: Meine wundervolle Buchhandlung

Interpret: Irene Kugler

Gesamtspielzeit: 03:43:09

Petra Hartlieb folgt ihrem Herzen, kündigt von einem auf den anderen Tag ihren Job in Hamburg und beginnt ein neues Leben in Wien. Ohne zu wissen, worauf sie sich einlässt, erfüllt sie sich ihren langersehnten Traum: Sie lebt von nun an über einer Buchhandlung - ihrer eigenen. Ihr gemütliches und wohl sortiertes "Wohnzimmer" wird zum Treffpunkt für die eigene Familie und die Nachbarschaft. Poetisch erzählt sie von Begegnungen mit Menschen, der Leidenschaft zu Büchern und der Liebe zum Leben - weil sie nichts besser kann, weil sie nichts lieber tut.

Die gebürtige Wiener Schauspielerin Irene Kugler spricht Petra Hartliebs besondere Geschichte über den Lieblingsbuchladen um die Ecke mit viel Charme und Witz.

Das gleichnamige Buch ist im DuMont Buchverlag erschienen.

Downloads:

Video:

Pressestimmen:

Bei Petra Hartliebs Roman frisst man sich gleich einen Hörbücherwurm ganz tief hinein und wird kaum mehr was anderes hören wollen.
amazon.de

weitere Pressestimmen...

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover ist der Umriss einer Frau zu sehen, die auf einer Wiese steht und die Arme nach oben streckt. Links und rechts sind Umrisse zweier Bäume zu erkennen. Das Cover ist in blau, orange und hellrose gehalten.
    Fünf Wörter für Glück
  • Auf dem Cover ist ein Bücherstapel mit einer Weinflasche, die oben drauf steht zu sehen. Außerdem ist die Mose, einige Trauben und zwei Gebäude abgebildet.
    Der Oktobermann
  • Im Hintergrund ist eine Karte Londons zu sehen, in die ein Schwert gerammt wurde. Aus dem Einstich fließt rote Farbe. Es ist außerdem ein Fluss zu sehen, der rot eingefärbt ist. Unten links ist die Illustration eines Fuchses abgebildet.
    Die Glocke von Whitechapel
  • Auf dem Cover ist ein Foto zweier Männer zu sehen, die in einem Bushäuschen sitzen. Im Hintergrund ist ein Kornfeld zu sehen.
    Was wollen die denn hier?
  • Auf dem Cover ist ein Protraitfoto von Henning Venske zu sehen.
    Summa Summarum
  • Auf dem Cover ist ein verschwommenes Portraitfoto einer jungen Frau zu sehen, die nach links aus dem Bild weggeht.
    weg
  • Aufdem Cover ist die Illustration von drei Frauen abgebildet, die nebeneinander hergehend auf ein Haus zulaufen. Die mittlere schiebt ein Fahrrad, auf derem Gepäckträger sich eine Kiste befindet. Im Hintergrund ist ein See zu sehen.
    Drei Frauen am See
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines blattlosen Baumes abgebildet, der am rechten Bildrand steht und dessen Äste in die Mitte ragen. In der Bildmitte ist eine Fledermaus zu sehen, die auf den Betrachter zufliegt.
    Dracula (MP3)
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von zwei Geistern zu sehen. Der linke Geist trägt einen Hut und einen Kaffeebecher, der rechte einen Schal und eine Handtasche.
    Geister auf der Metropolitan Line
  • Auf dem Cover ist eine Illustration einer Frau zu sehen, die eine gestreifte Decke auf Dünen ausbreitet. Vor der Decke steht ein Obstkorb, rechts daneben liegt ein augeschlagenes Buch. Rechts der Decke steht ein Schaf, das die Frau anblickt.
    Sommer. Jetzt!

Petra Hartlieb

Petra Hartlieb wurde 1967 in München geboren und ist in Oberösterreich aufgewachsen. Sie studierte in Wien Psychologie und Geschichte. Danach arbeitete sie als Pressefrau in Wien und Hamburg, später als Literaturkritikerin für den NDR, Ö1 und die Financial Times. Seit 2004 betreibt sie mit ihrem Mann eine Buchhandlung in Wien. Gemeinsam mit Claus-Ulrich Bielefeld schreibt sie eine Krimireihe, die im Diogenes-Verlag erscheint.

Irene Kugler

Irene Kugler studierte Schauspiel am Max-Reinhardt-Seminar in Wien und anschließend Method Acting bei Dominique de Fazio. Es folgten Engangements an verschiedenen Theatern. Unter anderem war sie lange Jahre am Theater Heidelberg engagiert und gastierte ein Jahr in Rom. Nach weiteren Engagements in Mannheim und am Staatstheater Stuttgart gehörte sie von 2005 bis 2013 zum Ensemble des Deutschen Schauspielhauses Hamburg. Irene Kugler arbeitete mit namhaften Regisseuren wie Jossi Wieler, Stephan Kimmig, Dusan David Parizek, Martin Kusej und Dimiter Gotscheff zusammen. Dem Kinopublikum ist sie unter anderem durch die Filme "Crazy", "Requiem" und "Die Zweite Heimat" bekannt. Irene Kugler unterrichtete von 1998 bis 2005 an der Hochschule für Musik und Theater Stuttgart. Sie wurde mit dem Pegaso d'Argento als beste Schauspielerin ausgezeichnet. Aktuell arbeitet sie an der ZDF-Verfilmung des Romans "Wie Feuer und Wasser" der Bestsellerautorin Katie Fforde mit.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum