Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Martin Mundo

Martin Johann Mundo, geboren 1882 in Mainz, war ein Volksdichter und Humorist. Zusammen mit seiner Schwester und seiner Tochter trat er als Büttenredner im Mainzer Carneval Club auf und wurde zu einer festen Institution der Mainzer Fastnacht. Seine Büttenreden waren häufig satirisch-politisch. Auch im Nationalsozialismus gelang es ihm die Politik des neuen Regimes satirisch in seinen Aufführungen zu verarbeiten. Von seinen zahlreichen Karnevalspossen und -liedern ist heute der 1929 entstandene Schlager "Heile, heile Gänsje" sein bekanntestes Werk. Martin Mundo starb 1941 in Mainz.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Auf dem Cover ist die Illustration eines schlafenden Kindes in einem Bett zu sehen. Libks über ihm schwebt ein kleines Männchen mit Zipfelmütze, das mit der linken Hand aus einem Sack Sand auf dem Kind verstreut.

Meine ersten Sandmännchen-Geschichten und Lieder

Meine erste Kinderbibliothek

Vor dem Schlafengehen verteilt das Sandmännchen seinen funkelnden Sternenstaub in jedem Kinderzimmer und beschert den Kleinen schöne Träume.

mehr...

Auf der Illustration sind drei Kinder zu sehen, die mit Bauklötzen spielen, ein Kind das malt und zwei Kinder, die einer Frau beim Vorlesen lauschen.

Ulrich Maske: Wie schön - ich gehe in den Kindergarten!

Lieder, Reime und Geschichten

Im Kindergarten wird es nie langweilig, denn jeden Tag lernt man etwas Neues. Mit den heiteren Liedern können die Kleinen spielerisch Zahlen lernen, Farben raten, ihren Körper kennenlernen und im Morgenkreis gemeinsam hüpfen und klatschen.

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum