Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Cover Hörbuch: Andrea C. Busch, Almuth Heuner: Mord im Weinkeller. Fruchtiger Abgang

2 CDs • ISBN 978-3-8337-2114-4

In den Warenkorb legen € 14,99 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Andrea C. Busch, Almuth Heuner: Mord im Weinkeller. Fruchtiger Abgang

Interpret: Barbara Nüsse

Gesamtspielzeit: 02:22:19

Ein Weinfass als Mordwaffe? Für einen alten Winzer scheint das Leben wieder neuen Wert zu erhalten, als unverhofft eine junge Frau in sein Leben tritt. Vielleicht gibt es ja doch noch Hoffnung für sein kleines Weingut. Aber sein Sohn hat andere Pläne.

Diese und vier weitere Krimikurzgeschichten rund um das Thema Wein bieten Spannung und Genuss nicht nur für Krimifans, sondern für jeden, der einen guten Tropfen zu schätzen weiß.

Aus dem Inhalt: Fruchtiger Abgang • Der Traubensafthändler • In vino vanitas • Gelobt sei der Wein • Blut ist dicker als Wein

Das gleichnamige Buch ist im Gerstenberg Verlag erschienen.

Empfehlungen |  |

Downloads:

Unsere Tipps für Sie:

  • Das Cover zeigt einen dunklen, stürmischen Himmel und ein rotes Häuschen am Strand.
    Ostfriesenzorn
  • Das Cover zeigt einen dunklen, stürmischen Himmel und ein rotes Wärterhäuschen am Strand.
    Ostfriesenzorn
  • Das Cover ist schwarz mit grünen Verzierungen und Ornamenten. In der Mitte ist ein grüner Kreis, in dem ein Stuhl zu sehen ist, auf dem eine Sanduhr steht. Der Sand im oberen Teil sieht wie ein Totenkopf aus.
    Ein weißer Schwan in Tabernacle Street
  • Der Hintergrund des Covers ist rot. Als Betrachter*in blickt man von unten hinauf zu einer Brücke, auf der zwei Gestalten schemenhaft zu erkennen sind.
    Mord in Highgate
  • Das Cover ist grau-blau-türkis und zeigt eine Küstenszene. Vorne liegt ein orangbraunes Stück Treibholz oder Stein, im Hintergrund sind verschwommen Wellenbrecher zu sehen. Der Titel ist stempelartig und orange.
    Rupert Undercover. Ostfriesische Mission
  • Das Cover ist grau-blau-türkis und zeigt eine Küstenszene. Vorne liegt ein orangbraunes Stück Treibholz oder Stein, im Hintergrund sind verschwommen Wellenbrecher zu sehen. Der Titel ist stempelartig und orange.
    Rupert undercover. Ostfriesische Mission
  • Das Cover ist graphisch und scherenschnittartig gestaltet. Der Hintergrund ist gelb, davor hebt sich ein Traktor ab.
    Helga räumt auf. Frau Huber ermittelt.
  • Das Cover zeigt den Blick auf eine entfernte, beleuchtete Straße in der Dämmerung, die zwischen Bäumen hindurchführt. Der Himmel leuchtet blau, während die Bäume schwarz scheinen.
    Kilometer 123
  • Das Cover zeigt den blick auf ein kleines, rotes, schwedisches Haus an einem See. Ein Bootsanleger ragt ins Wasser, im Hintergrund ist ein Wald zu sehen.
    Eiskalte Augenblicke. Kurze Krimis aus Sandhamn
  • Das Cover zeigt eine Frau von Hinten, die auf einem Feldweg steht. Neben ihr sind Gänse, im Hintergrund ist ein Traktor und die Sonne geht unter.
    Mathilda oder Irgendwer stirbt immer

Andrea C. Busch

Andrea C. Busch, geboren 1963, war Autorin, Herausgeberin und Übersetzerin für Englisch und Niederländisch. Sie hat einen Roman und mehrere Kurzkrimis veröffentlicht und war Mitglied der "Sisters in Crime", einer internationalen Organisation von Krimiautorinnen und -fans. Gemeinsam mit Almuth Heuner hat sie unter anderem mehrere kulinarische Krimi-Anthologien herausgegeben. Sie starb im September 2008.

Almuth Heuner

Almuth Heuner, geboren 1962 in Wanne-Eickel, studierte Russisch und Englisch in Germersheim und Germanistik an der Universität Mannheim. Nach ihrem Studium arbeitete sie zunächst als Redaktionsassistentin und Schlussredakteurin, bevor sie sich 1998 als Übersetzerin für Belletristik und Sachbuch selbständig machte. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin in Frankfurt am Main.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Barbara Nüsse.

© Brinkhoff / Mögenburg

Barbara Nüsse

Barbara Nüsse, geboren 1943 in Essen, spielt an namhaften Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie studierte Schauspiel an der Otto Falckenberg Schule in München, arbeitete am Schauspielhaus Bochum unter der Regie von Claus Peymann und gehörte fünf Jahre zum Ensemble des Deutschen Schauspielhauses Hamburg. Neben weiteren Engagements am Residenztheater in München, dem Maxim Gorki Theater Berlin, dem Schauspielhaus Zürich, dem Volkstheater Wien und anderen Bühnen spielt sie auch in Kino- und Fernsehfilmen wie "Der Schuss" und "Juls Freundin". Ihre schauspielerische Leistung wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Rolf-Mares-Preis und dem Gertrud-Eysoldt-Ring. 1990 wurde ihr das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland für ihre Verdienste um das Theater verliehen. Barbara Nüsse lebt in Hamburg.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum