Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Jean Joseph Mouret

Jean-Jospeph Mouret, geboren 1682 in Avignon, gestorben 1738 in Charenton-le-Pont, war schon von Kindesbeinen an mit einer besonderen musikalischen Begabung gesegnet. Dank seines gut betuchten Elternhauses genoss er eine gute Ausbildung. Mit 20 Jahren ging er nach Paris, wo er schnell bekannt wurde. Dort wurde er Mitglied der Académie royale de musique, dem Vorläufer der französischen Oper, die großen Einfluss auf die Musik des Landes hatte. Als Orchesterleiter komponierte er viele eindrucksvolle Werke. Schon bald machten ihn diese zu einem der wichtigsten Repräsentanten der barocken Musik in seinem Land.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, das ein Mädchen inmitten von verschiedenen Streich- und Blasinstrumenten sowie zwei Pauken zeigt. Das Märchen schwingt einen Taktstock.

Marko Simsa: Tina und das Orchester

Ein Hörspiel über die Instrumente des Orchesters

Tinas Onkel ist Dirigent. Er hat sich für Tina ein besonderes Geburtstagsgeschenk ausgedacht: Sie darf zu einer Orchesterprobe ins große Konzerthaus mitkommen.

mehr...

Auf den Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen Komponisten zeigt, der mit der Feder in der Hand am Klavier sitzt, und um ihn herum einen Drehorgelspieler, singende Katzen, eine Gondel mit Musikinstrumenten und Ballett tanzende Mädchen.

Marko Simsa: Klassik-Hits für Kinder

Auf den Spuren großer Komponisten. Ein musikalisches HausHörbuch

Marko Simsa lädt Klein und Groß zu einem Ausflug in die bunte Welt der klassischen Musik ein. Dabei reisen die Hörer durch fremde Länder und vergangene Zeiten und begegnen vielen großen Komponisten und ihren Werken.

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum